Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Samstag 16. Februar 2019, 12:45

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 11. Februar 2019, 19:25 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 22:04
Beiträge: 3
Hallo liebe Community,

ich habe vor einigen Wochen die alte Pfaff 213 (ca. 40 Jahre alt) von meiner Mutter bekommen. Sie ist locker 10 Jahre nicht mehr gelaufen und ihr könnt euch sicher vorstellen, dass sie auf Grund fehlender Schmierung nicht mehr gelaufen ist. Nachdem wir alle entsprechenden Teile geschmiert haben, lief sie wieder wunderbar.

Einziges Problem:
Der Transporteur läuft irgendwie Falsch. Lege ich den Hebel für das Rückwärtsnähen um läuft sie richtig und führt den Stoff wie es sich gehört nach. Lass ich den Hebel los (Hebel springt wieder in die obere Stellung) versucht die Maschine Rückwärts zu nähen.

Hier die Frage:
An welchen Teilen kann ich schrauben um die Einstellung vorzunehmen.

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen wäre sonst echt Schade um die Maschine.

Vielen Dank schonmal!

Thomas


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 11. Februar 2019, 19:45 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 5490
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
heart -lich Bild im Forum

wir freuen uns auf einen regen Austausch mit dir

für Fragen zu deinen Maschinen bitte immer ein neues Thema eröffnen,
am besten gleich mit fotos

Bilder bitte als Anhang hochladen
verlinktes verschwindet meistens nach kurzer Zeit und macht damit das Thema unbrauchbar

in deinem falle bitte um ein gut ausgeleuchtetes Foto von den Greifer-antriebszahnrädern

die bekommst du zu sehen, dann du den gesamten Freiarmdeckel mit der stichplatte abschraubst

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 11. Februar 2019, 20:24 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 22:04
Beiträge: 3
Vielen Dank für die Herzliche Begrüßung!

Hier ein paar Bilder vom unteren Teil (Sorry, mit den Fachbegriffen habe ich es noch nicht so ;) )


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Februar 2019, 14:07 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 5490
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

am Handrad drehen, ob in den beiden Zahnrädern irgendwo risse sind

die neuen Zahnräder sind braun


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Februar 2019, 21:35 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 22:04
Beiträge: 3
Danke für den Tipp!
Tatsächlich war dort ein großer Riss vorhanden.

Das Ersatzteil ist bereits bestellt. Ich werde berichten ob es geklappt hat!

Viele Grüße
Thomas


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de