Singer 401G13 Beste Maschine aller Singerzeiten

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Alfred
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1187
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Wohnort: Gauting bei München

Singer 401G13 Beste Maschine aller Singerzeiten

#1 Beitrag von Alfred »

mir ist heute die 401G13 mit Programmscheiben, Füßen, Beschreibung usw. zugelaufen, soll die beste Maschine sein die Singer je gebaut hat, schreiben wenigstens Andere....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
kein Import von Soja, Rindfleisch und Holz zum Schutz der Regenwälder
im Einsatz: Pfaff Jeans, OL AEG NM 760A, die Anderen kommen und gehen angel
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum

inch
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1284
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 23:57
Wohnort: Brandenburg

Re: Singer 401G13 Beste Maschine aller Singerzeiten

#2 Beitrag von inch »

Die Beste ist es sicher nicht,aber sie gehört zu den zwei besten Serien,welche m.E. ab den 60er Jahren in Karlsruhe gebaut wurden,der 400er und der 600er Serie.
Funktion,Komfort und Design haben sich bei denen optimal ergänzt.
Spitzen-Modelle beider Serien sind die 431G und die 650G (Golden Panoramic).
Bäume pflanzen mit Ecosia die grüne Suchmaschinen-Alternative zu Google.

Benutzeravatar
dieter kohl
Moderator
Moderator
Beiträge: 10311
Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben

Re: Singer 401G13 Beste Maschine aller Singerzeiten

#3 Beitrag von dieter kohl »

serv

momentamal

du vergißt, daß in Karlsruhe auch GRITZNER angesiedelt war und ist

biggrin
gruß dieter
der mechaniker

inch
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1284
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 23:57
Wohnort: Brandenburg

Re: Singer 401G13 Beste Maschine aller Singerzeiten

#4 Beitrag von inch »

Nein nicht vergessen biggrin das bezog sich auf die Singer im ehem. Haid&Neu Werk.
Gritzner ist doch auch schon lange tot,die wurden doch schon in den 60er Jahren von Pfaff übernommen.
Keine Ahnung,wer jetzt die Markenrechte hat,wahrscheinlich findet man sie auf den Seychellen oder in China wink
Bäume pflanzen mit Ecosia die grüne Suchmaschinen-Alternative zu Google.

Benutzeravatar
Museumsfritze
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1036
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 09:05
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Singer 401G13 Beste Maschine aller Singerzeiten

#5 Beitrag von Museumsfritze »

Die Gritzner-Namensrechte hält im Moment Marco Seitz, der auch die Pfaff-"Nachbauten" aus dem Iran vertreibt:
Nähmaschinen Marco Seitz
Briver Allee 8
D-91207 Lauf
www.stickstore.de
www.naehmaschinenverzeichnis.de
Das virtuelle Nähmaschinenmuseum

inch
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1284
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 23:57
Wohnort: Brandenburg

Re: Singer 401G13 Beste Maschine aller Singerzeiten

#6 Beitrag von inch »

Wo werden die Gritzner-Nähmaschinen der Fa. Seitz gefertigt?
Bäume pflanzen mit Ecosia die grüne Suchmaschinen-Alternative zu Google.

Benutzeravatar
HusPfaSing
Einfädler
Einfädler
Beiträge: 90
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2020, 20:10
Wohnort: Liestal, BL, Schweiz

Re: Singer 401G13 Beste Maschine aller Singerzeiten

#7 Beitrag von HusPfaSing »

da bin ich dabei!
Die vielleicht wirklich Beste scheint mir die 676G zu sein, aber "aufgerüstet" mit dem
Einfädler der 670 G,
dem kleinen verstekten Metalteil im Transporteurversteller der 400er Serie und weiteren Metalteilen der 400er (Fadenspanner z. B.).
In diesem nun fast gänzlich Plastikfreien Zustand kann bei der 676 nur noch der Motor kaputt gehen.

Jürg
Im Einsatz:
Singer 676G, mit Einfädler und Teilen einer 421G,
Husqvarna linea 6690, kann fast alles, viel weniger Plastik als die 2000,
Pfaff Coverlock 4.0, war ein Schnäpchen.
Demnächst zu verkaufen:
421G,431G,676G,Elna1,2,3,Phoenix,Privileg,Keller

Nähma-tine
Einfädler
Einfädler
Beiträge: 86
Registriert: Montag 13. Juli 2020, 13:33
Wohnort: Bodensee

Re: Singer 401G13 Beste Maschine aller Singerzeiten

#8 Beitrag von Nähma-tine »

Ich hab auch eine biggrin , allerdings ne G1 . Wollte schon immer mal wissen wo der Unterschied ist, denn optisch sind sie eigentlich identisch
Schöne Maschine aber leider hab ich bisher die Oberfadenspannung nicht in den Griff bekommen heul da muss ich nochmal bei biggrin
Das Zubehör ist wirklich sehr reichhaltig und besonders, Faltenleger und Bandeinfasser sind schon was spezielles. Liegt hier im Zubehör vielleicht der Unterschied zwischen G1 und G13 ?
Angela 30, Privileg 775, Gritzner VZ, Phönix Gloria ZZ, Dürkopp 1031, Pfaff 103, Gritzner GU-K , Singer 401-G, Pfaff 362 , Phoenix 283F , Bernina Record 730, Pfaff 332, Borletti 1102, Gritzner GU, Elna Supermatic,Necchi Supernova Mark 2

Benutzeravatar
Museumsfritze
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1036
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 09:05
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Singer 401G13 Beste Maschine aller Singerzeiten

#9 Beitrag von Museumsfritze »

@ inch: die werden hier gefertigt: https://kachiran.com/content/show/324-2 ... ر-سال-1399


Habe dazu noch folgendes gefunden:

Kachiran wurde 1980 mit dem Ziel gegründet, hochwertige Haushaltsnähmaschinen herzustellen, um die lokale Nachfrage zu decken und in andere Länder auf der ganzen Welt zu exportieren. Die KachiranFabrik wurde in Qazvin, 150 km nordwestlich der Hauptstadt Teheran, gegründet. Vor der Gründung von Kachiran musste die lokale Nachfrage nach Nähmaschinen durch Importe befriedigt werden, da die Fertigungskapazitäten einfach nicht vorhanden waren. Um von der neuesten Technologie und dem Know-how zu profitieren, ging Kachiran dann ein Joint Venture mit dem renommierten Nähmaschinenhersteller PFAFF ein. Schon bald nahmen die Rohbauarbeiten für die Produktionsstätte Gestalt an, und Anfang 1991 waren die Nähmaschinen bereit, von den deutschen Partnern installiert zu werden. Ende 1991 fand schließlich eine Einweihungsfeier statt, um den Start der ersten Nähmaschinen-Montagelinie im Iran zu markieren, bei der der Handelsminister und andere hohe Beamte anwesend waren, um diesen Moment zu feiern. Innerhalb der nächsten 4 Jahre bemühte sich Kachiran jedoch, von der Montage auf die Fertigung von Nähmaschinen umzusteigen und investierte stark in die neuesten Maschinen, um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen. Nach nur zwei Jahren war Kachiran in der Lage, eine eigene Reihe von Nähmaschinen zu entwerfen und zu fertigen, wobei lokales Wissen und Know-how genutzt wurden. Dies bedeutete, dass die Kunden nun eine qualitativ hochwertige Nähmaschine zu einem wettbewerbsfähigen Preis kaufen konnten. Doch dabei blieb es nicht, und 1998 unterzeichnete Kachiran eine Vereinbarung mit Janome, um das Sortiment und das Produktangebot weiter zu verbessern. Heute werden mehr als 85% der Teile vor Ort hergestellt, was Kachiran unabhängig von ausländischen Zulieferern macht.

Produkte:
Zurzeit stellt Kachiran 21 verschiedene Nähmaschinenmodelle her, um jedem Bedarf sowohl auf dem lokalen Markt als auch weltweit gerecht zu werden. In naher Zukunft wird die Produktpalette um vier neue Modelle erweitert, darunter eine vollständig computergesteuerte Nähmaschine.Heute ist Kachiran mit einem Marktanteil von über 90 % der dominierende Akteur auf dem lokalen Markt. Dank qualitativ hochwertiger Produkte, wettbewerbsfähiger Preise und zuverlässiger Garantien ist Kachiran heute der beliebteste Nähmaschinenhersteller im Iran.
300.000 Maschinen kann Kachiran als größter Nähmaschinenhersteller im Nahen Osten bei voller Auslastung im Jahr herstellen, wobei einige der 80 Partnerfirmen rund um die Uhr arbeiten müssen, um den erhöhten Bedarf an Teilen zu decken.
www.naehmaschinenverzeichnis.de
Das virtuelle Nähmaschinenmuseum

Nopi
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1029
Registriert: Mittwoch 12. August 2020, 10:43

Re: Singer 401G13 Beste Maschine aller Singerzeiten

#10 Beitrag von Nopi »

Alfred hat geschrieben: Samstag 20. März 2021, 17:14 mir ist heute die 401G13 mit Programmscheiben, Füßen, Beschreibung usw. zugelaufen, soll die beste Maschine sein die Singer je gebaut hat, schreiben wenigstens Andere....
The Greatest Singer Sewing Naschine ever build.jpg
Es ist ein Spruch, den Singer selbst in die Welt gesetzt hat. und gebetsmühlenartig wiederholend & beliebig einsetzte.
Ich habe mich davon blenden lassen und inzwischen mehrere Singer 401G/411G/650 GoPa in meinem Gemäuer untergebracht.

in der deutschen BDA klingt das dann so:
The Greatest Singer Sewing Naschine die jemals gebaut wurde.jpg
Marketing Sprech vom Feinsten. "die beste Nähmaschine, die Singer je hergestellt hat" Die Amerikaner waren schon immer etwas weiter in der Zukunft ... biggrin

um zu verdeutlichen was ich damit meine, analysiere die Seite zwei:
The Greatest Singer Sewing Naschine die bahnbrechende Neuerungen.jpg
Da finden sich die Gründe für diese "Selbsteinschätzung"

die erste Automatic der Welt ...

- mit einer schräg stehenden Nadel => ja, das ist ganz nett, man kann besser sehen. Vermutlich damit nicht der raue laute Lauf der Maschine so viel Aufmerksamkeit weckt :lol27:
- mit eingebauter Einfädelanleitung in der auflappbaren Frontplatte biggrin da läuft mir ein Schauer über den Rücken - so viel Innovation

- mit eingebauter aufklappbarer Zierstichtabelle in Augenhöhe

entfernt man das Marketingrauschen so bleibt
- schräg stehende Nadel
- eingebaute Einfädelanleitung
- aufklappbate Zierstichtabelle in Augenhöhe

mit einer schrägen Nadel, einer aufklappbaren Anleitung und einer Tabelle in Augenhöhe zieht die Firma Singer aus um es dem Rest der Nähmaschinenbauenden Welt mal so richtig zu zeigen... Singer musste auch noch billiger fertigen als anderen Premium Hersteller ... und das Singer Leasing als verlockende Finanzierungsmöglichkeit hinzufügen.

Jeder darf sich seine Meinung bilden. Man nehme eine Pfaff 260 Automatik und vergleiche die mit einer Singer 401 oder 411

Dann fädelt man ein
dann näht man eine Bahn
dann wählt man ein Automatikprogramm und näht es

Hört genau hin ... welche Maschine würdet ihr nehmen? shy

a) Pfaff 260
b) Singer 401

ich würde die Pfaff 260 vorziehen. Die Singer 401/411 rumpelt durchs Gewebe, hat nur eine aufklappbare Einfädel Anleitung anstelle eines automatischen Einfädlers
und die Automatik der 411 ist primitiv im Vergleich zu einer Pfaff 230/260
Zum krönenden Abschluss noch (m)eine bahnbrechende Innovation einer Singer 411
DSCinger_401.JPG


die erste Automatic der Welt ... mit einer brennenden Kerze auf dem aufklappbaren Deckel in Augenhöhe :lol27:

zum Abschluss: Ich mag Singer Nähmaschinen.
die 201, 206, 216, 316 eventuell noch die 306
dass sind die besten Maschinen, die Singer jemals hergestellt hat (aus Sicht der Kunden) ... später traf das Attribut "die beste Nähmaschine die Singer je gebaut hat " nur noch aus Sicht Aktionäre zu beerchug
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Endlich eigene Unterforen im Bereich Maschinentechnik - für Anker, Gritzner und Phoenix! - D A N K E smile

- "Schrott" muss nicht billig sein -

Antworten