Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 12. November 2019, 04:12

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brother XL2001
BeitragVerfasst: Sonntag 25. August 2019, 21:33 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3176
Wohnort: Graz (Österreich)
Offensichtlich funktioniert in meinem Kretzl die Mundpropaganda unheimlich gut. Denn heute kam eine Nachbarin mit ihrer Brother zu mir und meinte, daß sie nicht mehr nähen tut und ob ich da was machen könnte. Im Grunde is es ja stets das selbe Problem mit Staub und Fadenreste im Greifer- und Transporteurbereich und an den gewohnten Stellen nachölen.

Nun bin ich auf der Suche nach einer deutschsprachigen BDA (im WWW hab ich nur englische Versionen gesichtet) und einige Spulen. Um Hilfe diesbezüglich wird erbeten


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Brother XL2001
BeitragVerfasst: Sonntag 25. August 2019, 22:45 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 3649
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo Benno,
irgendwann wirst auch du die ersten Hilfesuchenden an deiner Tür abweisen müssen, wenn das so weiter geht. wink

Das sieht nach einem gewöhnlichen CB-Greifer aus, die passenden Spulen solltest du doch da haben, oder.
Notfalls gibt es sie im Supermarkt oder 1€-Shop. (20,5 x 11,5 mm).

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Brother XL2001
BeitragVerfasst: Montag 26. August 2019, 06:22 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3176
Wohnort: Graz (Österreich)
det hat geschrieben: *
Hallo Benno,
irgendwann wirst auch du die ersten Hilfesuchenden an deiner Tür abweisen müssen, wenn das so weiter geht. wink

Das sieht nach einem gewöhnlichen CB-Greifer aus, die passenden Spulen solltest du doch da haben, oder.
Notfalls gibt es sie im Supermarkt oder 1€-Shop. (20,5 x 11,5 mm).

Gruß
Detlef
Du meinst wohl aus rechtlicher Sicht? Zugegeben, an das habe ich schon gedacht, wenn ein falscher meine Tätigkeiten sieht und mich bei der Finanzpolizei anschwärzt. Bis dato war es so, daß meine Tätigkeiten bei den Nähmaschinen sich auf Gängigkeit derselbigen beschränkt und ich dafür nichts verlange, wird es wohl auf Nachbarschaftshilfe gewertet, weil ich keinen finanziellen Profit daraus erwirtschafte. Und falls mal Ersatzteile benötigt wird, gibt es Kaufbelege dafür.

Danke für den Tip mit den Spulen

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Brother XL2001
BeitragVerfasst: Montag 26. August 2019, 07:28 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 3649
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Benno1 hat geschrieben: *
Du meinst wohl aus rechtlicher Sicht? Zugegeben, an das habe ich schon gedacht, wenn ein falscher meine Tätigkeiten sieht und mich bei der Finanzpolizei anschwärzt. Bis dato war es so, daß meine Tätigkeiten bei den Nähmaschinen sich auf Gängigkeit derselbigen beschränkt und ich dafür nichts verlange, wird es wohl auf Nachbarschaftshilfe gewertet, weil ich keinen finanziellen Profit daraus erwirtschafte.
Letzteres meinte ich.
Du nimmst nichts dafür.
Das wird irgendwann dazu führen, dass du dich vor Reparaturmaschinen nicht mehr retten kannst.
Warte nur, bis es sich herumgesprochen hat.

Wenn es dir zu viel wird: Biete deine Zeit 1 zu 1 an. Für eine Stunde Nähmaschinenschrauben bügelt der/die andere deine Hemden, putzt die Fenster, übernimmt die Treppenhausreinigung, gräbt im Garten um oder, oder, oder.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Brother XL2001
BeitragVerfasst: Montag 26. August 2019, 07:38 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3176
Wohnort: Graz (Österreich)
det hat geschrieben: *
Benno1 hat geschrieben: *
Du meinst wohl aus rechtlicher Sicht? Zugegeben, an das habe ich schon gedacht, wenn ein falscher meine Tätigkeiten sieht und mich bei der Finanzpolizei anschwärzt. Bis dato war es so, daß meine Tätigkeiten bei den Nähmaschinen sich auf Gängigkeit derselbigen beschränkt und ich dafür nichts verlange, wird es wohl auf Nachbarschaftshilfe gewertet, weil ich keinen finanziellen Profit daraus erwirtschafte.
Letzteres meinte ich.
Du nimmst nichts dafür.
Das wird irgendwann dazu führen, dass du dich vor Reparaturmaschinen nicht mehr retten kannst.
Warte nur, bis es sich herumgesprochen hat.

Wenn es dir zu viel wird: Biete deine Zeit 1 zu 1 an. Für eine Stunde Nähmaschinenschrauben bügelt der/die andere deine Hemden, putzt die Fenster, übernimmt die Treppenhausreinigung, gräbt im Garten um oder, oder, oder.

Gruß
Detlef
Da haste schon recht, Detlef. Ich hatte vor geraumer Zeit für einen Afghanen, der im selben Haus wohnt wie ich die Nähmaschine seiner Frau gangbar gemacht, dafür har seine Frau als Gegenleistung was feines aus deren Heimat gekocht. Und ohne daß ich was davon wusste.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de