Brother FS-20

Antworten
Nachricht
Autor
CaptainJack
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 11:24

Brother FS-20

#1 Beitrag von CaptainJack »

Hallo zusammen,

Wir haben eine Brother FS-20 Nähmaschine. Unsere Tochter näht hiermit Ihre Stoffpferde und meine Frau hat Sie auch gelegentlich in Benutzung.
Seit kurzer Zeit reißt der Oberfaden immer wieder beim Nähstart ab. Wir haben verschiedene Nadeln, andere Garnrollen und verschiedene Fadenspannungen getestet, immer mit dem selben Ergebnis dass der Faden nach kurzer Zeit reißt.
Mir kommt es so vor, dass die Nadel sehr nahe an dem Rand des Loches der Unterplatte eintaucht und der Faden sich nach einiger Zeit an dem Rand abschert. Kann das sein? Kann man die Position der Grundplatte oder der Nadel irgendwie ändern oder anders einstellen? Oder hat jemand eine andere Idee woran es liegen könnte?
Danke für Eure Hilfe :)

Benutzeravatar
GerdK
Moderator
Moderator
Beiträge: 4110
Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Wohnort: 51109 Köln

Re: Brother FS-20

#2 Beitrag von GerdK »

Hallo CaptainJack,
herzlich willkommen im Forum! smile
Es ist durchaus möglich, dass der Fehler an der Stellung der Nadel im Stichloch liegt (obwohl es auch noch andere Fehlerquellen geben kann, z.B. dass das Garn minderwertig ist oder sich an der Spule verheddert oder die Fadenspannungen nicht stimmen).
Ohne jetzt speziell diese Brother zu kennen: Bei vielen Maschinen gibt es im Kopfbereich die Möglichkeit, die Nadelstange zu kippen und dadurch in die Mitte des Stichlochs zu schieben.
Nadel-Stichplatte.JPG
Musst Du mal die Kopfhaube abschrauben und die Mechanik dort anschauen. Nach dem Verstellen der Nadelstange muss man allerdings prüfen, ob der Abstand zwischen Nadel und Greiferspitze "im Unterbau" noch stimmt.
Bilder dazu wären sicher hilfreich für uns (und für Dich :)

Viele Grüße, Gerd
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
dieter kohl
Moderator
Moderator
Beiträge: 10674
Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben

Re: Brother FS-20

#3 Beitrag von dieter kohl »

CaptainJack hat geschrieben: Dienstag 28. September 2021, 13:17 Hallo zusammen,

Wir haben eine Brother FS-20 Nähmaschine. Unsere Tochter näht hiermit Ihre Stoffpferde und meine Frau hat Sie auch gelegentlich in Benutzung.
Seit kurzer Zeit reißt der Oberfaden immer wieder beim Nähstart ab. Wir haben verschiedene Nadeln, andere Garnrollen und verschiedene Fadenspannungen getestet, immer mit dem selben Ergebnis dass der Faden nach kurzer Zeit reißt.
Mir kommt es so vor, dass die Nadel sehr nahe an dem Rand des Loches der Unterplatte eintaucht und der Faden sich nach einiger Zeit an dem Rand abschert. Kann das sein? Kann man die Position der Grundplatte oder der Nadel irgendwie ändern oder anders einstellen? Oder hat jemand eine andere Idee woran es liegen könnte?
Danke für Eure Hilfe :)
heart -lich Bild im Forum

wir freuen uns auf einen regen Austausch mit dir

für Fragen zu deinen Maschinen bitte immer jeweils ein neues Thema eröffnen,
am besten gleich mit Fotos

Bilder bitte als Anhang hochladen
verlinktes verschwindet meistens nach kurzer Zeit und macht damit das Thema unbrauchbar
gruß dieter
der mechaniker

CaptainJack
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 11:24

Re: Brother FS-20

#4 Beitrag von CaptainJack »

Hallo,

Danke für den Hinweis, ich werde heute Abend mal schauen wie ich die Verkleidung abbekomme und werde ein paar Bilder machen und hochladen....

Benutzeravatar
dieter kohl
Moderator
Moderator
Beiträge: 10674
Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben

Re: Brother FS-20

#5 Beitrag von dieter kohl »

serv

mach doch erst Fotos und dann bei jedem Schritt
dann können wir dir Hinweise geben
gruß dieter
der mechaniker

CaptainJack
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 11:24

Re: Brother FS-20

#6 Beitrag von CaptainJack »

Guten Morgen,
ich hab erst gestern Abend Zeit gefunden nochmal danach zu schauen. Allerdings weiß ich jetzt ehrlich gesagt gar nicht wo ich Anfangen soll.... Ich habe euch mal zwei Fotos gemacht, siehe Anhang....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
det
Moderator
Moderator
Beiträge: 5486
Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Wohnort: unterer linker Niederrhein

Re: Brother FS-20

#7 Beitrag von det »

Hallo,
die Nadel steckt richtig herum im Halter? Also flache Seite des Kolbens zeigt nach hinten?

OK, dann bitte Fotos vom Bereich hinter der Lampenabdeckung einstellen, damit wir sehen können, wo man die Ausrichtung der Nadelstange ändern kann.

Gruß
Detlef
Maschinen: viel zu viele - Zeit dafür: viel zu wenig
- Bekennender Schneckenversender, habt Geduld mit mir -

CaptainJack
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 11:24

Re: Brother FS-20

#8 Beitrag von CaptainJack »

Hi,
jetzt musste ich echt erstmal nach der Nadel schauen, da hattest du mich verunsichert :D Passt aber alles.
Bilder von hinter der Abdeckung mache ich nachher gerne.
Schonmal danke

Benutzeravatar
det
Moderator
Moderator
Beiträge: 5486
Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Wohnort: unterer linker Niederrhein

Re: Brother FS-20

#9 Beitrag von det »

Hallo Captain,
CaptainJack hat geschrieben: Montag 4. Oktober 2021, 08:48jetzt musste ich echt erstmal nach der Nadel schauen, da hattest du mich verunsichert :D Passt aber alles.
wollte dich nicht verunsichern, aber die flahcs eingesetzte Nadel ist tatsächlich der häufigste Fehler.

Gruß
Detlef
Maschinen: viel zu viele - Zeit dafür: viel zu wenig
- Bekennender Schneckenversender, habt Geduld mit mir -

sputnik
Einfädler
Einfädler
Beiträge: 84
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 01:14

Re: Brother FS-20

#10 Beitrag von sputnik »

Das Service Manual sagt:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten