Singer 185K stinkt bestialisch - wie Gestank wegkriegen?

Nachricht
Autor
littledaisy
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 25. Januar 2020, 10:55

Re: Singer 185K stinkt bestialisch - wie Gestank wegkriegen?

#21 Beitrag von littledaisy »

dieter kohl hat geschrieben: Sonntag 7. März 2021, 14:11 serv
(...) "Livio-Dante" zum Schmieren der Maschinen (...)
(...) Leichen (...)
Da schaudert`s mir *grusel*

Danke für die Hinweise.

Sobald ich etwas Zeit habe und man gut rausgehen kann, wird sie mit rausgenommen und kriegt sofort ne innere Kur und die Teile kommen ab.

littledaisy
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 25. Januar 2020, 10:55

Re: Singer 185K stinkt bestialisch - wie Gestank wegkriegen?

#22 Beitrag von littledaisy »

Ich kann schonmal melden, dass mit Abstand am allerhartnäckigsten die Kunststoffbox, in der die Maschine stand und festgeschraubt war, stinkt. Schrubben mit Küchenreiniger, Spülen in der Geschirrspülmaschine und Wässern und Einwirkenlassen von zwei Tabletten Kukident hat den Gestank nicht beseitigen können. Derzeit ist die Kiste mit Kaffee innen bestreut in der Tüte. Die anderen Plastikteile sind in einer Extratüte mit Kaffee.

Der Geruch erinnert mich irgendwie an eine Mischung aus streng riechenden Plastikschadstoffen und Erbrochenem. Ziemlich ekelig. Optisch war die Maschine in recht gutem Zustand, ganz wenig Staub innen, wirkte nicht zugeharzt oder verschmutzt. Auch recht leichtgängig eigentlich. Sie hat vermutlich jahrzehntelang nur in ihrem schäbigen Plastikkoffer (den werde ich entsorgen!!) ohne jegliche Belüftung und ohne Gebrauch ihr Dasein fristen müssen.

Vielleicht brauche ich eine neue Box, die stinkt so schrecklich und es scheint nicht rauszugehen. (Aber ich warte noch ein paar Wochen Kaffeewirkung ab.)
Aber die Maschine ist klein - siehe mein Bild, nur ca. 30cm lang - weiß jemand, wo man da etwas Passendes herkriegen könnte? (Falls überhaupt. Leider bin ich tischlermäßig weder fachkundig noch ausgestattet.)

Benutzeravatar
Irma
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Beiträge: 130
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2021, 19:41
Wohnort: Leverkusen

Re: Singer 185K stinkt bestialisch - wie Gestank wegkriegen?

#23 Beitrag von Irma »

Hallo,

das tut mir leid, ich hatte dir die Daumen gedrückt!

Stell ggf. eine Frage nach einem neuen Kasten unter „Suche“ ein, vielleicht hast du Glück. Hilfreich wären als Anhaltspunkt auf jeden Fall die genauen Maße des Kastens.
Du kannst einen simplen Holzkasten als Untergestell bauen.
Ich frage mich, ob ggf. ein neuer Anstrich des Plastikteils helfen könnte... „ übertünchen“ sozusagen...?

Viele Grüße
Irma
Pfaff 1215, Pfaff 261 Automatic, Pfaff 362 Automatic, Meister nobelesse 451 Automatic, Dürkopp 421
(dabei wollte ich es eigentlich belassen...)

Benutzeravatar
Sidschi
Einfädler
Einfädler
Beiträge: 89
Registriert: Samstag 13. Februar 2021, 10:29

Re: Singer 185K stinkt bestialisch - wie Gestank wegkriegen?

#24 Beitrag von Sidschi »

Von "Übertünchen" durch Anstrich würde ich abraten. Wenn der Gestank im Plastik sitzt, wird er früher oder später durch die Farbe durchwandern. Moderne Farben beruhen meist ebenfalls auf synthetischen Polymeren (=Plastik).
Eine Email-Beschichtung würde wohl auch Gerüche dauerhaft aufhalten, aber der stinkende Kasten würde die Emaillierung nicht überleben.

Knopp
Anlasserzerleger
Anlasserzerleger
Beiträge: 291
Registriert: Donnerstag 10. September 2020, 22:33

Re: Singer 185K stinkt bestialisch - wie Gestank wegkriegen?

#25 Beitrag von Knopp »

Irma hat geschrieben: Samstag 6. März 2021, 21:22 Hallo,
nicht lachen, es ist ernst gemeint: ich hatte das auch mit einem anderen alten Gerät samt Koffer. Reinigung hatte nichts geholfen. Ich habe dann in einem Stofftaschentuch Kaffeepulver in den Koffer und in einen Zwischenraum der Maschine gesteckt. Der Tipp kam von einer Bekannten. Natürlich muss man das irgendwann wieder rausnehmen oder ggf. erneuern. Das hat es in meinem Fall deutlich besser gemacht.
Irma
In jeder Parfümerie, die was auf sich hält, steht im Regal der exquisiten Duftwässerchen ein kleines Glas mit
Kaffeebohnen - damit auch Kunden nach Schnuppern am Teststreifen den Duft in der Nase 'neutralisieren' können, bevor sie am nächsten Teststreifen schnuppern... welcher Duft ihnen de7nn gefällt.
-----
Stichigen Formaldehydgeruch, wenn's der denn ist - bin ich damit allerdings genausowenig wie mit Lavendelsäckchen, Zimtauflagen und unzähligen Reinigungsversuchen los geworden. Manchmal hatte ich gar nach den Putzarbeiten (auch mit Oragenreiniger) den Eindruck der Gestank würde stärker. Lösst man unbewußt was an?

Der eher 'kotzige' bleibende Geruch entsteht oft im Zusammenhang mit Aceton/Acetonhaltigem
ob zur Reinigung oder Nadellack zur Markierungsanwendung von Kunststoffen und Bauteile. Oder wenn durch einen Process Aceton frei gesetzt wird.

Vielleicht gibts es einen Chemiker (... m. w. d.) hier, der einen Tip geben kann? um die Stinkerei nicht gerade noch zu fördern.

Viel Erfolg
LG Knopp

Benutzeravatar
Sidschi
Einfädler
Einfädler
Beiträge: 89
Registriert: Samstag 13. Februar 2021, 10:29

Re: Singer 185K stinkt bestialisch - wie Gestank wegkriegen?

#26 Beitrag von Sidschi »

Vielleicht gibts es einen Chemiker (... m. w. d.) hier, der einen Tip geben kann?
Leider (in diesem Fall) ist die menschliche Nase bei manchen Gerüchen sehr empfindlich. Die kriegt man dann nicht zerstörungsfrei aus dem Gegenstand raus. Da hilft dann oft nur noch entsorgen/verbrennen. sad

Nopi
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1029
Registriert: Mittwoch 12. August 2020, 10:43

Re: Singer 185K stinkt bestialisch - wie Gestank wegkriegen?

#27 Beitrag von Nopi »

Bitte Photos von der Box
- Außen
- Innen
- Detailaufnahme vom Rand / Schnittstelle Innen / Außen
Endlich eigene Unterforen im Bereich Maschinentechnik - für Anker, Gritzner und Phoenix! - D A N K E smile

- "Schrott" muss nicht billig sein -

littledaisy
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 25. Januar 2020, 10:55

Re: Singer 185K stinkt bestialisch - wie Gestank wegkriegen?

#28 Beitrag von littledaisy »

Nopi hat geschrieben: Montag 15. März 2021, 08:44 Bitte Photos von der Box
Einige Fotos...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

wichtruhe
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 18. April 2021, 13:29

Re: Singer 185K stinkt bestialisch - wie Gestank wegkriegen?

#29 Beitrag von wichtruhe »

Hallo !

Nachdem ich Hunde, Katzen, Hühner, Kinder, Backröhren und Nähmaschinen habe wären meine verwendeten Utensilien Kaffee und Essigwasser. Mit beiden Substanzen bekomme ich die wirklich speziellen Gerüche in den Griff. Den unteren Deckel mit Essigwasser reinigen und abspülen. Den Kaffee ein f ü l l e n und in ein Pastiksackerl reingeben. Bei der Maschine auch - aber Achtung! Essigsäure geht auf die Elektrik und es(Metall/Kupfer) korrodiert. Ein Stoffsackerl mit Kaffee in die Maschine legen und in ein Plastiksackerl einschließen.

Wenn das nicht funktioniert: Beim Unterkasterl würde ich es entsorgen und aus Buchenholz ein neues machen und mit Bienenwachs einlassen. Eine Säge, Latte, Schrauben und Holzleim erfüllen den Zweck und es beginnt mit einem ersten Untersatz. Bei der Maschine müsste aber der Geruch über kurz oder lang weggehen. Bei den Doserln und Taschen aus Plastik - entsorgen. Ich mag zum Beispiel den Geruch von Terpentin.

Wenn das Herz wirklich an dem Plastikuntersatz hängt, wäre mein Ansatz einen farblosen Lack zu verwenden. Innenseitig probieren!! Hier würde ich in eine Farbhandlung gehen und mich beraten lassen, welcher Lack in Frage kommt. Wasserlöslich/glänzend/matt bedeutet alles muß fettfrei sein und es müßte angeschliffen werden. Das Ziel wäre dann eine "Versiegelung" des Kunststoffes.

Ich wünsche gutes Gelingen

Markus
Adler 4-4; 5-6; 5-27/Adler 30-1; 30-7; 68 - 82S//Dürkopp//Pfaff 27-10; 335-17B H2S; 345 H3; 545-H3//Singer 45K5, Singer 45K1

Benutzeravatar
Alfred
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1187
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Wohnort: Gauting bei München

Re: Singer 185K stinkt bestialisch - wie Gestank wegkriegen?

#30 Beitrag von Alfred »

Epoxidharzlack 2 K, es gibt Sprühdosen da drückt man oben über das Ventil eine kleine Dose mit Härter rein, dann hat man 2 Komponentenlack aus der Sprühdose, ist gleich wie Autolack sehr hart und haftet auch auf Oberflächen wie Kunststoff und Alu.
Ich hatte früher mal die Alu Trittbretter von meinem Landcruiser damit 2x lackiert und die haben 15 Jahre unbeschadet überlebt.
kein Import von Soja, Rindfleisch und Holz zum Schutz der Regenwälder
im Einsatz: Pfaff Jeans, OL AEG NM 760A, die Anderen kommen und gehen angel
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum

Antworten