Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 15. Oktober 2018, 17:16

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ELNA SUPERMATIC
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2017, 08:20 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 12:15
Beiträge: 1779
Wohnort: Deutschlands Toscana - der Kraichgau
Da es Garantie-Urkunde und Lieferschein sind und dort, wenn ich Deine Info recht interpretiere die Transforma steht, müsste das die ursprüngliche Maschine sein.

Marketingmäßig war ELNA damit voll auf der Höhe der Zeit und brachte eine tolle technische Lösung: Aus den Zeitungsartikelkopien die ich von Stadtarchiv leihweise für die Gritzner Suche erhielt (die uns zumindest erlauben wird, die älteren Gritzies zu terminieren @Det!) geht hervor, dass Anfang der 50er die überwiegende Mehrzahl der befragten Verbraucher eine fußbetriebene Geradstichmaschine für eine sinnvolle Anschaffung hielt- Motor war also schon Luxus - und ich kenne keinen anderen Hersteller, der nachträglich einen Switch mit der bereits angeschafften Maschine auf Zick-Zack und sogar Automatic ermöglichte.

Allzu lang dürfte die Dame daher mit dem Umbau nicht gewartet zu haben - denn in der zweiten Hälfte der 50er war die Hochzeit der Automaten - Bernina und Gritzner brachten da die für die Nutzerin Scheibenlosen, d.h. durch internen kompletten Kurvenblock mit allen Stichmöglichkeiten versehenen wie die Gritzner GU. Die dann Anfang der 60er durch leichtere Materialien und Rückbesinnung auf wirklich benötigte Stichmuster leichtere und wirklich transportable Maschinen brachte.

_________________
Anker DZ-BR, F, RZ Auto,
ELNA II (BR1 u.3), Transforma,
Gritzner FK, FZ, GU, GU-K, HZB, VG, VZ,
Haid & Neu LZ, Primatic,
Necchi 512, 542, 545, 559, 592, Nora
Phoenix 353 A, 383 8K, ZZ Gloria,
Singer 18, 28, 316 G


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: ELNA SUPERMATIC
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2017, 10:57 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 09:05
Beiträge: 602
Wohnort: Darmstadt
Hallo Klaus, Zündapp hat das auch angeboten. Bei (ehemals) meiner ZR18a konnte man das nachrüsten, war ab Werk bereits vorgesehen und wurde auch so beworben.

_________________
www.naehmaschinenverzeichnis.de
Das virtuelle Nähmaschinenmuseum


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: ELNA SUPERMATIC
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2017, 11:48 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
Leider sind vom Umbau keine Unterlagen vorhanden. Die Dame hat zwischenzeitlich geantwortet, sie hat die Maschine geerbt und weiß leider nichts über den Zeitpunkt des Umbaus.

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: ELNA SUPERMATIC
BeitragVerfasst: Montag 30. Januar 2017, 19:33 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
So, bin endlich dazu gekommen die Pulley´s für die Elna Supermatic ab zu holen.

Preis pro Stück 18,32 Euro zzgl. 19% MwSt. = 21,80 Euro

Da ich mir noch nicht das OK geholt habe, die Adresse hier offen posten zu dürfen - gibt´s die Adresse/Telefonnummer erst mal nur via PN.

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: ELNA SUPERMATIC
BeitragVerfasst: Montag 30. Januar 2017, 22:46 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
Die Reibräder sind da und der Austausch kann beginnen.

Zwischendrin gab es eine kleine Störung durch haarige Vierbeiner die unbedingt mit spielen wollten biggrin

Um mir den Lack am unteren Teil des Gehäuses bei dem Austausch des Reibrades nicht zu beschädigen habe ich einen weichen grünen Lappen den über die Kante gelegt.

An Werkzeugen habe ich einen Schlitzscheibendreher (5mm), einen kleinen Hammer (200 gr - leichter geht auch wink ), eine Zange (Storchenschnabelzange), einen Dorn - bei mir war es ein sehr feiner Uhrmacherschraubendreher (1 mm), dessen Vorderteil ich durch die Bohrung geschoben und nur den Griff (knapp 2 mm) als Dorn zum ausdrücken benutzt habe. Als Dorn kann man sicher auch andere Dinge benutzen, während des Austauschs fand ich ihn jedoch am praktischsten, da man das vordere Teil bequem durch die Bohrung schieben kann (also geführt ist) und der Griff des Schraubendrehers lang genug ist, um bis aus dem Gehäuse heraus zu ragen - darüber hinaus ist er aus Alu wodurch er die Wände der Bohrung in der Welle nicht beschädigt.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Zuletzt geändert von Regina am Dienstag 31. Januar 2017, 08:00, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: ELNA SUPERMATIC
BeitragVerfasst: Montag 30. Januar 2017, 23:02 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
Teil 2

Kleiner Tipp, sollte der Einbau des Reibrades gut geklappt haben und beim ersten Probelauf hat man das schnarrende Geräusch des durch rutschenden Reibrad erneut, so liegt dies an der Ausrichtung der Unterlegscheibe mit des Hilfe man den Weg des Feststellrades einstellt. Feststellrad noch mal runter, Unterlegscheibe in die nächste mögliche Position bringen, Feststellrad wieder drauf - Schraube anziehen, Feststellrad fest drehen und noch mal versuchen, ...

Den schwarzen Abrieb, der am Schungrad in die Oberfläche eingerubbelt war, hab ich gründlich entfernt. Auch die schwarzen Gummiabriebfetzchen im Maschineninneren, hab ich soweit möglich und erreichbar weg gemacht. Vorm zusammen bauen gab es darüber hinaus eine leichte Ölung der Stellen, an die man bei eingebautem Reibrad nur schlecht dran kommt und die aussahen, als könnten sie etwas Öl gebrauchen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Zuletzt geändert von Regina am Dienstag 31. Januar 2017, 08:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: ELNA SUPERMATIC
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2017, 07:52 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 12:15
Beiträge: 1779
Wohnort: Deutschlands Toscana - der Kraichgau
Sehr schön gemacht! (und der Splint ist hoffentlich "drinn" - reingedrückt)
Bin sehr an der Bezugsquelle interessiert! Hier im schwarzen ist das i.Ü. kein Problem -
im blauen ja ) Danke!

_________________
Anker DZ-BR, F, RZ Auto,
ELNA II (BR1 u.3), Transforma,
Gritzner FK, FZ, GU, GU-K, HZB, VG, VZ,
Haid & Neu LZ, Primatic,
Necchi 512, 542, 545, 559, 592, Nora
Phoenix 353 A, 383 8K, ZZ Gloria,
Singer 18, 28, 316 G


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: ELNA SUPERMATIC
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2017, 08:06 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
Yepp, der Splint ist gut drin und hält auch biggrin

In Bezug auf die Quelle, das mag wohl sein, ich weiß nur nicht, ob es dem Laden auch so recht ist, deswegen möchte ich mir da erst das OK holen, bevor ich die Adresse hier WWW. publik mach. Als PN kann ich sie bis dahin gerne raus geben.

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: ELNA SUPERMATIC
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2017, 12:00 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
so, Herr Sieber hat mir eben (11:50 Uhr) sein OK gegeben - ich darf die Kontaktdaten hier einstellen:

Gekauft hab ich die Reibräder bei der

Firma Koerber
Körber & Sieber GmbH
Mittelwegring 12
76751 Jockgrim

www.koerber-sieber.de
Email: info@koerber-sieber.de

Tel.: 07271/950076
Tel.: 07271/950077
Fax: 07271/950078

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: ELNA SUPERMATIC
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2017, 12:15 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 09:05
Beiträge: 602
Wohnort: Darmstadt
Klasse, danke ;-)
Auch für die tolle Aus- und Einbauanleitung.

_________________
www.naehmaschinenverzeichnis.de
Das virtuelle Nähmaschinenmuseum


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de