Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 21. September 2020, 02:27

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 306 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 127 28 29 30 31
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 153AB, Zahnriemen
BeitragVerfasst: Montag 30. März 2020, 12:47 
Offline
Anlasserzerleger
Anlasserzerleger

Registriert: Samstag 18. Mai 2019, 00:47
Beiträge: 291
Wohnort: Husum
Zumindest mein Maschinenersatz (Hand und Augenlupe) hat erstmal ein Ergebnis erbracht. Als Nächstes werde ich das Logo mit der Maschine machen. Dabei ist das größte Problem die Knotenbildung. Nach meinem Verständnis entstehen diese, wenn der Transport nicht richtig geht. D.h. der Stoff dehnt sich oder wird nicht verschoben. Dann entsteht an derselben Stelle eine neue Verschlingung, es bildet sich ein Knubbel, der den Transport noch mehr behindert und dann nimmt das Unglück seinen Lauf.

Mein Transporteur hat einen guten Sägezahn. Aber der Fuß (Stickfuß mit Kehle für die Stickerei) steht eben still. Ich arbeite schon mit maximalem Fußdruck. Wenn ich von Hand nachhelfe, besteht die Gefahr, dass der Vorschub zu groß wird. Mal sehen, welche Technik mir da optimal erscheint.

Hier der Schriftzug:
Dateianhang:
Nähversuche Streamliner 8 v Hand Text fertig sm.JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Viele Grüße
Manfred

ADLER 153AB


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 153AB, Zahnriemen
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. April 2020, 08:45 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 09:39
Beiträge: 885
Wohnort: Bayern
Möglicherweise wäre ein Pantograph eine gute Sache für Dich?
Lanora hat ihren hier vorgestellt:

viewtopic.php?f=33&t=5970

_________________
Mein Blog –> https://hummelbrummel.blogspot.com
Blogthemen rund um die Nähmaschine hier entlang –> https://hummelbrummel.blogspot.com/sear ... hmaschinen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 153AB, Zahnriemen
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. April 2020, 10:44 
Offline
Anlasserzerleger
Anlasserzerleger

Registriert: Samstag 18. Mai 2019, 00:47
Beiträge: 291
Wohnort: Husum
Hummelbrummel hat geschrieben: *
Möglicherweise wäre ein Pantograph eine gute Sache für Dich?
Lanora hat ihren hier vorgestellt:

viewtopic.php?f=33&t=5970
He, das ist ja phantastisch! Vielen Dank! light

Ich hatte mir auch schon Gedanken über so etwas gemacht. Den Kreisapparat habe ich ja mit einer Heftzwecke emuliert. Aber der Pantograph ist schon eine ganz andere Nummer. Vielleicht baue ich mir den selber.

_________________
Viele Grüße
Manfred

ADLER 153AB


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 153AB, Zahnriemen
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. September 2020, 04:06 
Offline
Anlasserzerleger
Anlasserzerleger

Registriert: Samstag 18. Mai 2019, 00:47
Beiträge: 291
Wohnort: Husum
Thema Nähfüßchen:

Bei meinen Experimenten mit dem Sticken finde ich es sehr nervig, dass durch die Metallfüße es sehr schwierig ist, einer gezeichneten Linie zu folgen. Man sieht ja immer nur ein kurzes Stück. Dabei gibt es für andere Maschinen durchsichtige Füße. Welcher Typ würde denn an meine Maschine passen?

Waas ich habe ist alles wertiges Metall:
Dateianhang:
1.3 Adler 153AB Zubehör sm P5182145.JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Viele Grüße
Manfred

ADLER 153AB


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 153AB, Zahnriemen
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. September 2020, 10:15 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 8482
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

du zeigst hier verschiedene Schafthöhen an den Füßchen

welche ist für deine Maschine richtig ?

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 153AB, Zahnriemen
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. September 2020, 13:51 
Offline
Anlasserzerleger
Anlasserzerleger

Registriert: Samstag 18. Mai 2019, 00:47
Beiträge: 291
Wohnort: Husum
dieter kohl hat geschrieben: *
serv

du zeigst hier verschiedene Schafthöhen an den Füßchen

welche ist für deine Maschine richtig ?
Alles original Adler mit entsprechender Nummer. Es sieht wohl auf dem Foto nach Unterschieden aus. Aber die hintere Reihe steht auf dem Fuß während die vorderen Biesenfüße liegen.

Hier eine Aufnahme vom Fuß 89074C mit Maßstab:
Dateianhang:
1.3.1 Adler 153AB Zubehör Nähfuß groß sm.JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Viele Grüße
Manfred

ADLER 153AB


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 306 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 127 28 29 30 31

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de