Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 20. November 2018, 01:17

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 'neue' Alte Lady Pfaff 330
BeitragVerfasst: Samstag 12. Mai 2018, 08:42 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5746
Wohnort: Hünxe
Kathse hat geschrieben:
Lanora hat geschrieben:
Also mir kommt grad eine Idee.......... falls du magst könntest du gern gegen Übernahme der Versandkosten meine Pfaff 332 inkl. Koffer und Anleitung haben........ dann hättest du gleich Ersatzteile. Ich befürchte nähmlich ich schaffe es zeitlich nicht sie fertig zu bekommen(sorry kathse sad ). Sie ist teilweise neu lackiert(Kleinteile) und der Motor will momentan nicht mehr. Das Zubehör muß ich leider für meine 337 behalten. angel


Gräme sie sich nicht! Mir ging es mit deiner 24 ja auch nicht viel anders rolleyes und ich habe mich noch gar nicht bei dir entschuldigt. Du meinst übrigens 330, nicht 332 wink Nicht, dass Leo noch verwirrt wird.

Omg ja natürlich boewu die Pfaff 330 , ich hab wohl zu viele Maschinen angel

_________________
LG Bianca
Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Phoenix 488 ,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 'neue' Alte Lady Pfaff 330
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2018, 09:11 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 22:10
Beiträge: 12
dieter kohl hat geschrieben:
Leo hat geschrieben:
So es gibt Neuigkeiten,

ich habe die Maschine mal geöffnet gereinigt mit Fön und WD40 versucht soviel Schmodder wie möglich zu entfernen.
Soweit so Gut...
Meine Keilriemen sind durch...
Es gibt jetzt leider ein Problem ,

wenn ich die Stichbreite 4 habe stösst die Nadel unten gegen den Mitnehmer des Unterfadens.

Habe ich was verstellt haben bzw. kann ich das wieder einstellen?

Grüsse Leo


serv

du hast so viele schöne Fotos hochgeladen

aber das entscheidende wäre, mit nadel die Position zu zeigen, wo diese Kollision passiert
1 x von vorne und 1 x von links


Hallo Dieter,

vielen Dank für den Hinweis ich werde das heute Abend nachholen und die Bilder Einstellen.

Vielen Dank für die Mühe.

Ps; Tut mir leid für die Späte Rückmeldung hatte ein Arbeitsunfall und war im KH . Bin jetzt seit einigen Tagen zuhause und kann mich im die Maschinen Kümmern.

Grüsse Leo


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 'neue' Alte Lady Pfaff 330
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2018, 19:56 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 22:10
Beiträge: 12
Hallo Dieter,

anbei die Bilder von vorne und von links...

Ich hoffe das war so gemeint.

Grüsse Leo

PS; ich habe alle Schraubenzieher in eine Schublade verbannt... angel


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 'neue' Alte Lady Pfaff 330
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2018, 20:11 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 5039
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

hattest du den greifer ausgebaut ?

bitte ohne füßchen und stichplatte digiknipsen

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 'neue' Alte Lady Pfaff 330
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2018, 20:22 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 22:10
Beiträge: 12
Nein hier habe ich brav nur geölt und gefönt.

Anbei die Bilder.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 'neue' Alte Lady Pfaff 330
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2018, 20:45 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 5039
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

AHA

löse die drei Schrauben des Armdeckels, eine davon ist unter der Stichplatte

nur lösen, nicht herausschrauben


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 'neue' Alte Lady Pfaff 330
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2018, 20:47 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 5039
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

drehe die Aussparung zum Fingerlein

achte auf den FADENSPALT


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 'neue' Alte Lady Pfaff 330
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2018, 20:49 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 5039
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

und schraube die Nadel mit der flachen seite nach hinten fest


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de