Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Oktober 2018, 11:23

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 09:43 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 871
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
Hi,
diese maschine könnte ich für € 200 erwerben .. ohne Motor, ohne Kniehebel, ohne Garnspuler, ohne Fusspedalen aber mit Tisch. Status -- soll wohl in Ordnung sein.
Denke, man müsste da nochmal € 200 für den Motor, € 100 für Pedale und Garnspuler und dann noch den Transport ... werden dan roundabout € 500-600 werden ...

Was meint ihr? Preisvergleiche in der Bucht zegen, dass die so um 750,- bis 1200 gehandelt werden..

LG

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Pfaff 141, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 09:51 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 2418
Wohnort: Graz (Österreich)
Da ich keinen Vergleich (ausser eBay) habe, würde ich mal meinen, nein. Und die folgende Frage die du dir stellen und beantworten musst, ob es für dich wert ist, soviel zu investieren.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 10:49 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 2627
Wohnort: Norddüütschland
Ich habe jetzt die Maße vom Pfaff 141 Flachbett nicht im Kopf aber ich vermute, dass die Maschine die gleichen Maße hat wie die Dürkopp 239. Evtl liegen die Scharniere anders. Die 239 hat 3fach Tarnsport und im Ideal Fall einen großen Greifer (gab es mit Standard und großem Greifer). Der große Vorteil bei der Dürkopp 239 ist, dass sie Nähfüße für die Singer 111 verwendet, die man schon für einen Bruchteil von Pfaff Nähfüßen in China oder bei College Sewing bekommt. Auch viele andere Ersatzteile der Singer 111 passen für die Dürkopp 239 - so ist z.B. die Fadenspapnnung und der Greifersattel und der Greifer baugleich bzw passen wechselseitig. Ich habe in meine Singer 111 auch ein paar Dürkopp Teile eingebaut.

Allein die Auswahl an Nähfüßen ist super Beispiel:

https://www.ebay.com/sch/i.html?_from=R ... =200&rt=nc

Wenn die Maße des Flachbetts gleich sind kannst Du die Maschine einfach austauschen und brauchst keinen neuen Tisch usw. Ich verwende auch 3 Maschinen in einem Tisch - alles kein Problem, ggf. ist ein anderer Keilriemen nötig. Scharnier Posiotion muss man prüfen aber es geht auch ohne Scharniere - ich habe auch keine allerdings sollte die Maschine dann in allen 4 Ecken aufliegen.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 11:40 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 871
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
Hi ,

ist auch ein Argument.... Wenn jemand in der Nähe von 76661 Philippsburg wohnt wäre es eine Idee, sich die Maschine mal anschauen zu lassen.

Wohnt ja jemand zufälligerweise?

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Pfaff 141, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 15:52 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 871
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
Also nun einmal 3 Fotos bekommen... Der Tisch, den er zusätlich mit anbietet passt wohl nicht. Links hängt die Maschine zu tief. Was die Löcher vorne be der Stichplatte sollen verstehe ich auch nicht....ODer gibts dafür ne Erklärung?

Ist das nun ein großer oder kleiner greifer? Kann man das erkennen?

LG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Pfaff 141, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 16:04 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 2418
Wohnort: Graz (Österreich)
Also das wäre ein Minderungsgrund des Verkaufpreises. Allein schon wegen der Anschaffung von den fehlenden Teilen. Dazu kommt die Frage, wie die Maschine technisch beieinander ist. Ich würde den vorgeschlagenen Preis drücken

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 17:09 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 2627
Wohnort: Norddüütschland
Benno1 hat geschrieben:
Also das wäre ein Minderungsgrund des Verkaufpreises. Allein schon wegen der Anschaffung von den fehlenden Teilen. Dazu kommt die Frage, wie die Maschine technisch beieinander ist. Ich würde den vorgeschlagenen Preis drücken


huh Du weißt schon, das das eine Industriemaschine ist, oder? Was denn für fehlende Teile? Das ist nichts, was fehlt oder den Wert mindert, zu sehen.

Die Löcher sind entweder Öllöcher oder dienen Zur Montage von Näheinrichtungen. Manche Maschine haben, da wo die Montagelöcher sind, eine austauschbare Platte um Näheinrichtungen schneller wechseln zu können.

Kann gleich mal Bilder von sowas posten....

Der Greifer ist ein kleiner / Standard Greifer.

Lass dir mal Bilder von der Rückseite senden. Die feder die Du im Gittergrund auf dem Tisch siehts gehört auf die Rückseite der Maschine.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 17:14 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 2418
Wohnort: Graz (Österreich)
adler104 hat geschrieben:
Benno1 hat geschrieben:
Also das wäre ein Minderungsgrund des Verkaufpreises. Allein schon wegen der Anschaffung von den fehlenden Teilen. Dazu kommt die Frage, wie die Maschine technisch beieinander ist. Ich würde den vorgeschlagenen Preis drücken


huh Du weißt schon, das das eine Industriemaschine ist, oder? Was denn für fehlende Teile? Das ist nichts, was fehlt oder den Wert mindert, zu sehen.

Die Löcher sind entweder Öllöcher oder dienen Zur Montage von Näheinrichtungen. Manche Maschine haben, da wo die Montagelöcher sind, eine austauschbare Platte um Näheinrichtungen schneller wechseln zu können.

Kann gleich mal Bilder von sowas posten....

Der Greifer ist ein kleiner / Standard Greifer.

Lass dir mal Bilder von der Rückseite senden. Die feder die Du im Gittergrund auf dem Tisch siehts gehört auf die Rückseite der Maschine.


Sei mir bitte jetzt nicht böse aber lese den ersten Beitrag nochmals

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 17:15 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 2627
Wohnort: Norddüütschland
So kann so eine Näheinrichtung aussehen, in diesem Fall eine Faltvorrichtung für Taschenriemen oder Griffe für eine Doppelnadelmaschine.

Habe ich damals mit angegriffen als ich meine Singer 132K6 abgeholt habe tongue


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 17:55 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 871
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
Hier von hinten... auch wenn man nicht viel erkennen kann. aber das mit dem tisch stört mich doch ein wenig... Aber da wäre deine Idee mit dem Wechseltisch doch realistisch.

Nur die Maschine für 200,- ? Also bei € 150 würde ich nicht lange überlegen... Allerdings, wie komme ich nach frankfurt ??


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Pfaff 141, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de