Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Samstag 23. Juni 2018, 03:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bernina KL 117 Schlachtfest !
BeitragVerfasst: Freitag 15. September 2017, 18:08 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 13:57
Beiträge: 404
Wohnort: unten links
Dateianhang:
IMG_1739.JPG


Sie hat sich gewehrt bis zum Schluss... Tapfer die Kleine - aber genutzt hat es nichts.

Gestern Abend habe ich sie noch abgeholt und gleich im Auto gelassen, denn heute hatte der Recyclinghof bis 18:00 Uhr auf.
Beim Ausbau aus dem Schrank hat die dann erstmal zurückgeklappt und mir den Finger eingerissen. Sie war nicht nur ranzig, sondern auch klebrig und total festgebacken. Es war richtig mühsam an die Teile zu kommen... sie hat sie freiwillig nicht rausgerückt. Um sie zu drehen um den Greifer zu lösen, musste ich mit der größten Rohrzange an die Hauptwelle, die mir zur Verfügung stand.

Als ich dann auf dem Recyclinghof war hat mich so eine Pappnase übersehen - ich musste einen Vollstopp machen und der Karton mit den kleinen Sortierschachteln, in denen ich alles einzeln zusammen hängend verwart hatte, fiel in den Fußraum.
Na prima.

Der Greifer ist für Nicole reserviert... und Mechanik für die Oberfadenspannung behalte ich. (Leider ist hier die Feder defekt..)

Wer sonst noch etwas brauchen kann, darf sich gern bei mir melden.

Ne Bedienungsanleitung wäre auch nocht zuhaben...


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Ok... - sagen wir mal so... ich will es auf max. 3 (drei) Stück begrenzen boewu

Pfaff 1214 (Alltagsmaschine); Bernina KL117; Bernina 117L - Asyl haben: (neben zwei weiteren 117er) Bernina Favorit und Pfaff 130 Alpina... ich bevorzuge grüne Maschinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bernina KL 117 Schlachtfest !
BeitragVerfasst: Freitag 15. September 2017, 18:25 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2234
Wohnort: Graz (Österreich)
Ist das neben dem Handrad ein Nähfuß

Dateianhang:
IMG_1739.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bernina KL 117 Schlachtfest !
BeitragVerfasst: Montag 28. Mai 2018, 21:32 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Freitag 25. Mai 2018, 20:28
Beiträge: 10
Wohnort: Nähe Zürich, Schweiz
Ist von dem Schlachtfest noch was übrig geblieben? Suche nach den eingekreisten Teilen. Mangels Wissen der Fach-Terminologogie nenne ich sie mal die beiden "Abdeckungen" und die beiden "Stich-Begrenzer" tongue


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bestand: 3x Bernina KL 117 (1x Schwarz, 2x Grün), 1x Graue Bernina KL 217


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bernina KL 117 Schlachtfest !
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2018, 13:13 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 13:57
Beiträge: 404
Wohnort: unten links
HAllo Elu

Die Teile sollten noch da sein!

Viele Grüße - Armin

_________________
Ok... - sagen wir mal so... ich will es auf max. 3 (drei) Stück begrenzen boewu

Pfaff 1214 (Alltagsmaschine); Bernina KL117; Bernina 117L - Asyl haben: (neben zwei weiteren 117er) Bernina Favorit und Pfaff 130 Alpina... ich bevorzuge grüne Maschinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bernina KL 117 Schlachtfest !
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2018, 13:26 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 15:03
Beiträge: 838
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
Also als Werbeexperte und Grafiker bin ich ja von der Inszenierung sehr begeistert ... der blutdurchtränkte Fleischfaser Hintergrund zu den kläglichen Überresten einer einst wohlfunktionierenden Maschine passt perfekt!!!

Chapeau biggrin

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Pfaff 141, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335, Pfaff 345, Pfaff 153


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bernina KL 117 Schlachtfest !
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2018, 13:51 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2017, 15:15
Beiträge: 3455
Wohnort: Bremerhaven
Haha ... jetzt wo du es sagst ... OMG

_________________
... näh wie du dich fühlst ...
alte schwarze Ladies, Meister, Special Interest: Zierstiche - Bernina, Gritzner, Elna, Pfaff, Adler, Anker, Phoenix, Haid & Neu, ... oh man, ich brauch ne Therapie
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bernina KL 117 Schlachtfest !
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2018, 14:30 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 13:57
Beiträge: 404
Wohnort: unten links
MacBee hat geschrieben:
Also als Werbeexperte und Grafiker bin ich ja von der Inszenierung sehr begeistert ... der blutdurchtränkte Fleischfaser Hintergrund zu den kläglichen Überresten einer einst wohlfunktionierenden Maschine passt perfekt!!!

Chapeau biggrin


biggrin beerchug

Hast das Beef auch im ABO?

_________________
Ok... - sagen wir mal so... ich will es auf max. 3 (drei) Stück begrenzen boewu

Pfaff 1214 (Alltagsmaschine); Bernina KL117; Bernina 117L - Asyl haben: (neben zwei weiteren 117er) Bernina Favorit und Pfaff 130 Alpina... ich bevorzuge grüne Maschinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bernina KL 117 Schlachtfest !
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2018, 15:34 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Freitag 25. Mai 2018, 20:28
Beiträge: 10
Wohnort: Nähe Zürich, Schweiz
Beim genaueren betrachten meiner schwarzen Bernina ist mir aufgefallen, dass die Platte neben den fehlenden Begrenzern auch etwas anders ist als bei der grünen (zweites Bild zum Vergleich), ist das normal? huh


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bestand: 3x Bernina KL 117 (1x Schwarz, 2x Grün), 1x Graue Bernina KL 217


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bernina KL 117 Schlachtfest !
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2018, 15:57 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 13:57
Beiträge: 404
Wohnort: unten links
Bei der einen Maschine hast du diese Flügelchen als Begrenzung und bei der anderen hast du eine Öffnung (Langloch in Form eines Viertelkreises) in der du die Begrenzungsschrauben sicher in der Position verändern kannst. Ich denke es funktioniert bei beiden Versionen die ZickZackbreite einzustellen.

Die Langlochverson hatte ich zuvor allerdings noch nicht gesehen!

Sollte ich allerdings einer optischen Täuschung unterliegen und es ist gar kein Loch sad dann brauchst du allerdings diese Flügel um einen Anschlag einstellen zu können.

_________________
Ok... - sagen wir mal so... ich will es auf max. 3 (drei) Stück begrenzen boewu

Pfaff 1214 (Alltagsmaschine); Bernina KL117; Bernina 117L - Asyl haben: (neben zwei weiteren 117er) Bernina Favorit und Pfaff 130 Alpina... ich bevorzuge grüne Maschinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bernina KL 117 Schlachtfest !
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2018, 17:38 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Freitag 25. Mai 2018, 20:28
Beiträge: 10
Wohnort: Nähe Zürich, Schweiz
armin_k. hat geschrieben:
Bei der einen Maschine hast du diese Flügelchen als Begrenzung und bei der anderen hast du eine Öffnung (Langloch in Form eines Viertelkreises) in der du die Begrenzungsschrauben sicher in der Position verändern kannst. Ich denke es funktioniert bei beiden Versionen die ZickZackbreite einzustellen.

Die Langlochverson hatte ich zuvor allerdings noch nicht gesehen!

Sollte ich allerdings einer optischen Täuschung unterliegen und es ist gar kein Loch sad dann brauchst du allerdings diese Flügel um einen Anschlag einstellen zu können.


Tatsächlich handelt es sich dabei um ein Langloch in Form eines Viertelkreises. Ich habe bisher aber noch keine 117er ohne die charakteristischen Flügel gesehen huh

_________________
Bestand: 3x Bernina KL 117 (1x Schwarz, 2x Grün), 1x Graue Bernina KL 217


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de