Dürkoopp Klasse G?

Fragen und Antworten zu Nähmaschinen von Adler, Dürkopp und Dürkopp Adler.
Antworten
Nachricht
Autor
DerGenuss
Handraddreher
Handraddreher
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 18. Mai 2021, 21:41

Dürkoopp Klasse G?

#1 Beitrag von DerGenuss »

Hallo liebe Nähmaschinenfreunde,

Ich bin letztens auf die Bezeichnung der Dürkopp Klasse G gestoßen und Frage mich, was sich dahinter verbirgt, ist das ein Vorläufer der Klasse 17 oder 18? huh
Kann damit jemand etwas anfangen? Leider habe ich derzeit keine Bilder, die ich dazu zeigen könnte.
Gibt es irgendwo sowas wie eine Liste mit den unterschiedlichen Dürkopp Macshinen, ihrer Bezeichnung und wofür diese jeweils gedacht waren?

Vielen Lieben Dank euch schonmal für die Hilfe. smile

Benutzeravatar
adler104
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 5127
Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Wohnort: Norddüütschland

Re: Dürkoopp Klasse G?

#2 Beitrag von adler104 »

Bilder wären sicherlich hilfreich
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 51WSV2 - Singer 246K16 - Singer 143W2 ---

DerGenuss
Handraddreher
Handraddreher
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 18. Mai 2021, 21:41

Re: Dürkoopp Klasse G?

#3 Beitrag von DerGenuss »

So, jetzt habe ich auch Bilder dazu. :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
det
Moderator
Moderator
Beiträge: 6130
Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Wohnort: unterer linker Niederrhein

Re: Dürkoopp Klasse G?

#4 Beitrag von det »

Hallo,
vielleicht eine 18-1 ?
Hier mal ein Auszug aus einer Datei, die es mal auf der Dürkopp-Adler Seite zum Download gab und in der alle Nähmaschinenklassen der Firmen Kochs Adler, Dürkopp und z.T. Minerva, Beisler u.a. aufgelistet sind (adler_hist_kl.pdf):
Bild_2022-05-09_223140437.png
Gruß
Detlef
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Maschinen: viel zu viele - Zeit dafür: viel zu wenig
- Bekennender Schneckenversender, habt Geduld mit mir -

DerGenuss
Handraddreher
Handraddreher
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 18. Mai 2021, 21:41

Re: Dürkoopp Klasse G?

#5 Beitrag von DerGenuss »

Danke für den Auszug, der ist ja klasse.

Die Vermutung einer 18-1 liegt mit Sicherheit nahe.

Feline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Beiträge: 178
Registriert: Montag 24. Mai 2021, 15:45
Wohnort: 89613

Re: Dürkoopp Klasse G?

#6 Beitrag von Feline »

Das Besondere an dieser Schuster-Maschine ist die m.E. seltene Farbe in "Jägergrün", was auf den Bildern hier leider nicht gut rüberkommt und das wunderschön erhaltene Dekor heart
Ein totaler Hingucker!

ravemachine
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Beiträge: 139
Registriert: Freitag 5. Juni 2020, 20:45

Re: Dürkoopp Klasse G?

#7 Beitrag von ravemachine »

Hallo, die Dürrkopp G ist mit der Dürrkopp 18 identisch:

Duerkopp_G_pro-1a.jpg
Duerkopp_G_pro-3a.jpg

und aus dem Netz:

Drkopp17_18_pro.JPG
Dürkopp_18_18-3_ba..pdf
Duerkopp_18_ba.pdf
Duerkopp_18-1_Restaurierung.pdf

Vor 1900 / 1910 waren Buchstaben-Bezeichnungen bei den Nähmaschinen-Herstellern üblich und wurden nach und nach durch Nummerierungen ersetzt.
z.B. wurde aus der Pfaff H die Pfaff 31, aus der Pfaff K die Pfaff 11; die Singer N.F. (New Family) wurde zur Singer 12, die Singer I.F. (Improved Family) wurde zur Singer 15;
die Dürrkopp F wurde zur Dürrkopp 4; die Phoenix R zur Phoenix 3 ....

Viele Grüße
Paul
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DerGenuss
Handraddreher
Handraddreher
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 18. Mai 2021, 21:41

Re: Dürkoopp Klasse G?

#8 Beitrag von DerGenuss »

Stark, vielen Dank für die Infos und die Bilder, sehr aufschlussreich! smile

Antworten