Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Sonntag 7. März 2021, 01:18

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 »
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 5. Februar 2021, 17:55 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2018, 12:33
Beiträge: 32
Wohnort: Österreich
Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht bezüglich der Elna, die ich hier habe.

Die gute: wir haben das Zahnrad erfolgreich getauscht. Zickzack etc. geht wieder.
Ok gut, hauptsächlich hat meine bessere Hälfte geschraubt, und ich hab nur ein wenig "hier" und "da" gedeutet... Aber immerhin hab ich selbst die Schnurkette wieder angebracht, und das gleich aufs erste Mal richtig. rolleyes

Die schlechte: die Stiche aus der roten Tabelle näht sie weiterhin rückwährts. Also sie schiebt dabei den Stoff nach vor, statt nach hinten.
Falls jemand dasselbe Modell hat, oder ein halbwegs baugleiches: ich vermute, es könnte uns helfen, wenn da jemand ein Video macht. Oben rein filmen mit abgemachtem Deckel. Vor allem interessiert mich, was passiert, wenn man das Stichlängenrad auf das "A" dreht. Also ob sich dabei alles genauso bewegt wie bei mir.
Kann da jemand helfen? heart

_________________
Geschneidert wird bei mir vor allem mit der Gritzner Tipmatic 1037 DFT, Bernette Overlock 334DS, Bernette Funlock 009DCC und Bernina 1530 Inspiration.
Ansonsten repariere ich gern Nähmaschinen, bin da allerdings ständig am dazu lernen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 5. Februar 2021, 20:29 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 1066
Wohnort: Gauting bei München
d.h. im Normalbetrieb näht sie richtig, nur bei den roten Stichen näht sie rückwärts?

_________________
kein Import von Soja, Rindfleisch und Holz zum Schutz der Regenwälder
mom.: Victoria 270E, OL AEG NM 760A,
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 6. Februar 2021, 16:36 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2018, 12:33
Beiträge: 32
Wohnort: Österreich
@Alfred: ja genau. Deshalb ist meine Vermutung, dass da wo was falsch montiert oder eingestellt ist. Irgendeine Kleinigkeit, wo ich nicht dahinter komme.

_________________
Geschneidert wird bei mir vor allem mit der Gritzner Tipmatic 1037 DFT, Bernette Overlock 334DS, Bernette Funlock 009DCC und Bernina 1530 Inspiration.
Ansonsten repariere ich gern Nähmaschinen, bin da allerdings ständig am dazu lernen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 6. Februar 2021, 17:25 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 1066
Wohnort: Gauting bei München
da kannst du jetzt in der Mechanik nur mal versuchen was sich beim Umstellen von Normalstich auf die roten verändert.
Evtl. ist da der Rückwärtsgang für das Knopfloch rechte Seite noch aktiv; teste mal die Knopflocheinstellung durch.

_________________
kein Import von Soja, Rindfleisch und Holz zum Schutz der Regenwälder
mom.: Victoria 270E, OL AEG NM 760A,
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 6. Februar 2021, 17:27 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2018, 12:33
Beiträge: 32
Wohnort: Österreich
Alfred, hast du da ein Foto davon, was du mit Rückwährtsgang vom Knopfloch meinst? Ich hab leider keine Anleitung für die Maschine.

_________________
Geschneidert wird bei mir vor allem mit der Gritzner Tipmatic 1037 DFT, Bernette Overlock 334DS, Bernette Funlock 009DCC und Bernina 1530 Inspiration.
Ansonsten repariere ich gern Nähmaschinen, bin da allerdings ständig am dazu lernen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 6. Februar 2021, 18:03 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 1066
Wohnort: Gauting bei München
ich kenne das beim Knopflochnähen nur so dass es 3 Einstellungen gibt, erst wird quer verriegeltm dann mit der nächsten die linke Seite runtergenäht, dann unten verriegelt und mit der 3 Stellung rückwärts die rechte Seite hochgenäht.
Ich kenne die Maschine nicht, kann mir aber vorstellen dass - A + jeweils eine Stellung bzw. Funktion davon ist.

_________________
kein Import von Soja, Rindfleisch und Holz zum Schutz der Regenwälder
mom.: Victoria 270E, OL AEG NM 760A,
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Februar 2021, 10:00 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler

Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2015, 22:08
Beiträge: 347
wenn man das Stichlängenrad auf das "A" dreht =
Auf das "A" wird nur dann gestellt, wenn eine externe Stichscheibe eingelegt ist;
dadurch wird
1. der interne Abtaster nach oben -in den Abtastbereich für externe Stichscheiben- gestellt
und kann somit eine externe Scheibe abtasten;
2. gleichzeitig ein zweiter Abtaster herangeführt,
er befindet sich an einem Anlenkarm aus Alulegierung
-dieser Anlenkarm sitzt rechts vom Abtastblock = der Elnamatic-
dieser 2. Abtaster liegt jedoch an einfachen Stichscheiben nicht an,
nur an der Doppelstichscheibe liegt er (afair oberhalb) an und steuert dadurch
die Rückwärtsbewegungen;
das Verhältnis von vor-zurück kann dabei mit dem "+/-" Bereich um das "A" herum
optimiert werden.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 12. Februar 2021, 09:04 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Mittwoch 12. August 2020, 10:43
Beiträge: 437
Ticcar 528 zeigt ähnliches Verhalten (=> näht nur Rückwärts) wenn
- eine Doppelmusterscheibe eingelegt ist - diese Scheibe aber nicht richtig eingelegt ist
- die Klappe nicht richtig zu ist

usw.

da stimmt was nicht, ist verhakt oder noch nicht gängig.
Es liegt an der Ansteuerung des Transporteurs

oder (wie @uu4y schrieb) die Knopflochautomatik ist noch aktiv.

Grundsätzlich verhalten sich Nähmaschinen wie Computer. Auch hier gilt: Meistens sitzt das Problem nicht in der Maschine sondern vor der Maschine biggrin

_________________
Ich wünschte im Forum / Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

- "Schrott" muss nicht billig sein -


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Februar 2021, 08:30 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2018, 12:33
Beiträge: 32
Wohnort: Österreich
Es ist aber eine Maschine, wo man keine Musterscheiben einlegt, da diese schon verbaut sind.

_________________
Geschneidert wird bei mir vor allem mit der Gritzner Tipmatic 1037 DFT, Bernette Overlock 334DS, Bernette Funlock 009DCC und Bernina 1530 Inspiration.
Ansonsten repariere ich gern Nähmaschinen, bin da allerdings ständig am dazu lernen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 27. Februar 2021, 22:34 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. November 2016, 22:19
Beiträge: 917
Wohnort: Oberpfalz
Hast du die Anleitung von der Maschine?

_________________
Es ist nicht die Menge an Nähmaschinen die eine Sammlung ausmacht, sondern wie viel Platz dass man dafür zur Verfügung hat. Untern Bett ist noch Platz. angel
-----------------------
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Ich tue mein Bestes wite


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 »

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de