Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 10. Dezember 2019, 13:15

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Professional 14U14B
BeitragVerfasst: Montag 14. Januar 2019, 23:47 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3219
Wohnort: Graz (Österreich)
wobei ich dazu sagen muß, daß gebrauchte montiert sind und ich auf die neuen warten muß

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Professional 14U14B
BeitragVerfasst: Montag 14. Januar 2019, 23:50 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. November 2016, 22:19
Beiträge: 625
Genau die meine ich. shy

Kannst du ein Bild von den Nadeln an der Maschine machen? Dann kann ich dir sagen ob mein Verdacht sich bestätigt?

_________________
Es ist nicht die Menge an Nähmaschinen die eine Sammlung ausmacht, sondern wie viel Platz dass man dafür zur Verfügung hat. Untern Bett ist noch Platz. angel
-----------------------
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Ich tue mein Bestes wite


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Professional 14U14B
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Januar 2019, 00:06 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3219
Wohnort: Graz (Österreich)
Liebelilla hat geschrieben:
Genau die meine ich. shy

Kannst du ein Bild von den Nadeln an der Maschine machen? Dann kann ich dir sagen ob mein Verdacht sich bestätigt?
Dateianhang:
nadeln.jpg
Dateianhang:
nadeln1.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Professional 14U14B
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Januar 2019, 07:53 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. November 2016, 22:19
Beiträge: 625
shy Falscher Alarm. Sind die richtige Nadeln.

Der Grund ist scheinbar die linke Nadel die nicht bis Oben eingesetzt wurde.

_________________
Es ist nicht die Menge an Nähmaschinen die eine Sammlung ausmacht, sondern wie viel Platz dass man dafür zur Verfügung hat. Untern Bett ist noch Platz. angel
-----------------------
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Ich tue mein Bestes wite


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Professional 14U14B
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Januar 2019, 14:28 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3219
Wohnort: Graz (Österreich)
Liebelilla hat geschrieben:
shy Falscher Alarm. Sind die richtige Nadeln.

Der Grund ist scheinbar die linke Nadel die nicht bis Oben eingesetzt wurde.
Ich hab mir eben das Handbuch einer fast baugleichen Maschine angesehen und wie im Bild gezeigt wird, sind beide Nadeln nicht in der selben Höhe montiert


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Professional 14U14B
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Januar 2019, 18:45 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. November 2016, 22:19
Beiträge: 625
Benno1 hat geschrieben:
Ich hab mir eben das Handbuch einer fast baugleichen Maschine angesehen und wie im Bild gezeigt wird, sind beide Nadeln nicht in der selben Höhe montiert
mx Die auf den Bild scheint eine 14U13 zu sein. Die ist ein bisschen anders aufgebaut. Die macht ein Doppelkettenstich und ein Zwei-Faden-Overlock. Diese Naht heißt Vier-Faden-Sicherheitsnaht. Die linke Nadel ist in den Fall weiter Vorne weil es mit einem anderen Greifer zusammen arbeitet, unabhängig von der Overlocknaht.

Ich kann dir nur sagen.. die Grundregel bei Standard Vier-Faden-Overlocknaht ist: linke Nadel höher als rechte Nadel. Wird vielleicht irgendeine Ausnahme geben, aber die kenne ich nicht.

angel Ich halte mich jetzt zurück. Wenn du zufrieden bist, dann ist alles gut.

_________________
Es ist nicht die Menge an Nähmaschinen die eine Sammlung ausmacht, sondern wie viel Platz dass man dafür zur Verfügung hat. Untern Bett ist noch Platz. angel
-----------------------
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Ich tue mein Bestes wite


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Professional 14U14B
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Januar 2019, 19:07 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3219
Wohnort: Graz (Österreich)
ich hab für meine Maschine eh auch ein Manual bestellt. Dann wird es sich zeigen. biggrin

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Professional 14U14B
BeitragVerfasst: Freitag 18. Januar 2019, 09:19 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3219
Wohnort: Graz (Österreich)
Liebelilla hat geschrieben:
Benno1 hat geschrieben:
Ich hab mir eben das Handbuch einer fast baugleichen Maschine angesehen und wie im Bild gezeigt wird, sind beide Nadeln nicht in der selben Höhe montiert
mx Die auf den Bild scheint eine 14U13 zu sein. Die ist ein bisschen anders aufgebaut. Die macht ein Doppelkettenstich und ein Zwei-Faden-Overlock. Diese Naht heißt Vier-Faden-Sicherheitsnaht. Die linke Nadel ist in den Fall weiter Vorne weil es mit einem anderen Greifer zusammen arbeitet, unabhängig von der Overlocknaht.

Ich kann dir nur sagen.. die Grundregel bei Standard Vier-Faden-Overlocknaht ist: linke Nadel höher als rechte Nadel. Wird vielleicht irgendeine Ausnahme geben, aber die kenne ich nicht.

angel Ich halte mich jetzt zurück. Wenn du zufrieden bist, dann ist alles gut.
Moinmoin und du hattest recht. zumindest was die Nadel anbelangt. Für mich war es vorher (ohne Handbuch) nicht ersichtlich, wo die schraube für die linke Nadel war. Nun hab ich sie gefunden und die Nadel bis zum Anschlag hoch gestellt und wieder fixiert beerchug

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Professional 14U14B
BeitragVerfasst: Freitag 18. Januar 2019, 22:53 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. November 2016, 22:19
Beiträge: 625
Benno1 hat geschrieben:
Moinmoin und du hattest recht. zumindest was die Nadel anbelangt. Für mich war es vorher (ohne Handbuch) nicht ersichtlich, wo die schraube für die linke Nadel war. Nun hab ich sie gefunden und die Nadel bis zum Anschlag hoch gestellt und wieder fixiert beerchug
shy Dann warte ich gespannt auf die neue Nähprobe.

_________________
Es ist nicht die Menge an Nähmaschinen die eine Sammlung ausmacht, sondern wie viel Platz dass man dafür zur Verfügung hat. Untern Bett ist noch Platz. angel
-----------------------
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Ich tue mein Bestes wite


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Professional 14U14B
BeitragVerfasst: Samstag 19. Januar 2019, 07:50 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3219
Wohnort: Graz (Österreich)
Liebelilla hat geschrieben:
Benno1 hat geschrieben:
Moinmoin und du hattest recht. zumindest was die Nadel anbelangt. Für mich war es vorher (ohne Handbuch) nicht ersichtlich, wo die schraube für die linke Nadel war. Nun hab ich sie gefunden und die Nadel bis zum Anschlag hoch gestellt und wieder fixiert beerchug
shy Dann warte ich gespannt auf die neue Nähprobe.
Die wird demnächst folgen biggrin

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de