Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Juli 2018, 23:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nähen ohne Unterfaden Spule
BeitragVerfasst: Samstag 5. Mai 2018, 20:51 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 200
Wohnort: Gauting bei München
schau die Animation hier weiter oben an!

_________________
momentan: Victoria 270E, Overlock AEG NM 760A, Pfaff 360 Automatic, Pfaff 260 Automatic, Paff 230 Automatic, Singer 527, FIF NM900, Adler 453
Moderator in www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nähen ohne Unterfaden Spule
BeitragVerfasst: Samstag 5. Mai 2018, 21:01 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. April 2016, 09:06
Beiträge: 1367
Wohnort: München
Zitat:
ist als hinten befestigt


das sollte heißen:
ist alsO hinten befestigt ... ?

Nein, die Kapsel ist nirgendwo "befestigt".
Sie liegt unbefestigt rum und der Faden kann nicht nur - er muss allseitig um sie herum rutschen.

... mach das Experiment: versuche eine Verschlingung zwischen zwei Fäden herzustellen, OHNE den einen um den anderen rum zu führen


dann soll es aber damit gut sein *cool*

ich verspreche hiermit bei all meinen Ober und Unterfäden:
Das war mein letzter Beitrag in der Sache. mx

_________________
allerlei schwarze und graue Pfaffs, 2 schwarze Gritzners, 1 grüne Husquarna, 1 moderne, mechanische Bernina, 4 Phoenix Universa 249, 1 Leder-Adler und dann noch 1 kaputte FREIA ... mehr brauche ich eigentlich nicht zum glücklich sein tongue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nähen ohne Unterfaden Spule
BeitragVerfasst: Samstag 5. Mai 2018, 21:08 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 15:03
Beiträge: 849
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
also — bei meinen kids diskutiere ich auch manchmal zu viel — manchmal muss auch ein einfaches „es geht nicht“ reichen ....
my 2 cents

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Pfaff 141, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335, Pfaff 345, Pfaff 153


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nähen ohne Unterfaden Spule
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Mai 2018, 14:08 
Offline
Handraddreher
Handraddreher

Registriert: Montag 12. Februar 2018, 13:11
Beiträge: 63
Hallo
Ich hatte das Thema, nähen ohne Unterfadenspule eingebracht, aber nicht so recht an diese Möglichkeit geglaubt. Mittlerweile ist mir dank eurer Hilfe klar, das es bei dieser Stichart und Nahtbildung nicht geht.
Ich musste kürzlich einen Doppelumlaufgreifer Ausbauen weil der Ölkanal zu war und habe beim einstellen
dann gesehen wie der Faden hinter der Spulenkapsel durchschlüpft.
Also zwei verschiedene möglichst grellfarbige Garne eingefädelt.
Die Stichplatte weg, ein Riemchen Stoff eingelegt so das die Sicht auf den Greifer von beiden Seite möglich ist. Das ganze gut ausgeleuchtet und die Maschine von Hand einen Stich bilden lassen, man sieht wie der Nadelfaden um die Spulenkapsel hinten, also auf der Handradseite herumgeschlungen wird.
Da darf nichts im Wege sein.
Vorsichtig! weil ja nicht Transportiert wird besteht die Gefahr eines Fadeneinschlags in die Greiferbahn.

Helmut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nähen ohne Unterfaden Spule
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Mai 2018, 15:44 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 200
Wohnort: Gauting bei München
Helmut hat geschrieben:
dann gesehen wie der Faden hinter der Spulenkapsel durchschlüpft.

er wird hinter der Kapsel rumgezogen aber nicht durchgezogen, der Faden könnte aber trotzdem von einer externen Spule kommen, um was hier eigentlich geht.
http://stickerei-embroidery-lexicon.de/UG-Animat.htm

_________________
momentan: Victoria 270E, Overlock AEG NM 760A, Pfaff 360 Automatic, Pfaff 260 Automatic, Paff 230 Automatic, Singer 527, FIF NM900, Adler 453
Moderator in www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nähen ohne Unterfaden Spule
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Mai 2018, 17:52 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. April 2016, 09:06
Beiträge: 1367
Wohnort: München
xxx

meine Lippen sind (symbolisch) mit 3 Kreuz-Stichen vernäht. Ich sag' nichts. angel

_________________
allerlei schwarze und graue Pfaffs, 2 schwarze Gritzners, 1 grüne Husquarna, 1 moderne, mechanische Bernina, 4 Phoenix Universa 249, 1 Leder-Adler und dann noch 1 kaputte FREIA ... mehr brauche ich eigentlich nicht zum glücklich sein tongue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nähen ohne Unterfaden Spule
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Mai 2018, 20:10 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2820
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Manohara hat geschrieben:
Ich sag' nichts. angel

Bessa iss datt wink

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nähen ohne Unterfaden Spule
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2018, 09:32 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 19:16
Beiträge: 164
Und hier der Link zu einen Video wo man es noch besser erkennen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=zyud1pxs3rg

_________________
Pfaff 138 6-U · Pfaff 38 · Pfaff 262 Automatic (1968) · Pfaff 130 mit Rucksackmotor. Müssen noch weg: Pfaff 30 (1936) · Pfaff 30 (1952) · Pfaff 260 (1960) im Koffer · Nicht mehr: Victoria Graziella 602 · AEG Mod. 11220


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nähen ohne Unterfaden Spule
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2018, 10:09 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4467
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
Helmut hat geschrieben:
Hallo
Ich hatte das Thema, nähen ohne Unterfadenspule eingebracht, aber nicht so recht an diese Möglichkeit geglaubt. Mittlerweile ist mir dank eurer Hilfe klar, das es bei dieser Stichart und Nahtbildung nicht geht.
Ich musste kürzlich einen Doppelumlaufgreifer Ausbauen weil der Ölkanal zu war und habe beim einstellen
dann gesehen wie der Faden hinter der Spulenkapsel durchschlüpft.
Also zwei verschiedene möglichst grellfarbige Garne eingefädelt.
Die Stichplatte weg, ein Riemchen Stoff eingelegt so das die Sicht auf den Greifer von beiden Seite möglich ist. Das ganze gut ausgeleuchtet und die Maschine von Hand einen Stich bilden lassen, man sieht wie der Nadelfaden um die Spulenkapsel hinten, also auf der Handradseite herumgeschlungen wird.
Da darf nichts im Wege sein.
Vorsichtig! weil ja nicht Transportiert wird besteht die Gefahr eines Fadeneinschlags in die Greiferbahn.

Helmut


serv

in diesem beitrag hatte ja Helmut bereits seinen Irrtum bemerkt

ich meine, daß wir es nun damit bewenden lassen

Thema vorläufig geschlossen

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de