Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Samstag 20. Oktober 2018, 18:10

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alte neue Singer 66
BeitragVerfasst: Samstag 6. Januar 2018, 18:58 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 2418
Wohnort: Graz (Österreich)
Hab heute eine alte neue Singer (hoffentlich mal kein geklonte) für einen (denk ich mal) guten Preis von 70€ ein neues Zuhause gegeben
Dateianhang:
IMG_20180106_180621.jpg
Dateianhang:
IMG_20180106_180242.jpg
Dateianhang:
IMG_20180106_180228.jpg
Dateianhang:
IMG_20180106_180141.jpg
Dateianhang:
IMG_20180106_180116.jpg
Dateianhang:
IMG_20180106_180106.jpg
Dateianhang:
IMG_20180106_180042.jpg


Und sie läuft auch ohne vorher ab zu ölen lol

https://www.youtube.com/watch?v=iFdwLoUNxM0

Das einzige, was ich mir schon die ganze Zeit frage, was das für eine ist huh


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Zuletzt geändert von Benno1 am Sonntag 7. Januar 2018, 18:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Alte neue Singer
BeitragVerfasst: Samstag 6. Januar 2018, 19:09 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 09:39
Beiträge: 578
Wohnort: Bayern
Jedenfalls ist sie sehr hübsch!

nach dem Singer-Verzeichnis wurde sie 1929 in Schottland gebaut.

Um zu erkennen, welches Modell es ist, würde ich mal die ganze Breite von vorne und hinten angucken und dann mit den Bildern im Nähmaschinenverzeichnis vergleichen. (Kann man auf Deinen Fotos nicht erkennen.) Da sie einen Horizontalgreifer hat, kommen die Maschinen ab der Singer 66 in Betracht.


Edit: Tippfehler beseitigt

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Zuletzt geändert von Hummelbrummel am Samstag 6. Januar 2018, 19:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Alte neue Singer
BeitragVerfasst: Samstag 6. Januar 2018, 19:14 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 25. April 2016, 15:52
Beiträge: 1091
Wohnort: OWL
Ich (lehne mich mal gar nicht so weit aus dem Fenster und) sage das ist eine 66er und keine 99er. Klassisches Setup mit dem Motor und Kniehebel und diesen Decals.

Aber eine Ganzkörperaufnahme wäre trotzdem gut wink


PS: die Decals nennen sich Filigre wenn ich das noch richtig weiß.

_________________
Det, jetzt im Chor:"Ich wünsche mir - hier, im Bereich Maschinentechnik - eigene Foren für Anker, Gritzner und Phoenix!"


Ich hab zu viele Maschinen, die passen nicht alle in die Signatur! :lol27:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Alte neue Singer
BeitragVerfasst: Samstag 6. Januar 2018, 19:20 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner

Registriert: Sonntag 20. August 2017, 02:54
Beiträge: 149
Eigentlich gibt es für diese Maschinen gar keinen genauen Preis, sie ist immer das wert, was man bereit ist zu Zahlen. Ich kann nur sagen, dass ich für meine für 30€ gekauft habe


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Alte neue Singer
BeitragVerfasst: Samstag 6. Januar 2018, 19:20 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner

Registriert: Sonntag 20. August 2017, 02:54
Beiträge: 149
Eigentlich gibt es für diese Maschinen gar keinen genauen Preis, sie ist immer das wert, was man bereit ist zu Zahlen. Ich kann nur sagen, dass ich meine für 30€ gekauft habe

Tut mir leid, für das doppelte absenden.
Seit der Neuregelung kann ich leider nichts mehr löschen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Alte neue Singer 66
BeitragVerfasst: Samstag 6. Januar 2018, 19:33 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 2418
Wohnort: Graz (Österreich)
Kein Problem, Josh angel es gibt schlimmeres im Leben -lol:
Dateianhang:
IMG_20180106_191542.jpg
Dateianhang:
IMG_20180106_191503.jpg

So schaut sie schon mal von vorne und von hinten aus

Meine Vermutung wegen des Spulenkapsel und -greifer war ja auch ab 66 bzw ein Klon davon


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Zuletzt geändert von Benno1 am Samstag 6. Januar 2018, 23:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Alte neue Singer
BeitragVerfasst: Samstag 6. Januar 2018, 19:42 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner

Registriert: Sonntag 20. August 2017, 02:54
Beiträge: 149
Sie ist eine echte Singer, wie auch schon die anderen gesagt haben
Ist denn der Holzdeckel auch noch dabei? Ach ja ich seh's gerade auf dem ersten Bild biggrin Meine Güte, da haste aber erstmal ordentlich Putz Arbeit zu tun


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Alte neue Singer
BeitragVerfasst: Samstag 6. Januar 2018, 21:17 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 2418
Wohnort: Graz (Österreich)
Aus sicherer (?) Quelle habe ich fest gestellt, daß diese Singer eine 28K sein und sollte am 1. August 1922 das Licht der Welt erblickt haben. Siehe folgenden Link rolleyes

https://www.youtube.com/watch?v=iFdwLoUNxM0

Dateianhang:
IMG_20180106_210728.jpg


Soweit so gut, zumindest lässt es sich leichter ein dazu passendes Manual zu finden, ganz zu Schweigen von Ersatzteilen und Zubehör lol


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Alte neue Singer
BeitragVerfasst: Samstag 6. Januar 2018, 21:34 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner

Registriert: Sonntag 20. August 2017, 02:54
Beiträge: 149
Definitiv nicht, eine 28k ist kleiner und hat ein Schwingschiffchen. Deine Maschine ist eine 66 mit Kniehebel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Alte neue Singer
BeitragVerfasst: Samstag 6. Januar 2018, 21:41 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 2418
Wohnort: Graz (Österreich)
Beim googlen is mir das auch grad aufgefallen. Dann is wohl ein Fehler in dieser Liste passiert

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de