Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 7. Juli 2020, 08:29

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zuspruch gesucht :)
BeitragVerfasst: Montag 13. Januar 2020, 11:49 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Montag 13. Januar 2020, 00:43
Beiträge: 2
Jo Moin,

ich bin Sandra, Krankenschwester, Mutter von 2 Kindern, Studentin, und stricke eigentlich. Jetzt hat mich das Nähfieber gepackt, allerdings ist mein Budget aus diversen genannten Gründen eher klein. Also dachte ich mir, guckste gebraucht. Hier wohnt schon eine Gritzner Overlock, allerdings noch keine Nähmaschine.
Nun ist mir eine Husqvarna 5610 in rot ins Auge gesprungen und ich habe mich verliebt. Sie ist nun leider aber kaputt (der Stoff wird wohl nicht mehr transportiert) und kommt ohne Zubehör. Jetzt zögere ich, ob ich sie kaufen soll, oder nicht. Es wäre gut, wenn ich sie alleine reparieren könnte und mir jemand Mut zuspricht, dass es irgendwo noch günstig Nähfüße usw. gibt.
Ist ja schon nicht mehr die Jüngste, die Gute :D

Über einen regen Austausch freue ich mich beerchug


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zuspruch gesucht :)
BeitragVerfasst: Montag 13. Januar 2020, 13:18 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 3012
Wohnort: 51109 Köln
Hallo Sandra,
herzlich willkommen im Forum!
Hier gibt es schon mindestens einen Erfahrungsbericht mit dieser Husqvarna 5610:
https://naehmaschinentechnik-forum.de/v ... =22&t=2803
Nuja, zugegeben: sie sieht gut aus. Aber m.E. gibt es sicher bessere Maschinen. Zuviel Geld würde ich dafür nicht bezahlen.. smile

Wir lieben Bilder (und ohne Bilder ist Hilfestellung immer schwierig). Zum Anhängen von Bildern mußt Du unten im Fenster, das sich nach dem Klick auf "antworten“ öffnet, unten auf „durchsuchen" klicken und ein Bild von Deiner Festplatte auswählen. Dann "Datei hinzufügen" und "im Beitrag anzeigen" anklicken. Maximalgröße der Bilder: 1100 x 1100 Pixel (wenn Du Hilfe beim Verkleinern von Bildern brauchst, sag Bescheid :)
Bitte keine verlinkten Bilder posten, die sind nämlich irgendwann verschwunden..

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zuspruch gesucht :)
BeitragVerfasst: Montag 13. Januar 2020, 14:32 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 23:57
Beiträge: 837
Wohnort: Brandenburg
Gut Aussehen ist eben nicht alles wink
Also gerade,wenn ich wenig Geld zur Verfügung hätte würde ich mich eher nach einer bewährten Pfaff oder Singer als Freiarm-Kombi umsehen.
Weitgehend plastikfrei...
Meine Favoriten an Haushaltsnähmaschinen wären da ganz klar die Pfaff 332,360,362...oder die Singer 412G,431G,631G Golden Panoramic.
Diese Maschinen haben einen echten Mehrwert,die (Gebraucht)Ersatzteilversorgung ist gut. Sie kosten zwar etwas mehr,aber du wirst viel Freude mit denen haben beim Nähen.

_________________
Gruß Klaus


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zuspruch gesucht :)
BeitragVerfasst: Montag 13. Januar 2020, 17:48 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 14:57
Beiträge: 456
Wohnort: unten links
Hallo Sandra

Willkommen im Forum beerchug

Keine Ahnung, was du so vorhast zu nähen... wenn dir gradeaus und zickzack reicht, gibt es da eine Vielzahl an robusten unkomplizierten Maschinen, die auch nicht teuer sein müssen. In der preislichen Oberliga stehen natürlich die bekannten Namen: wie z.B. Pfaff, Bernina, Singer
Aber es gibt immer wieder günstige Maschinen, die denen kaum etwas nachstehen. Ich empfehle mal hier zu stöbern: https://www.naehmaschinenverzeichnis.de ... maschinen/

Ich würde auf das Nadelsystem achten 705er bekommst du überall. Dann würde ich trotz Gewicht ich eine kunststofffreie Maschine nehmen. Als preislich unterbewertete Maschine würde ich z.B: eine Pfaff 130 oder Anker (RZ) vorschlagen. Damit kannst du problemlos auch mal ein paar Lagen Jeans nähen.

Falls du konkrete Fragen hast, bist du hier auf jedenfall richtig.

Viele Grüße - Armin

_________________
Ok... - sagen wir mal so... ich will es auf max. 3 (drei) Stück begrenzen boewu

Pfaff 1214 (Alltagsmaschine); Bernina KL117; Bernina 117L; Gritzner VERA 2 - (noch zu machen: Bernina 117 (Zierstich), Bernina Favorit) ich bevorzuge grüne Maschinen ...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zuspruch gesucht :)
BeitragVerfasst: Montag 13. Januar 2020, 17:49 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 19:01
Beiträge: 1406
Moin,
Ich hatte auch mal eine.
https://naehmaschinentechnik-forum.de/v ... 339#p46928
Ich würde nicht über 20€
ausgeben. Die ist echt nicht dolle verarbeitet


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zuspruch gesucht :)
BeitragVerfasst: Montag 13. Januar 2020, 21:36 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 4210
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo,
armin_k. hat geschrieben: *
Als preislich unterbewertete Maschine würde ich z.B: eine Pfaff 130 oder Anker (RZ) vorschlagen. Damit kannst du problemlos auch mal ein paar Lagen Jeans nähen.
die älteren Anker RZ vor 1958 benötigen aber 287/1738er Nadeln, ansonsten stimmt es aber: unterbewertet und gut.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zuspruch gesucht :)
BeitragVerfasst: Montag 13. Januar 2020, 22:18 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 23:57
Beiträge: 837
Wohnort: Brandenburg
Klar sind die gut,aber leider "nur" Flachbettmaschinen. Und hier sollte ja so`ne kombinierbare Freiarm zum Einsatz kommen.

_________________
Gruß Klaus


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zuspruch gesucht :)
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Januar 2020, 08:49 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 838
Wohnort: Gauting bei München
fluffabelle hat geschrieben: *
Mutter von 2 Kindern, Studentin, und stricke eigentlich. Jetzt hat mich das Nähfieber gepackt,.....wenn ich sie alleine reparieren könnte
zunächst müsste vor bestimmten Empfehlungen dein Bedarf, Möglich- und Fähigkeiten bekannt sein.

_________________
kein Import von Soja, Rindfleisch und Holz zum Schutz der Regenwälder
mom.: Victoria 270E, OL AEG NM 760A, Singer 100 Symphonie, Pfaff 332, Singer 347
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zuspruch gesucht :)
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Januar 2020, 16:58 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Montag 13. Januar 2020, 00:43
Beiträge: 2
Hui, so viele Antworten, vielen lieben Dank!

Also, ich bin wirklich Anfängerin und habe nur Erfahrung mit der Overlock. Verarbeiten werde ich wohl vor allem elastische Stoffe (Wolle/Seide, Jersey), aber sicher auch mehrlagige, feste Stoffe (bei aufgesetzten Taschen oder so). Deshalb dachte ich, die Stiche an sich wären vielleicht gar nicht so wichtig, eher die Möglichkeit, die Stichlänge zu variieren.

Ich mag es gerne, Sachen zu reparieren. Das gilt für Stoffe (Stopfen, Sticken), aber eben sicher auch für die Maschine. Es wäre super, wenn ich da selber auch mal Hand anlegen könnte.

Und mein selbst gestecktes Ziel ist es, irgendwann zu nähmalen. In vielleicht ganz ferner Zukunft smile


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zuspruch gesucht :)
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Januar 2020, 17:23 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 23:57
Beiträge: 837
Wohnort: Brandenburg
Schau dir doch die Vorschläge mal in Ruhe an,ob dir etwas zusagt.
Wenn du irgendwann nähmalen willst,empfiehlt sich dafür aber eine waschechte Stickmaschine inkl. Unterfaden (also nicht nur Kettenstich) und Hüpfertransport.
Ich habe hier noch einige Textima-Stickmaschinen aus einem ehemals Vierkopf-Stickautomaten,welche ich im Laufe des Jahres fertigstellen und auch hier vorstellen und anbieten werde,falls du Interesse hast.
Eventuell wird auch noch eine alte Adler 9-20 vakant.

_________________
Gruß Klaus


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de