Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Freitag 19. Oktober 2018, 17:48

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: singer 401 Neuzugang / Vorstellung
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 20:11 
Offline
Anlasserzerleger
Anlasserzerleger
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 295
Das ist nun neben der Anker RZ und der DZ, die Dritte im Bunde. Für 25€ incl. schöner Schrank, welcher aus Platzgründen noch im Auto verweilt, da konnte ich nicht nein sagen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 20:16 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 2416
Wohnort: Graz (Österreich)
angel ja das is ja schon mal ein schönes Teil

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 22:27 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 25. April 2016, 15:52
Beiträge: 1091
Wohnort: OWL
Glückwunsch! Die 400er Singer sind keine schlechten Maschinen, für einige Leute die letzten echten guten Singer zusammen mit der 500er Rocketeer. Ob man sie dann wirklich mag, ist eine Frage des Geschmacks. Nicht jeder mag halt die schräg stehende Nadel. Beim Zubehör darauf achten dass du Slantneedle-Zubehör nimmst (da gibt es massig zB Buttonholer etc). Normale Lowshank-Füße passen nicht, die Highshank deiner Anker auch nicht.

Die Maschinen haben nur eine Schwachstelle. Der Kondensator liegt bei dieser Maschine sehr ungünstig im Motor. Keine Ahnung was Singer sich dabei gedacht hat. -boewu-

_________________
Det, jetzt im Chor:"Ich wünsche mir - hier, im Bereich Maschinentechnik - eigene Foren für Anker, Gritzner und Phoenix!"


Ich hab zu viele Maschinen, die passen nicht alle in die Signatur! :lol27:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Januar 2018, 07:42 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 12:15
Beiträge: 1779
Wohnort: Deutschlands Toscana - der Kraichgau
Ein wirklich toller Fang - und jetzt klärt sich auch Dein Beitrag zur RZ /DZ -

@Twassischatz: hatten die nicht die Kondensatoren in der Anker-Wicklung?

_________________
Anker DZ-BR, F, RZ Auto,
ELNA II (BR1 u.3), Transforma,
Gritzner FK, FZ, GU, GU-K, HZB, VG, VZ,
Haid & Neu LZ, Primatic,
Necchi 512, 542, 545, 559, 592, Nora
Phoenix 353 A, 383 8K, ZZ Gloria,
Singer 18, 28, 316 G


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Januar 2018, 07:42 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 12:15
Beiträge: 1779
Wohnort: Deutschlands Toscana - der Kraichgau
Ein wirklich toller Fang - und jetzt klärt sich auch Dein Beitrag zur RZ /DZ -

@Twassischatz: hatten die nicht die Kondensatoren in der Anker-Wicklung?

_________________
Anker DZ-BR, F, RZ Auto,
ELNA II (BR1 u.3), Transforma,
Gritzner FK, FZ, GU, GU-K, HZB, VG, VZ,
Haid & Neu LZ, Primatic,
Necchi 512, 542, 545, 559, 592, Nora
Phoenix 353 A, 383 8K, ZZ Gloria,
Singer 18, 28, 316 G


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Januar 2018, 09:49 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2925
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo,
die Singer kann übrigens von Haus aus mit zwei Nadeln nähen, dann kannst du dir den Umbau der Anker RZ sparen.

"Die Singer 401 - beste Nähmaschine, die Singer je hergestellt hat"

Das steht sogar auf der Anleitung vorne drauf. Da ist etwas dran, zumindest, was die Haushaltsmaschinen angeht.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Januar 2018, 18:08 
Offline
Anlasserzerleger
Anlasserzerleger
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 295
Ja, dass mit den 2 Nadel habe ich gesehen.
Abgesehen davon, was die Anleitung sagt, war das mal eine Maschine welche meine Mutter hatte. rolleyes
Ich hatte sie nur nicht mehr so laut in Erinnerung.
Bei der Durchsicht stellte ich fest, dass die Zahnräder ganz schön viel Spiel haben. Somit sind die Laufgeräusche nicht verwunderlich. sad
Dagegen sind die Anker "Flüstermaschinen" biggrin


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de