ELNA 6000 Schraube für Spulenkapsel gesucht

Antworten
Nachricht
Autor
Raketenbändiger721
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 7
Registriert: Montag 16. November 2020, 16:51

ELNA 6000 Schraube für Spulenkapsel gesucht

#1 Beitrag von Raketenbändiger721 »

ELNA Schraube fertig.JPG
Oweh oweh, mir ist gestern der schlimmste anzunehmende Unglücksfall passiert. Ich finde die Schraube nicht mehr mit der man die Spulenkapsel befestigt. Die hat ein Linksgewinde und einen Imbus-Kopf. Normal stecke ich sowas Kleines in eine ausreichend große Klarsichttüte damit sie nicht verloren gehen kann. Den Staubsaugerbeutel habe ich schon durchsucht, mit einem Neodyn-Magneten, nix. Und wegen dem Linksgewinde gibt es so eine Schraube wohl eher nicht zu kaufen. Klar kommt jetzt die Frage smile ob Jemand eine 5000er oder 6000er oder 7-8-9000er kaputt rumstehen hat und mir die Schraube verkaufen würde. Kostet was, ist klar, z.B. 10 Euro. Ich kann auch die ganze Maschine kaufen weil ohne die Schraube .....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Benno1
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 3634
Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Wohnort: Graz (Österreich)

Re: ELNA 6000 Schraube für Spulenkapsel gesucht

#2 Beitrag von Benno1 »

Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin

Benutzeravatar
dieter kohl
Moderator
Moderator
Beiträge: 10286
Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben

Re: ELNA 6000 Schraube für Spulenkapsel gesucht

#3 Beitrag von dieter kohl »

serv

in dieses Loch gehört mit Sicherheit keine Schraube

dein Spulenkorb wird auch nicht festgeschraubt, sondern liegt lose im Greifer
gruß dieter
der mechaniker

uu4y
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler
Beiträge: 384
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2015, 22:08

Re: ELNA 6000 Schraube für Spulenkapsel gesucht

#4 Beitrag von uu4y »

die Linksgewindeschraube sitzt unter dieser Spulenkapsel und hält dadurch den Umlaufgreifer unten;
zudem müsste sie afair eine Axialbohrung besitzen(zwecks Ölung zwischen Greifer und Achse) light
evtl. könnte ich noch eine irgendwo im Fundus haben, muss mal kramen,
ist schon 2-3 Jahre her, seit ich diverse der 500-7000er geschlachtet hatte...

Antworten