Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 21. September 2020, 00:58

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 13. September 2020, 01:20 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Mittwoch 12. August 2020, 10:43
Beiträge: 42
Hallo Liebelilla
Du hast Dir die Bilder sehr genau angeschaut und eine Menge wesentlicher Details beobachtet und in Deine Antwort einbezogen.
Die anderen Zahlen z.B.

Die Farbe des abweichenden Knopfes ist dieser blass hellgrüner grau Ton des Hammerschlaglacks in dem die Maschinen gestrichen sind.
Auch ist der Drehknopf bei den anderen Maschinen nicht geschraubt sondern genietet oder mit einer Zierkappe versehen, .

Dann habe ich bei dem Nähmaschinenverzeichnis ein Bild einer Pfaff 230 Automatic gesehen, auf dem auch so ein Deckel zu sehen ist. Die haben da aus einer Reihe von unterschiedlichen Maschinen eine Bildergalerie zusammengestellt.
Es ist Bild 11 (von 26) aus der 230 Automatic Galerie.
Damit ihr nicht alle lossuchen müsst, poste ich mal den direkten Link zum Bilderserver des NähmaschienVZ - ich denke mal das ist ok, sonst nehmt ihr den Link wieder raus.
https://image.jimcdn.com/app/cms/image/ ... /image.jpg
Das Bild zeigt die Ölstellen der Zierstich Automatic im Vordergrund,
Im Hintergrund ist ist der abgenommene Deckel zu sehen.
Und was ist das für ein Drehknopf? beerchug

Nun schaue man sich aber auf diesem Bild mal den Drehknopf für die Oberfadenspannung an - weisses Plastik - Fantastik! wie bei der 230er boewu
und die Maschine mit dem offenen Deckel (Bild 11 vom Nähmaschinenverzeichnis) hat die doppelte Schnurkette

und noch etwas gibt es ansatzweise zu sehen. Ein Gestänge auf der dem Bediener angewandten Seite. Der Mechanismus beginnt etwa hinter der Schnurkette und geht waagerecht bis zum Kopf der Maschine genau über dem Hebel zum Anheben des Nähfusses ("Stoffdrückerhebel") ist da etwas angebracht.
Das sieht man auch häufig bei den Gewerbenähmaschinen der Pfaffen. Die 230 Automatic und auch die 260 waren damit vereinzelt ausgestattet. Die notwendigen Bohrungen im Gusskörper sind aber bei allen Maschinen serienmäßig vorhanden! in dem Manual werden die Bohrungen aber nicht erwähnt und beim Zubehör fand ich nichts dazu.

Meine Frage - was für ein Mechanismus ist das und wofür ist der gut?

Den"Mechanismus" - also was ich meine sieht man hier an einer 260:
Dateianhang:
1 Maschine NTF.JPG
montiert.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 13. September 2020, 07:29 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 4313
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo,
Nopi hat geschrieben: *
Meine Frage - was für ein Mechanismus ist das und wofür ist der gut?
über den Kniehebel wird damit der Nähfuß angehoben.
Bei Gewerbemaschinen ist das Standard, aber auch die 230 und 260 konnten damit ausgestattet werden.

Die auf dem verlinktem Bild gezeigte alte Form der Oberfadenspannung entspricht der der 130. Ich habe gerade eine schwarze 230 im Keller, die hat auch diese OFS (aber mit schwarzem Plastikrad) und die doppelte Schnurkette.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünschte mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 13. September 2020, 10:44 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Mittwoch 12. August 2020, 10:43
Beiträge: 42
det hat geschrieben: *
Hallo,
Nopi hat geschrieben: *
Meine Frage - was für ein Mechanismus ist das und wofür ist der gut?
über den Kniehebel wird damit der Nähfuß angehoben.
Bei Gewerbemaschinen ist das Standard, aber auch die 230 und 260 konnten damit ausgestattet werden.
light Danke jetzt ist's klar. Ich bin ein Mechanik Freak hab aber vom Nähen selbst keine praktische Erfahrung. Durch diesen Hebel hat der Bediener alle Hände frei für Nähgut usw. und der ergonomisch fragwürdige Handgriff hinter die Maschine fällt weg.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 14. September 2020, 17:00 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 6434
Wohnort: Hünxe
so eine 230 Automatik mit diesem eigentümlichen Musterlängenhebel habe ich auch gerade hier .Da sind auch nur 4 Stufen drauf, normalerweise kennt man es mit 7 .

_________________
LG Bianca
Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Air Electronic SU Carina,Elna 1 Grashopper, Pfaff 360 automatik,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik,Willcox&Gibbs,Pfaff 30


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 15. September 2020, 13:34 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 8482
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
Nopi hat geschrieben: *
det hat geschrieben: *
Hallo,
Nopi hat geschrieben: *
Meine Frage - was für ein Mechanismus ist das und wofür ist der gut?
über den Kniehebel wird damit der Nähfuß angehoben.
Bei Gewerbemaschinen ist das Standard, aber auch die 230 und 260 konnten damit ausgestattet werden.
light Danke jetzt ist's klar. Ich bin ein Mechanik Freak hab aber vom Nähen selbst keine praktische Erfahrung. Durch diesen Hebel hat der Bediener alle Hände frei für Nähgut usw. und der ergonomisch fragwürdige Handgriff hinter die Maschine fällt weg.
serv

auch die Pfaff 130 gab es schon mit diesem Kniehebel

die "Nüßchen" an der Füßchenstange waren aber unterschiedlich

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. September 2020, 01:12 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Mittwoch 12. August 2020, 10:43
Beiträge: 42
eigentlich braucht es für meine nächste Frage einen Extra Thread:

Seit wann gibt es Schnurketten und wer hat die zum ersten mal eingesetzt?
Wikipedia kennt den Begriff "Schnurkette" nicht mal rolleyes

DANN MACH DOCH ENFACH EIN THEMA AUF
dieter


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de