Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 14. Juni 2021, 04:31

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. Mai 2021, 16:33 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 4965
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Genau,
keine Waren mehr in Briefen versenden, zumindest außerhalb Deutschlands!

_________________
Ich wünsch(t)e mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. Mai 2021, 23:48 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler

Registriert: Samstag 18. Mai 2019, 00:47
Beiträge: 364
Wohnort: Husum
det hat geschrieben: *
Ich fände es total gut, wenn z.B. die Versandkosten in beiden Richtungen gleich wären.
Bisher war China da massiv privilegiert.
Wenn ich einen Nähfuß in China bestelle, kostet der z.B. weniger als zwei Euro inkl. Versand
Soll dieser Nähfuß dann von D-land nach Österreich weitergeschickt werden, dann kostet nur der Versand (ohne Nähfuß!) schon mal mindestens fünf Euro.
Zurück nach China schicken kostet - wenn ich es richtig sehe, aber wer schickt so einen Nähfuß schon wieder zurück? - neun Euro.

Gruß
Detlef
Man muss dazu folgendes wissen:
Beim Weltpostabkommen wurde davon ausgegagngen, dass der Transport jeweils gleich viel Aufwand erfordert. Und als eine Voraussetzung, dass ungefähr die gleichen Mengen in jede Richtung transportiert würden. Davon ausgehend wurde vereinbart, dass im Abgangsland, also wo die Sendung abgeschickt wird, das Porto komplett bei der Verwaltung verbleibt. Das Empfangerland erhält davon nichts. Eben weil gleiche Mengen angenommen wurden.

D.h. also, dass die 9 Euro für die Retoure komplett bei DHL verbleiben und China im eigenen Lande den Transport ohne Bezahlung durchführt. Umgekehrt erhält DHL (Deutsche Post) kein Geld für den Transport von Waren aus China von, angenommen, Frankfurt Flughafen zum Empfänger.

Im Endeffekt schneidet sich China mit billigem Porto selbst ins Fleisch. Bzw. ist das eine massive Subvention der chinesischen Wirtschaft. Also "Planwirtschaft" sozusagen. Aber die Deutsche Post muss Massen an Sendungen auf ihrem finalen Weg in Deutschland ohne Gegenleistung transportieren.

Damit müssen 10 Sendungen aus China gegen 1 Rücksendung nach China sich rechnen durch das Porto für die Retoure. Wenn angenommen von 10 Sendungen mal eine retour geht.

_________________
Viele Grüße
Manfred

ADLER 153AB


Zuletzt geändert von Nähmanfred am Freitag 28. Mai 2021, 13:28, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 28. Mai 2021, 08:33 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 1162
Wohnort: Gauting bei München
ich versende öfter kleine Teile (ca. 45 x 19mm) im Druckverschlußbeutel mit dem Maxibrief ins Ausland und hatte damit noch keine Probleme, eher in D dass Warensendungen nicht ankommen, wer Böses dabei denkt.

_________________
kein Import von Soja, Rindfleisch und Holz zum Schutz der Regenwälder
im Einsatz: Pfaff Jeans, OL AEG NM 760A, die Anderen kommen und gehen angel
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 29. Mai 2021, 21:19 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 4537
Wohnort: Norddüütschland
alles gut solange nix passiert. Ich versende innerhalb D gern als PRIO BRIEF, kostet 1€ mehr und man hat zumindest eine Sendungsverfolgung ist aber nicht versichert.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 - Singer 51WSV2 - Singer 246K16 - Singer 143W2 ---


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de