Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Mittwoch 5. August 2020, 04:28

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 »
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neues Monster, Adler 220
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Mai 2019, 10:03 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 472
Wohnort: 03205 Brandenburg
mahlekolben hat geschrieben:
Hu!

Eine 260 hast Du nicht zufällig da, um sie mal abzulichten?
Sorry, die 260iger ist mir ins Stichloch gefallen sad

_________________
https://www.youtube.com/channel/UCSrkpU ... shelf_id=0


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neues Monster, Adler 220
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Mai 2019, 10:08 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 472
Wohnort: 03205 Brandenburg
[/quote]
Wie ist die Standfläche/Einbaubemaßung der 220?[/quote]


70 x 23,5cm

_________________
https://www.youtube.com/channel/UCSrkpU ... shelf_id=0


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neues Monster, Adler 220
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Mai 2019, 10:11 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2019, 23:12
Beiträge: 1391
Frickelhansen hat geschrieben:
mahlekolben hat geschrieben:
Hu!

Eine 260 hast Du nicht zufällig da, um sie mal abzulichten?
Sorry, die 260iger ist mir ins Stichloch gefallen sad
:lol27:

_________________
Beste Grüße!

Michael


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neues Monster, Adler 220
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Mai 2019, 20:35 
Offline
Einfädler
Einfädler
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Februar 2019, 07:03
Beiträge: 99
Wohnort: Lippetal
....alter Schwede...wenn da der Finger drunter kommt...... huh ........ allzeit gute Naht......


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neues Monster, Adler 220
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Mai 2019, 20:43 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 3068
Wohnort: 51109 Köln
Jessi hat geschrieben:
....alter Schwede...wenn da der Finger drunter kommt...... huh ........ allzeit gute Naht......
Auch da würde sie wohl ungerührt ein einwandfreies Stichbild liefern.. biggrin

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neues Monster, Adler 220
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Mai 2019, 22:23 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 4253
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Also die Standardmaschine für Fingerpiercings??? -boewu-

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neues Monster, Adler 220
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Mai 2019, 22:27 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 3068
Wohnort: 51109 Köln
det hat geschrieben:
Also die Standardmaschine für Fingerpiercings??? -boewu-
Sagen wir mal: Überall, wo Piercings angebracht werden - solange man den Körperteil unter die Maschine legen kann.. biggrin

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neues Monster, Adler 220
BeitragVerfasst: Samstag 11. Mai 2019, 07:42 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 13:36
Beiträge: 377
Wohnort: ---österreich---:-)
Frickelhansen hat geschrieben:
Wie ist die Standfläche/Einbaubemaßung der 220?[/quote]


70 x 23,5cm[/quote]

ist mit dieser Breite wieder leider Sondermaß (aber schmäler als Singer 45k ...24,8cm), Länge bei dem Spezialtyp (Ist die "kurze" wie Adler meinte") auch "Sondermaß"...verwundert aber nicht.

@Frickelhansen:
Ein neuer Tisch muß her, wie du sagtest ... du kannst in der Breite glaube ich nicht variieren??

Weißt du, wie schwer die kurze Maschine ist...wird auch an die 45 kg gehen?

Spulengröße: So was von "oversized" biggrin Ging es bei diesen Maschinen beim Nähen um die Möglichkeit, extrem dickes Material zu nähen oder zeitlich länger (mit geringerer Frequenz des Spulentausches) zu nähen, oder beides, oder ging es darum, einfach nur "Alles" drunterzubekommen und zu verarbeiten?

_________________
_____________________

Liebe Grüsse! Klaus


Pfaff 24,28, 34, 38, 111,130-33-36-38-42-45-48-92, 145, 230-60-61, 335,467, 1245 Singer 18, 29k51/58/71, 45k-92 Adler 6, 105-8, 220 J&R/Rafflenbeul/Gritzner/Frobana Hardo Durchnäher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neues Monster, Adler 220
BeitragVerfasst: Samstag 11. Mai 2019, 21:03 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 472
Wohnort: 03205 Brandenburg
Klaus hat geschrieben:
Frickelhansen hat geschrieben:
Wie ist die Standfläche/Einbaubemaßung der 220?

70 x 23,5cm[/quote]

ist mit dieser Breite wieder leider Sondermaß (aber schmäler als Singer 45k ...24,8cm), Länge bei dem Spezialtyp (Ist die "kurze" wie Adler meinte") auch "Sondermaß"...verwundert aber nicht.

@Frickelhansen:
Ein neuer Tisch muß her, wie du sagtest ... du kannst in der Breite glaube ich nicht variieren??

Weißt du, wie schwer die kurze Maschine ist...wird auch an die 45 kg gehen?

Spulengröße: So was von "oversized" biggrin Ging es bei diesen Maschinen beim Nähen um die Möglichkeit, extrem dickes Material zu nähen oder zeitlich länger (mit geringerer Frequenz des Spulentausches) zu nähen, oder beides, oder ging es darum, einfach nur "Alles" drunterzubekommen und zu verarbeiten?[/quote]




Gewicht, ist nur geschätzt, aber ich glaube jenseits der 45Kg. Habe ganz schön zu wuchten um an der Maschine zu arbeiten. Zahnriemenwechsel in 10 Minuten gemacht.......Muskelkater noch anhaltend :lol27:
Für die Grundeinstellung werde ich warten, bis ich einen Tisch habe. Aber das Unterfangen schiebe ich derzeit vor mir her, dazu muss ich wohl öfters anpassen huh

_________________
https://www.youtube.com/channel/UCSrkpU ... shelf_id=0


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein neues Monster, Adler 220
BeitragVerfasst: Sonntag 12. Mai 2019, 06:06 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 13:36
Beiträge: 377
Wohnort: ---österreich---:-)
Frickelhansen hat geschrieben:
Klaus hat geschrieben:
Frickelhansen hat geschrieben:




Zahnriemenwechsel in 10 Minuten gemacht.......Muskelkater noch anhaltend :lol27:
Für die Grundeinstellung werde ich warten, bis ich einen Tisch habe. Aber das Unterfangen schiebe ich derzeit vor mir her, dazu muss ich wohl öfters anpassen huh
10 Minuten...Super Zeit!....auf deinen Tisch bin ich auch schon gespannt!

_________________
_____________________

Liebe Grüsse! Klaus


Pfaff 24,28, 34, 38, 111,130-33-36-38-42-45-48-92, 145, 230-60-61, 335,467, 1245 Singer 18, 29k51/58/71, 45k-92 Adler 6, 105-8, 220 J&R/Rafflenbeul/Gritzner/Frobana Hardo Durchnäher


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 »

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de