Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 13. Juli 2020, 00:31

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 29. Juni 2020, 14:00 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Dienstag 10. Oktober 2017, 12:08
Beiträge: 19
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir einer helfen und sagen ob das normal ist oder nicht.

Ich stelle z.B. 5 mm Stichlänge ein und wenn ich dann Rückwärtsnähe, dann sticht die Nadel nicht genau in die gleichen Löcher sondern eher bei 2,5 mm, also genau zwischen die 2 Löcher ein. Ist das beim Rückwärtstransport normal?

Wenn nein, wie kann ich das wieder richtig einstellen und vor allem wo? Wie komme ich am besten an die betroffene Stelle zum Einstellen der Stichlänge beim Rückwärtsnähen?

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen. Danke.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 29. Juni 2020, 18:48 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 8139
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

dieses Modell ist so neu
hast du da noch Garantie drauf ?

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 29. Juni 2020, 19:28 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2018, 21:24
Beiträge: 179
Wohnort: Russland
Dot hat geschrieben: *
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir einer helfen und sagen ob das normal ist oder nicht.

Ich stelle z.B. 5 mm Stichlänge ein und wenn ich dann Rückwärtsnähe, dann sticht die Nadel nicht genau in die gleichen Löcher sondern eher bei 2,5 mm, also genau zwischen die 2 Löcher ein. Ist das beim Rückwärtstransport normal?

Wenn nein, wie kann ich das wieder richtig einstellen und vor allem wo? Wie komme ich am besten an die betroffene Stelle zum Einstellen der Stichlänge beim Rückwärtsnähen?

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen. Danke.
Hallo, Dot.
Dieses Bild dient der Hilfe.
Sorry, only EN.

MfG, Memst.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen.(C)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 07:56 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Dienstag 10. Oktober 2017, 12:08
Beiträge: 19
Moin zusammen,

nein Dieter, die ist jetzt schon bestimmt über 4 - 5 Jahre alt, da habe ich keine Garantie mehr drauf.

Brauche ich jetzt einen Schrauber oder darf ich das selbst machen? Wüsste noch nicht mal, an wen ich die hier im Umkreis abgeben soll. Ist ja von der Bauweise wie so eine alte Tipmatic.

Ich traue mir das schon zu aber wüsste jetzt nicht wo ich anfangen soll das Gehäuse abzubauen. Ach das war ja bei den alten Schätzchen früher doch viel einfacher. rolleyes

@memst, danke für das Bild nur Frage ich mich gerade wo da NR 41 sein soll. smile


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 10:25 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 8139
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

ich denke, daß da von der Konstruktion nix dafür vorgesehen ist

du kannst nur den "0"-Punkt korrigieren

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 11:37 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Dienstag 10. Oktober 2017, 12:08
Beiträge: 19
Ok, wie komme ich da am einfachsten ran? Muss ich die Bodenplatte abschrauben und bekomme dann das Gehäuse geöffnet?

Bitte um nähere Details.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 15:42 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 8139
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

"memst" hat die richtige seite gezeigt

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 17:36 
Offline
Anlasserzerleger
Anlasserzerleger

Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2015, 22:08
Beiträge: 252
so isses, Bodenplatte weg, das sind afair 4 fette Schrauben + bei den 11XX/12XX noch eine kleinere -zwischen den beiden linken Schrauben-, welche die untere Freiarmabdeckung fixiert... light
dann steht die Maschine auch ohne Platte ganz gut, aber nur dann, wenn in der Bodenplatte noch keine Elektronik o. ä. drin ist... excla


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 18:13 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 8139
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
uu4y hat geschrieben: *
so isses, Bodenplatte weg, das sind afair 4 fette Schrauben + bei den 11XX/12XX noch eine kleinere -zwischen den beiden linken Schrauben-, welche die untere Freiarmabdeckung fixiert... light
dann steht die Maschine auch ohne Platte ganz gut, aber nur dann, wenn in der Bodenplatte noch keine Elektronik o. ä. drin ist... excla
serv

bitte diese Maschinenserie nicht mit den tipptasten und verwandtschaft vergleichen

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juli 2020, 15:24 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Dienstag 10. Oktober 2017, 12:08
Beiträge: 19
Wenn ich die Stichlänge auf 0 Stelle, dann bewegt sich der Transport aber nur rauf und runter, dann ist die 0 Stellung doch schon korrekt.

Außerdem ist mir aufgefallen, wenn ich mit Stichlänge 3 nähe, dann ist der Rückwärtstransport fast identisch in der Stichlänge (Nadel sticht fast exakt ins gleiche Loch) wie der Vorwärtstransport.

Je größer jedoch die Stichlänge, umso größer ist der Unterschied beim Rückwärtstransport.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de