Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 19. November 2018, 17:05

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 14:19 
Offline
Forenkönig
Forenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 12:24
Beiträge: 1313
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Hallo,
aus gegebenem Anlass muss ich darauf verweisen das Anleitungen der folgenden Hersteller hier nicht mehr veröffentlicht werden dürfen.

Deutsche SINGER Anleitungen von 1903 bis 1945 und alle VERITAS, TEXTIMA, VICTORIA, Lloyds etc.

Ich bitte euch dies zu beachten, ansonsten muss ich die Hochladefunktion von PDF's deaktivieren.

Ich möchte mich nicht mit Copyright Verletzungen vor Gerichten rum ärgern.

Danke für euer Verständnis.

_________________
„Gruß, Elmar "
„Wilde Tiere töten nie zum Spaß, der Mensch ist der einzige, dem die Qual und der Tod seiner Mitlebewesen Vergnügen bereitet."


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 14:52 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5745
Wohnort: Hünxe
hmmm , gut zu wissen .

Wenn man aber seine Maschine vorstellt und schreibt ich habe eine Anleitung dazu und ich per Pn angeschrieben werde.....kann ich dann die Anleitung per Mail weitergeben ????

_________________
LG Bianca
Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Phoenix 488 ,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 15:13 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 2671
Wohnort: Norddüütschland
Die Leute verdienen Geld mit dem Verkauf von Bedienungsanleitungen, das ist der Hintergrund.
Im Gegenzug würde ich die angegebenen Nähmaschinenmarken aus Deutscher Fertigung hier nicht mehr weiter behandeln.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 15:34 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. August 2015, 00:00
Beiträge: 1082
Wohnort: nahe Köln
Lebt dieser Verein von Bedienungsanleitungen, die überall kostenlos im Netz stehen? Oder lebt er doch mehr von Abmahnungen? Von anderen nennenswerten Aktivitäten, z.B. Kulturpflege habe ich noch nichts gehört.

Ich bitte die Administration mein Post demonstrativ zu entfernen. Es ist vermutlich zu kritisch.

(Hoffentlich gehört jetzt keiner von euch diesem Verein an)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 17:02 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 2671
Wohnort: Norddüütschland
Man kann doch etwas kritisch hinterfragen, das sollte doch kein Problem darstellen. Viellicht ganz gut, wenn man so etwas öffentlich behandelt, so bekommen auch andere mit, wie der Klub (vermutlich) versucht Geld zu erwirtschaften.

Sollte einer der Klub Mitglieder hier registriert sein, wovon ich mal ausgehe, darf er sich ja gern dazu äußern, es sei denn er zieht es vor nicht in Erscheinung zu treten. Einer öffentliche Diskussion wird er sich ja wohl stellen, wenn er sich auf der sicheren Seite sieht.

Wir leben ja in einem Rechtsstaat und wir haben Meinungsfreiheit, von daher darf man doch sagen was man denkt, oder nicht.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 17:26 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2982
Wohnort: unterer linker Niederrhein
adler104 hat geschrieben:
Im Gegenzug würde ich die angegebenen Nähmaschinenmarken aus Deutscher Fertigung hier nicht mehr weiter behandeln.

Naja, das ist doch etwas übertrieben dodgy

Sowohl die alten Singer als auch die DDR-Veritassen, Textima u.a. sind robuste Nähmaschinentechnik, die hier auf jeden Fall hingehört, auch wenn da jemand die Bedienungsanleitungen verkauft.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 17:27 
Offline
Anlasserzerleger
Anlasserzerleger
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. November 2014, 15:16
Beiträge: 281
Wohnort: Mittweida (Sachsen)
Ich bin der letzte der in Foren übermäßig rummotzt, aber es gibt Dinge da könnte ich einfach nur kotzen !!!

Aus meiner bescheidenen Froschperspektive setzen zwo Dinge dem ganzen die Krone auf:

1. selbige Geschichte schonmal im HS24-Forum, Zuwortmeldung eines VK-Mitgliedes, "..wir sind ein Klub ehemaliger Veritasmitarbeiter, undsoweiter tralala..."; es kam die Frage auf WER denn jetzt überhaupt Nutzer der Markenrechte für "Veritas" sein, Kommentar: darüber wöllte und dürfte er keine Auskunft geben.
2. Das ist nicht irgendeine Marke aus dem "kapitalistischen Ausland", ne das ist DIE DDR-Nähmaschinenschmiede (so mit Volkseigene Betriebe und so..), deren Namen und Markenrechte irgendeine dubiose Rechtsperson, die keinerlei Interesse daran hat auch nur öffentlich bekannt zu werden, nutzt, und in einer penetranten und rechthaberischenweise durchsetzt das es nicht mehr schön ist.
Ich kenn ähnliche Aktionen von Herstellern von Kettensägen, wo es in einschlägigen Foren derartige Meldungen zu Reparaturanleitungen usw. gab, alerdings bezieht es sich dort auf aktuelle Modelle einer jetzt noch aktiven Firma.
Aber den selben Zauber mit einer Marke aus einem vor 25 Jahren zusammengebrochenen Staat zu machen, für Modelle die teils nochmal so alt sind.

Es gibt Menschen denen wünsche ich echt den Weihnachtsmann mitn Knüppel vorbei.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 19:24 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. August 2015, 00:00
Beiträge: 1082
Wohnort: nahe Köln
Von mir persönlich entfernt. Das Thema ist zu stark eskaliert um es mit privaten Meinungen weiter zu befeuern.

_________________
Pfaff 297, 260, 130-6, 130-115 114, 30,11, A(B), K, Adler 30-1, 67-73, 52, Dürkopp 212-13, 207-5, Singer 18-2, 215 G4, 66, Symphonie 300, Victoria Artisan 400


Zuletzt geändert von Klaus aus A am Freitag 6. November 2015, 22:03, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 19:33 
Online
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 5037
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
Lanora hat geschrieben:
hmmm , gut zu wissen .

Wenn man aber seine Maschine vorstellt und schreibt ich habe eine Anleitung dazu und ich per Pn angeschrieben werde.....kann ich dann die Anleitung per Mail weitergeben ????


serv

pssst, nicht so laut ...

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 20:14 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2012, 17:18
Beiträge: 54
Wohnort: Berlin
Hallo Leute,

ich hab die betreffenende Datei und den dazugehörigen Link gerade vom Server gelöscht.

Was ihr privat macht geht uns nichts an, und wir lesen auch keine PN wink

Das Forum dient euch zum Erfahrungsaustausch und der gegenseitigen Hilfestellung!
Das gilt für alle Maschinen - wir werden da jetzt niemand ausgrenzen - aber müssen uns halt der derzeitigen Rechtsprechung beugen.
Daher beherzigt bitte alle den Aufruf von Elmar und prüft, ob ihr für die Bilder und Dokumente die ihr hochladen wollte auch die Rechte habt.
Ich geb zu bei der betroffenen Datei hätte ich jetzt auch Schwierigkeiten gehabt einen "Rechtsnachfolger" zu finden - laut Wikipedia wurde Veritas durch die Treuhand liquidiert...

Im Zweifel lieber immer nicht hochladen - für so etwas gibt es dann ander Möglichkeiten.

Danke!
Erk

_________________
Wenn's einfach wär könnt's ja jeder


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de