Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 24. September 2018, 02:15

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 00:23 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 20:59
Beiträge: 43
Wohnort: Allgäu
Puh, hochspannend! Da könnt ich mich ewig auslassen! Werds kurz machen, ich bin grundsätzlich dafür, so viel original wie möglich zu erhalten. Lieber ein paar Kratzer als unfachmännisch überpinselt! Was in meinen Augen gar nicht geht: weiß anpinseln und als „shabby chic“ verkaufen, etwa so: https://www.shpock.com/i/VtihpZR5S7ZZi0XJ/ Da muß ich mich auch bei Möbeln ärgern... vielleicht kann man so Ikea-Möbel aufpimpen, aber doch bitte keine hochwertigen alten Stücke. Naja, Geschmackssache.
Bei Oldtimern ist wohl „Originallack“ ein Qualitätskriterium. Da wurden die Teile ins Farbbad getaucht statt gesprüht, das macht den Lack viel härter, kratzfester, stabiler.
Insofern dürfen meine Stücke ihre Kratzer behalten, was fehlt/nicht funktioniert/irreparabel ist, muß halt ausgetauscht werden.
Undich liiiiebe das Ganze „Drumherum“, die Maschinen brauchen eine Bedienungsanleitung, Füßchen, Schraubenzieher... Ich finds immer toll wenn es dazu noch Nadelkissen etc gibt,das versuche ich dann auch, dabeizulassen. Ich liebe halt Geschichte(n).

_________________
Ich suche keine alten Nähmaschinen, sie finden mich!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 10:40 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 23:57
Beiträge: 177
Wohnort: Brandenburg
LaFay hat geschrieben:
Puh, hochspannend! Da könnt ich mich ewig auslassen! Werds kurz machen, ich bin grundsätzlich dafür, so viel original wie möglich zu erhalten.

Dem kann ich nur voll zustimmen. Immer so original wie möglich,aber mit 100 % Funktion. Wenn es irgend geht,immer nur Originalteile verwenden.
Klar kann eine abgeschrabte Fundamentplatte stören,so daß man sich entscheidet,Lack zu ergänzen oder zu erneuern. Andererseits kann man beim Anblick solch abgeschrabter Industriemaschinen auch daran denken,wieviele Kilometer Stoff jahrelang und meist in Akkord verarbeitet wurden...
Im Zweifelsfall,sollte man Dingen,die einen stören,erstmal ein paar Wochen,Monate Zeit geben. Meist gewöhnt man sich daran und findet sie irgendwann sogar gut und spart haufenweise Arbeit.
Bei diesem "shabby chic" und "upcycling" werde ich auch immer nervös.
Hier mal zwei Beispielfotos von Dingen,die ich so gelassen habe:
Bei der Schirmer,Blau&Co. wäre es technisch möglich,exakt neue Perlmutt-Stücke zuzuschneiden,die einzuschlämmen und den Lack zu ergänzen.
Endlos Stunden Arbeit und wozu?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß Klaus


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de