Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 19. November 2019, 11:34

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: BROTHER TZ1-B651
BeitragVerfasst: Samstag 12. Oktober 2019, 11:29 
Online
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 3655
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Stefan hat geschrieben: *
Man kann bei jeder Nähmaschine den Fußhub durch nach oben drücken des Hebels noch ein wenig höher kriegen... Es es über Kniehebel so als wenn ich dies bestätige?
Hoffe ihr wisst was ich meine biggrin
Ja, verstanden. Und nein, kann man nicht bei allen Maschinen.

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: BROTHER TZ1-B651
BeitragVerfasst: Samstag 12. Oktober 2019, 12:20 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Juni 2019, 21:23
Beiträge: 553
Wohnort: BW
Ist auch konstruktionsbedingt so nötig:
Mit dem Kniehebel kannst Du die Fußstange bis auf Anschlag hochschieben (wenn alles richtig eingestellt ist).

Der Handlüfter "rastet" dadurch ein, dass er die Fußstange wieder geringfügig ablässt, dieser Weg "geht schon mal verloren".
Dann ist der Handlüfter fest eingebaut. Die Pos. muss so gewählt werden, dass die Fußstange oben nie auf Anschlag geht, bevor der Handlüfter ganz durch geschwenkt ist. Dieser (kleine) Weg muss toleranzbedingt auch immer vorgehalten werden und "geht ebenfalls verloren".
In der Regel sind das ca. ein bis wenige Millimeter, kann aber auch mehr sein.

_________________
Diverse kleine und große, graue und schwarze Pfaffs
Zwei große grüne Adlerz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: BROTHER TZ1-B651
BeitragVerfasst: Samstag 12. Oktober 2019, 18:21 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Sonntag 15. September 2019, 02:40
Beiträge: 38
Ok gut zu wissen... Schon wieder was gelernt wink


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de