Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 12. November 2019, 03:52

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der grüne Grashüpfer
BeitragVerfasst: Freitag 24. Mai 2019, 20:43 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3176
Wohnort: Graz (Österreich)
Heut ist mir ein grüner Frosch boewu ähm sad Grashüpfer angehüpft. Bei der ersten Begutachtung erschien sie mir sehr sauber aus. Innen wie aussen aber nur fast. Als ich die Nadelplatte entfernt hatte, hat meine Befürchtung bestätigt, daß am Transporteur der Verdächtige sich versteckte. Ansonsten sehr sauber und gut geölt, also mußte ich diesbezüglich kaum was tun. Nur einen neuen Riemen muß ich mir besorgen, denn der alte is schon sehr ausgeleiert. Betriebsanleitung hab ich mir auch schon aus dem Netz gezogen. Ausser einer Spule und einem Standartfuß war sonst nichts dabei. Mal schauen , ob ich noch was ergattern kann


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der grüne Grashüpfer
BeitragVerfasst: Freitag 24. Mai 2019, 20:44 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3176
Wohnort: Graz (Österreich)
Fortsetzung der Bilder


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der grüne Grashüpfer
BeitragVerfasst: Samstag 25. Mai 2019, 08:01 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:31
Beiträge: 661
Das sieht aber gut aus, ist sie auch schon mal auf dem Tisch herumgehüpft? biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der grüne Grashüpfer
BeitragVerfasst: Samstag 25. Mai 2019, 09:25 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 09:05
Beiträge: 795
Wohnort: Darmstadt
Hallo Benno,

die ist in wirklich gutem Zustand. Bei mir war auch weiter nichts dabei. Der ausleiernde Riemen ist ein typisches Problem, lässt sich mit den etwas dünneren selbst zu verschweißenden Riemen aber gut lösen.

geändert, dieter

_________________
www.naehmaschinenverzeichnis.de
Das virtuelle Nähmaschinenmuseum


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der grüne Grashüpfer
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Mai 2019, 14:24 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3176
Wohnort: Graz (Österreich)
Veritas_now hat geschrieben:
Das sieht aber gut aus, ist sie auch schon mal auf dem Tisch herumgehüpft? biggrin biggrin
Ne, gehüpft is sie noch nicht und falls sie es wagen sollte, wird sie mit ner Zwinge fixiert :lol27:

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der grüne Grashüpfer
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Mai 2019, 14:29 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3176
Wohnort: Graz (Österreich)
Museumsfritze hat geschrieben:
Hallo Benno,

die ist in wirklich gutem Zustand. Bei mir war auch weiter nichts dabei. Der ausleiernde Riemen ist ein typisches Problem, lässt sich mit den etwas dünneren selbst zu verschweißenden Riemen aber gut lösen.

geändert, dieter
Danke Dieter für deine Korrektur beerchug

Zum Riemen, ja, das is wohl eine Krankheit bei solchen Maschinen. Und weil wir grad beim Thema sind hab ich eine Frage: Wer von euch hat Bezugsquellen von solchen Riemen? Und es gibt ja so spezielle Werkzeuge zum Verschweißen. Habs zwar irgendwo schon gelesen aber wieder vergessen wo boewu

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der grüne Grashüpfer
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Mai 2019, 19:26 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 6197
Wohnort: Hünxe
Ich hab den Riemen meines Grashüpfers (der sich schon wieder gelängt hat.... muß ich doch mal einen neuen kaufen) selbst gekürzt und mit einem Lötkolben neu zusammen geschweißt. Es gibt zwar Spezialzubehör, aber das ist mir für die einmalige Sache zu teuer .....

Den Pu-Riemen gibt es in unterschiedlichen Dicken als Meterware bei eBay .

_________________
LG Bianca
Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna 1 Grashopper, Pfaff 360 automatik,Schirmer-Blau&co,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik,Willcox&Gibbs,Pfaff 30 .........


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der grüne Grashüpfer
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Mai 2019, 21:02 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3176
Wohnort: Graz (Österreich)
Neues Update

Nachdem ich den zuvor bestellten Riemen an die Maschine angelegt hatte, lief der Grashüpfer ziemlich langsam. Dann kam mir ein Gedanke, den Riemen mit dem Fön bei laufender Maschine zu erwärmen, damit jener welcheretwas geschmeidiger wird. Und siehe da https://www.youtube.com/watch?v=ZxFf6OYkU8ssie läuft schneller als Schmitz´s Katze lol Nach dem ich den Oberfaden gefädelt hab, kam das Probenähnen und das Klackern im Video verschwand wieder. Auch an der Fadenspannung mußte ich nichts tun


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der grüne Grashüpfer
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Mai 2019, 12:17 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 2056
Wohnort: 51109 Köln
Hallo Benno,
sieht doch super aus, Glückwunsch! smile
Sogar einen ordentlichen Overlockstich kann sie anscheinend (4. Bild von oben).
Viel Spaß damit!

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der grüne Grashüpfer
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Mai 2019, 14:52 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3176
Wohnort: Graz (Österreich)
Du meinst das am Rand? Nein, das war schon. Die Maschine kann nur geradstich

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de