Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 25. Mai 2020, 17:30

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Riccar 808e Anlasser
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Mai 2020, 19:38 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3381
Wohnort: Graz (Österreich)
Memst hat geschrieben: *
Benno1 hat geschrieben: *

...brauchst du für die Maschine ein Pedal, oder wie huh...
Nein. Ich spreche von etwas anderem.
Wenn es kein originales Fußpedal gibt, hilft ein solcher Stecker perfekt.

MfG, Memst.
Der Stecker passt aber nicht in die vorhandener Dose meiner Maschine und deswegen herum basteln muss ja auch nicht sein, solange man noch Ersatzteile bekommen kann


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Riccar 808e Anlasser
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Mai 2020, 14:07 
Offline
Handraddreher
Handraddreher

Registriert: Freitag 1. Mai 2020, 22:41
Beiträge: 72
Wohnort: 40 km von Münster
Memst hat geschrieben: *
Hallo, Benno.
Wenn es keine Alternative gibt ...

MfG,Memst.
Hallo mich würden Fotos interessieren wie ihr den neuen Stecker verdrahtet habt, und Wogen auf angeschlossen, so das man sehen kann wo welches Kabel angeschlossen wurde am Stecker und Anlasser, so das man es nochvollziehen kann. Gruß

_________________
Anker MMZ, Phönix 499 @ Psalm 94:19 smile


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Riccar 808e Anlasser
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Mai 2020, 14:54 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3381
Wohnort: Graz (Österreich)
AnkerPhönix hat geschrieben: *
Memst hat geschrieben: *
Hallo, Benno.
Wenn es keine Alternative gibt ...

MfG,Memst.
Hallo mich würden Fotos interessieren wie ihr den neuen Stecker verdrahtet habt, und Wogen auf angeschlossen, so das man sehen kann wo welches Kabel angeschlossen wurde am Stecker und Anlasser, so das man es nochvollziehen kann. Gruß
Da der Stecker schon verdrahtet war, hab nur mehr die zwei kabelenden an den Anlasser angeschlossen

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de