Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 1. Dezember 2020, 12:41

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Nähmaschinen
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. November 2020, 20:13 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler

Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2015, 22:08
Beiträge: 305
der Materialbelastbarkeit bzw. -ermüdung bei den verbauten (Kunststoff-)Teilen in der Mechanik light


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Nähmaschinen
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. November 2020, 20:44 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Freitag 6. März 2020, 11:09
Beiträge: 10
.. und da ist in genau diesen Maschinen (wie gesagt, Baujahr irgendwann 1990er) noch weit weniger "planned obsolescence" vebaut als in heutigen aktuellen Maschinen für die Zielgruppe "private Hobbynutzer". Es ist ja nicht so, daß ich diese Elnita damals nicht auch aufgeschraubt und wohlwollend mit der bestimmt nicht auf billig-billig konstruierten 1960er Borletti verglichen habe.
Kostensparende Konstruktion sollte man nicht immer automatisch gleichsetzen mit raschem Verschleiß und/oder lebensdauerkürzendem Konstruktionsmurks.
lG Matthias


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Nähmaschinen
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. November 2020, 10:27 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 8845
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
Matthias MUC hat geschrieben: *
Wenn Du genau diese Baureihe gut kennst, lohnt sich da vielleicht ein Extrathread? Meine Elnita 240 hat eigentlich nie ernsthaft gezickt, kam halt bei schwierigen Stoffen an ihre Grenzen, war nie beim Service, sollte vielleicht inzwischen mal professionell gereinigt und geschmiert werden. Welches physikalische Gesetz wird bei denen mißachtet?

lG Matthias
serv

damit ich hier keinen Unsinn verzapf :

bitte zeig uns die Maschine mal in einer Fotoserie

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Nähmaschinen
BeitragVerfasst: Freitag 6. November 2020, 19:50 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler

Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2015, 22:08
Beiträge: 305
Benno1 hat geschrieben: *
Soweit richtig aber was mir stört, daß die neuesten Modelle meist Plastik Zahnräder verbaut sind und die gehen gerne mal kaputt bei Überlast und dadurch eine Reparatur schwierig macht. Und deshalb machen die Werkstätten nur zu ungern Reparaturen an diesen Maschinen. Vorallem weil es teurer wird als ein Neukauf
daß (in)) die neuesten Modelle meist Plastik Zahnräder verbaut sind
= beziehst du das nun auf die von mir genannten(echten Elnas) bis einschl. zur 9000 Diva
...
oder erst auf die Elna-Plagiate ? huh

die bis zur Diva haben zwar auch schon etwas Plastik drin, das ist aber immer noch ersetzbar, weil es die Teile -fast- alle noch gibt light
etwas Probleme bildet manchmal der Nylon-Kuppelflansch (dient der Synchronisation Armwelle-Unterwelle),
der manchmal reisst und dann nicht mehr fest sitzt
...aber auch den habe ich schon erfolgreich reparieren können...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Nähmaschinen
BeitragVerfasst: Sonntag 8. November 2020, 02:00 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Freitag 6. März 2020, 11:09
Beiträge: 10
dieter kohl hat geschrieben: *
Matthias MUC hat geschrieben: *
Wenn Du genau diese Baureihe gut kennst, lohnt sich da vielleicht ein Extrathread? Meine Elnita 240 hat eigentlich nie ernsthaft gezickt, kam halt bei schwierigen Stoffen an ihre Grenzen, war nie beim Service, sollte vielleicht inzwischen mal professionell gereinigt und geschmiert werden. Welches physikalische Gesetz wird bei denen mißachtet?

lG Matthias
serv

damit ich hier keinen Unsinn verzapf :

bitte zeig uns die Maschine mal in einer Fotoserie
Ja, aber dann in einem Extrathread mit Titel Elnita 240... der kann dann bei Bedarf wohin auch immer geschoben werden, wenn es genau diese Maschinen unter dutzend Namen identisch gibt.... komm nur sicher nicht ganz kurzfristig dazu.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de