Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 21. September 2020, 02:25

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 21 E
BeitragVerfasst: Montag 14. September 2020, 16:53 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 6434
Wohnort: Hünxe
Benno ich habe genau die gleiche Maschine gerade von einer Freundin hier. Diese Maschine näht nur noch zickzack und der Stichlängenhebel läßt sich nicht einstellen ( drehen kann man ihn wohl ), außerdem läßt sich der Rückwärtsknopf nicht drücken, man kann ihn aber lose rein und raus schieben . Jetzt würde ich gerne wissen ob das möglicherweise nur verharzt bzw. einfach eingetrocknet ist oder ob da innen eine Feder oder ähnliches fehlt huh .

_________________
LG Bianca
Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Air Electronic SU Carina,Elna 1 Grashopper, Pfaff 360 automatik,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik,Willcox&Gibbs,Pfaff 30


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 21 E
BeitragVerfasst: Dienstag 15. September 2020, 12:42 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 8482
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
Ärmel hat geschrieben: *
Super Maschinchen, Benno, gratuliere.
Wir haben eine Husqvarna 4000er Serie die inzwischen auch schon über 35 Jahre auf dem Buckel hat.
Da unserer Motorsägen von Husqvarna sind, musste auch die Nähmaschine eine Husqvarna sein... wink

Gruß
Heinrich
-----------------------------
serv

die Motorsägen sind noch Husqvarna

die Nähmaschinen gehören inzwischen zu VSM in Karlsruhe

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna 21 E
BeitragVerfasst: Dienstag 15. September 2020, 13:30 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 868
Wohnort: Gauting bei München
dieter kohl hat geschrieben: *
die Motorsägen sind noch Husqvarna
die Nähmaschinen gehören inzwischen zu VSM in Karlsruhe
Husqvarna war ein schwedischer Universalkonzern...
habe gerade eine Husqvarna 2000 dastehen aber noch nicht probiert

_________________
kein Import von Soja, Rindfleisch und Holz zum Schutz der Regenwälder
mom.: Victoria 270E, OL AEG NM 760A, Singer 100 Symphonie, Pfaff 332, Singer 347
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de