Innovis 27 - Spulenkapsel/Greifer defekt?

Antworten
Nachricht
Autor
Crimson
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 22. Januar 2023, 12:00

Innovis 27 - Spulenkapsel/Greifer defekt?

#1 Beitrag von Crimson »

Hallo zusammen,

meine Frau hat eine Brother Innov is 27 und sie funktioniert nicht mehr.
Mit meinem Latein komme ich auch leider nicht weiter.

Zum Fehlerbild:
Beim Nähen erscheint die Fehlermeldung e6 und die Nadel hakt, bzw sie kommt halt nicht bis unten zum Punkt wo sie wider hoch fährt.
Das ganze aber nur beim Nähen mit Fusspedal, beim manuellen drehen geht es.

Die Technik vom Unterfaden habe ich mir Mal angeschaut und die Nadel hängt auf der schwarzen Spulenkapsel.
Meine Frage: auf der Spulenkapsel ist ein weißes Dreieck, dieses muss beim Einlegen des Unterfadens bei einem weißen Poppins liegen, die einzige Position an der die Kapsel auch einzusetzen ist.
Im Nähbetrieb bewegt sich die Spulenkapsel, und zwar so dass sie Nadel nicht mehr in die Aussparung geht sondern hart auf die Kapsel.


Ist dies schnell mit etwas Geschick zu reparieren oder muss das Maschinchen dafür in die Werkstatt? Handwerklich wäre es kein Problem, nur die Technik des Maschinchens ist halt etwas Neuland.

Angehängt aus den Fotos sieht man einmal die Markierungen (beim Einlegen deckungsgleich, direkt beim Nähen verschiebt es sich dann so) und einmal eher zu erahnen wo die Nadel auf das schwarze Gehäuse trifft, in grün markiert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
dieter kohl
Moderator
Moderator
Beiträge: 11745
Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben

Re: Innovis 27 - Spulenkapsel/Greifer defekt?

#2 Beitrag von dieter kohl »

heart -lich Bild im Forum

wir freuen uns auf einen regen Austausch mit dir

für Fragen zu deinen Maschinen bitte immer jeweils ein neues Thema eröffnen,
am besten gleich mit Fotos

Bilder bitte als Anhang hochladen
verlinktes verschwindet meistens nach kurzer Zeit und macht damit das Thema unbrauchbar
____________________________________________________________________________________

dein Spulenkorb ist verdreht

-UNKNOWN_PARAMETER_VALUE.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gruß dieter
der mechaniker

Crimson
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 22. Januar 2023, 12:00

Re: Innovis 27 - Spulenkapsel/Greifer defekt?

#3 Beitrag von Crimson »

Hallo Dieter, danke für die schnelle Antwort. Allerdings werde ich aus dem Bild nicht wirklich schlau oder stehe einfach auf dem Schlauch.

Lasst sich das ganze durch eine neue Spule, eine Einstellungsraube oder nur dich"richtige Reparatur" beheben?

LG Andre

uu4y
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 691
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2015, 22:08

Re: Innovis 27 - Spulenkapsel/Greifer defekt?

#4 Beitrag von uu4y »

die rechteckige Aussparung des Spulenkorbs muss genau hinten, also z.T. unter dem Feeddog-Vorderteil, sitzen
dann sitzt das dreieckige Anhaltestück des Spulenkorbs genau auf dieser kleinen abgewinkelten Flachfeder bzw. liegt an dieser an...
dort muss der Faden -wenn er um den Spulenkorb geführt wird- dazwischen, also zwischen Feder und runder Ecke des Anhaltestücks "durchflutschen"
deswegen hat diese Flacheder nach rechts etwas Luft, damit sie dem Fadenzug nachgeben kann :lol27:
IMG_20230122_115820~2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von uu4y am Sonntag 22. Januar 2023, 19:52, insgesamt 2-mal geändert.

uu4y
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 691
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2015, 22:08

Re: Innovis 27 - Spulenkapsel/Greifer defekt?

#5 Beitrag von uu4y »

da hat sich was überschnitten...
= den Spulenkorb entnehmen, das könnte etwas Geduld mit dem hinundherdrehen erfordern, weil er jetzt absolut verkehrt drin sitzt...
und dann durchminimales hinundherdrehen beim Wiedereinsetzen so wie beschrieben ausrichten bzw. einsetzen...
er muss in jedem Fall zuerst hinten nach unten...
zuerst mal natürlich die Spule raus...
diese Flachfeder habe ich gelb eingekreist, dort daran muss das Dreieckteil des Spulenkorbs anliegen = und hält damit auch gleichzeitig den Spulenkorb in dieser Position !
Dieter hat dieses -auf ca. 10:00 h sitzende- Dreiecksteil auch schon grün umrandet...
...und natürlich ist da nix defekt oder verstellt... der Spulenkorb muss richtig drin sitzen, das ist alles...

Crimson
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 22. Januar 2023, 12:00

Re: Innovis 27 - Spulenkapsel/Greifer defekt?

#6 Beitrag von Crimson »

Hallo zusammen, entschuldigt die späte Antwort, ich war auf einem größerem Feuerwehreinsatz und musste danach erst Mal abschalten.

Ich habe es evtl etwas missverständlich ausgedrückt:
Der Spulenkorb / -kapsel richtig drin, mit der Markierung auf der Markierung (Dreieck auf Kreis).
Beim Nähen allerdings verschiebt er sich.
Er dreht sich quasi im Uhrzeigersinn einen Millimeter zu weit und die Nadel geht nicht durch die Aussparung sondern drückt auf die schwarze Kapsel.

Ohne Garn ist alles i.o. Mit Garn erscheint das Fehlerbild.

Benutzeravatar
det
Moderator
Moderator
Beiträge: 6656
Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Wohnort: unterer linker Niederrhein

Re: Innovis 27 - Spulenkapsel/Greifer defekt?

#7 Beitrag von det »

Hallo,
diese Spulenkörbe haben zwei Punkte, die den Bewegungsradius begrenzen:
Einmal im grünen Bereich, da ist ein Anschlag, und einmal im gelb markierten Bereich. Dieser "gelbe" Anschlag hat eine Feder und durch diesen Bereich muss der Oberfaden durchflutschen, nachdem er von der Greiferspitze aufgenommen und einmal um die Spule herumgeführt worden ist.
Darum muss im gelben Bereich ein klein bisschen Spiel sein von ca. 0,7 mm. Gerade so viel, dass da der Faden durchgleiten kann.

Hier hat der Spulenkorb aber viel zu viel Spiel, darum muss wahrscheinlich ein Anschlag so verstellt werden, dass man nur noch die ca. 0,7 mm Spiel hat.

Gruß
Detlef
Maschinen: viel zu viele - Zeit dafür: viel zu wenig
- Bekennender Schneckenversender, habt Geduld mit mir -

Benutzeravatar
dieter kohl
Moderator
Moderator
Beiträge: 11745
Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben

Re: Innovis 27 - Spulenkapsel/Greifer defekt?

#8 Beitrag von dieter kohl »

serv

Bitte, bitte, lege DEINEN SPULENKORB dorthin, wo er hingehört
wenn du so weitermachst, schleifst du ihn kaputt und du brauchst einen Neuen
gruß dieter
der mechaniker

Crimson
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 22. Januar 2023, 12:00

Re: Innovis 27 - Spulenkapsel/Greifer defekt?

#9 Beitrag von Crimson »

Hallo zusammen,

versteh es einer... nach 3x ein- und ausbauen geht es wieder.
Der Korb lag an sich immer richtig drin, nur hat er sich halt beim Bewegen immer etwas zu weit bewegt.

Ich nehme die Tipps hier mal mit und achte nochmals drauf wie er sich bewegt, wo der Oberfaden herläuft,...

Benutzeravatar
dieter kohl
Moderator
Moderator
Beiträge: 11745
Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben

Re: Innovis 27 - Spulenkapsel/Greifer defekt?

#10 Beitrag von dieter kohl »

beerchug
gruß dieter
der mechaniker

Antworten