Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Mittwoch 8. April 2020, 21:07

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Elna Lotus 1000
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. März 2020, 17:05 
Online
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3317
Wohnort: Graz (Österreich)
Ich nun wieder mal mx

Ich hab da mal eine Lotus 1000 von Elna am OP-Tischund hab damit ein Problem zu lösen. Und zwar ist der Zahnriemen für die Stichauswahl hinüber. Nun meine Frage an Euch, ob jemand von euch sowas hat? Mein Zubehörlieferant hat diesbezüglich nichts mehr heul


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Lotus 1000
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. März 2020, 17:18 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 09:05
Beiträge: 816
Wohnort: Darmstadt
So einen verdreht genutzten Riemen habe ich auch noch nicht gesehen. Längen- und Breitenangabe wäre hilfreich, dann könnte ich mal schauen.

_________________
www.naehmaschinenverzeichnis.de
Das virtuelle Nähmaschinenmuseum


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Lotus 1000
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. März 2020, 17:43 
Online
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3317
Wohnort: Graz (Österreich)
Die Länge beträgt 250 mm und die Breite von 5 bis 7 mm. Stärke 2 bis 3 mm

Also kein Keilriemen sondern ein Flachriemen

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Lotus 1000
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. März 2020, 23:04 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 2619
Wohnort: 51109 Köln
Benno1 hat geschrieben: *
Die Länge beträgt 250 mm und die Breite von 5 bis 7 mm. Stärke 2 bis 3 mm
Also kein Keilriemen sondern ein Flachriemen
Hallo Benno,
Wie ist denn die "Teilung" der Zähne? Also der Abstand zwischen diesen?

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Lotus 1000
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. März 2020, 23:09 
Online
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3317
Wohnort: Graz (Österreich)
GerdK hat geschrieben: *
Benno1 hat geschrieben: *
Die Länge beträgt 250 mm und die Breite von 5 bis 7 mm. Stärke 2 bis 3 mm
Also kein Keilriemen sondern ein Flachriemen
Hallo Benno,
Wie ist denn die "Teilung" der Zähne? Also der Abstand zwischen diesen?

Viele Grüße, Gerd
von der zahnspitze zur anderen 3 mm

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Lotus 1000
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. März 2020, 12:36 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 21:14
Beiträge: 150
Wohnort: Fricktal, Schweiz
Hallo Benno

Versuchs mal da: https://www.zahnriemen24.de/a/40007-zahnriemen-3m

Gruss

Walter


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Lotus 1000
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. März 2020, 15:20 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 2619
Wohnort: 51109 Köln
Walter hat recht.
252mm /7 mm/ 3 mm Abstand; 8,22 EUR.
Hört sich doch gut an.. smile

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Lotus 1000
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. März 2020, 17:51 
Online
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3317
Wohnort: Graz (Österreich)
GerdK hat geschrieben: *
Walter hat recht.
252mm /7 mm/ 3 mm Abstand; 8,22 EUR.
Hört sich doch gut an.. smile

Viele Grüße, Gerd
beerchug danke, werd es mal bestellen

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de