Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Samstag 18. Januar 2020, 23:23

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Januar 2020, 13:36 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Mittwoch 8. Januar 2020, 11:50
Beiträge: 4
Hallo zusammen.Ich besitze kürzlich einen Pfaff 1245 706/47
Meine frage ist, welches nadelsystem an der nähmaschine am besten funktioniert?Ich habe versucht, die Nadel 130/21 (134-35LR) und die Fadennummer 30 gut zu nähen, aber nachdem ich eine dicke Nadel zum Beispiel 160/24 aufgesetzt habe, fangen die Stiche an, zu einem Zickzack zu werden.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Januar 2020, 14:42 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 13:36
Beiträge: 356
Wohnort: ---österreich---:-)
Hallo Pfaffer,

Grundsätzlich hat jede Maschine "Ihr" Nadelsystem - vom Gerätehersteller vorgesehen. (es können mitunter auch andere Nadelsysteme in ähnlicher Dimension funktionieren...).

Auch werden häufig entsprechende Nadelstärken als Bandbreite definiert (z.B. Nadelstärke 110-150 Nm usw. - so ist es z.B. bei einem neueren Pfaff-Modell/Quelle: pfaff-industrial.com)….Das Nadelsystem sollte also passen, deine 160er-Nadel evtl. schon etwas ambitioniert... (sollte die Maschine aber schaffen)

Kleine Stichplattenlöcher können bei zu großen Nadeln naturgemäß Grenzen setzen.
Schlägt die Nadel evtl. an?
Welches Matarial hast du da genäht? (bei welchem hat es funktioniert)…


Es kann da durchaus mehr zusammenspielen... FOTO WÄRE SUPER.....

_________________
_____________________

Liebe Grüsse! Klaus


Pfaff 24,28, 34, 38, 130-33-36-38-42-45-48-92, 145, 230-60-61, 335,467, 1245 Singer 18, 29k51/58/71, 45k-92 Adler 6, 105-8, 220 J&R/Rafflenbeul/Gritzner/Frobana Hardo Durchnäher


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Januar 2020, 18:22 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Mittwoch 8. Januar 2020, 11:50
Beiträge: 4
Ich nähe mehrere Schichten Kunstleder (manchmal mit Schaumstoff für Autopolster)mit der 120 Nadelstärke sieht der oberstich gerade aus
Ich habe noch einen Pfaff 145 H3 und dort ist die situation genauso... Die Nadel bewegt sich frei


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Januar 2020, 18:34 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Mittwoch 8. Januar 2020, 11:50
Beiträge: 4
Mit rotem Faden ist Pfaff 145 und mit weißem Faden ist Pfaff1245 aber beide stiche sehen gleich aus
Klicken Sie auf die Bilder unten

http://alfa.kachi-snimka.info/vij.php?i ... 22673y.jpg

http://alfa.kachi-snimka.info/vij.php?i ... 22816h.jpg

http://alfa.kachi-snimka.info/vij.php?i ... 22890j.jpg

http://alfa.kachi-snimka.info/vij.php?i ... 22947l.jpg


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Januar 2020, 19:36 
Online
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 23:57
Beiträge: 706
Wohnort: Brandenburg
Nadelsystem 134-35 ist korrekt. Als max. Nadeldicke wird allerdings nur die 140er Nadel empfohlen.
LR heißt nach rechts schneidend für nach links liegende Stiche,grundsätzlich gibt es dann dieses Muster.
Wenn du dickere Nadeln verwendest,schneiden die auch größere Schlitze in das Leder. Anschließend verschiebt sich der Faden und so kommt es zu deinem "Zick-Zack"- Muster. Also der Effekt verstärkt sich dann noch etwas.

_________________
Grüße Klaus


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Januar 2020, 20:21 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Mittwoch 8. Januar 2020, 11:50
Beiträge: 4
Aber auf youtube sehe ich, dass sie auch mit dickeren nadeln nähen(als 160 und 180)
Oder ich muss die Nadeln durch 134-35 R ersetzen?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Januar 2020, 20:24 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 13:36
Beiträge: 356
Wohnort: ---österreich---:-)
... Schmetz Schneidspitzen pdf … einfach in Suchmaschine eingeben: liefert einen guten Überblick über Nadeln und Stichbild in diesem Segment ...

_________________
_____________________

Liebe Grüsse! Klaus


Pfaff 24,28, 34, 38, 130-33-36-38-42-45-48-92, 145, 230-60-61, 335,467, 1245 Singer 18, 29k51/58/71, 45k-92 Adler 6, 105-8, 220 J&R/Rafflenbeul/Gritzner/Frobana Hardo Durchnäher


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Januar 2020, 22:00 
Online
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 23:57
Beiträge: 706
Wohnort: Brandenburg
Hier ein Auszug aus der Bedienungsanleitung für die Pfaff 1245:
Dateianhang:
pfaff1245.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Grüße Klaus


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Januar 2020, 06:54 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Samstag 21. Oktober 2017, 10:50
Beiträge: 180
Klaus hat geschrieben: *
... Schmetz Schneidspitzen pdf … einfach in Suchmaschine eingeben: liefert einen guten Überblick über Nadeln und Stichbild in diesem Segment ...
Hier ist ein Link zur Webseite und PDF von Schmetz
Und hier ein Link zum PDF von Groz Beckert

Sieht so aus als empfehlen die eine SD- oder Rundspitze für feines Leder und Kunstleder?

Gruß, Bart

_________________
Pfaff 362 - Pfaff 1222e - Borletti 1100 - Elna SP


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Januar 2020, 07:50 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 3642
Wohnort: Norddüütschland
Ich verwende nur S Spitzen für Leder (wenn ich denn mal Leder nähe), da mir die schrägen Stiche von LR usw überhaupt nicht zusagen. Ist aber natürlich Geschmackssache.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 - Singer 51WSV2---


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de