Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 24. September 2018, 02:16

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 00:05 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 20:59
Beiträge: 43
Wohnort: Allgäu
Wow Armin, ich bin begeistert. So was ähnliches steht bei uns auch noch an, wenn denn der Wohnwagen dann endlich mal fertig ist. Es wird aber, bedingt durch die Wohnwagenform, eher ein tunnelförmiges Vorzelt werden. Und ich habe bereits angekündigt, daß ich dann extra Hände zum Halten brauchen werde! Ich hatte mit Segeltuchstoff geliebäugelt, so etwa: https://www.segeltuch-shop.de/Zeltstoff ... 00-cm.html
Aber das ist noch Zukunftsmusik, bin froh wenn wir den Wohnwagen in diesem Jahr fertig kriegen!

_________________
Ich suche keine alten Nähmaschinen, sie finden mich!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 00:23 
Offline
Einfädler
Einfädler

Registriert: Donnerstag 6. April 2017, 23:44
Beiträge: 75
Wohnort: Wesendorf GF-CE-BS-WOB
Wir sind auch gerade dabei eine Bootspersenning zu bauen.
Bisher haben wir aber erst das Muster aus einer alten Plane gemacht.
Ist ziemlich friemelig, aber es wird.... biggrin

Zur Stoffauswahl haben wir uns hier https://www.esvocampingshop.com/de/outdoorstoffe-zeltstoff/persenningstoff/?sl=de
kleine Musterstücke schicken lassen. Je nach Menge der ausgesuchten Stoffe senden die kostenfrei oder gegen eine kleine Gebühr.
Und auch sonst sind die Preise ganz okay.
Vor allem haben die jede Menge auswahl und auch das benötigte Zubehör smile

_________________
Es ist wie es ist..... :lol27:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 13:53 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Dienstag 20. Dezember 2016, 16:05
Beiträge: 508
Wohnort: Viersen
Für eine Persenning kann man auch Sonnenland Cabriostoffe nehmen.

_________________
Pfaff 130 - 134 - 138 - 145 - 155 - Pfaff W&G, Phoenix R - 429-50, Singer 12 - 28 - 29 - 15 - 66 - 201, Sunbeam TT90, Unknown, Winselmann Titan, Triumph TR4, Frister & Rossmann...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 15:13 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 22. April 2013, 16:02
Beiträge: 678
Wohnort: Südhessen
früher waren die Zelte aus festem Baumwollstoff, der imprägniert werden konnte ... damals mit essigsaurer Tonerde.

Ich hatte jahrelang aus so einem blauen Stoff ein Sonnendach für unseren Wohnwagen, bis er dann irgendwann an einigen Stellen morsch wurde, aber da war er sicher schon 30 Jahre alt.

_________________
Gruß
Conny

--------------------------------------------
Pfaff 260, 260 Automatic , 138-6 U schwarz, 130-14-115, 230 Automatic schwarz, 1029 tipmatic, Singer 128K, Singer 201-2, Singer Overlock


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 17:21 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 05:18
Beiträge: 224
Wohnort: 08112 Wilkau Haßlau
conny hat geschrieben:
früher waren die Zelte aus festem Baumwollstoff, der imprägniert werden konnte ... damals mit essigsaurer Tonerde.

Ich hatte jahrelang aus so einem blauen Stoff ein Sonnendach für unseren Wohnwagen, bis er dann irgendwann an einigen Stellen morsch wurde, aber da war er sicher schon 30 Jahre alt.


essigsaure Tonerde, kenne ich nur als Hausmittel bei Verstauchungen oder Prellungen. huh

Gruß Thomas

_________________
Singer 34 K.S.V 6/ ADLER 30-1/ Altenburg KL.50/ Naumann Kl. 65/ Schubert KL 52/ Pfaff 871


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juni 2018, 00:45 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Mittwoch 10. Februar 2016, 02:28
Beiträge: 609
conny hat geschrieben:
früher waren die Zelte aus festem Baumwollstoff, der imprägniert werden konnte ... damals mit essigsaurer Tonerde.

Ich hatte jahrelang aus so einem blauen Stoff ein Sonnendach für unseren Wohnwagen, bis er dann irgendwann an einigen Stellen morsch wurde, aber da war er sicher schon 30 Jahre alt.


Hallo, Conny,
Deine Info bzgl. der Imprägnierung von Baumwollstoff mit essigsaurer Tonerde klingt total spannend! Was genau bewirkte die: Auch Regenundurchlässigkeit o.a.?
Gruß
Karin

_________________
Maschinen: Adler: 5-27 , 37-7 / Anker: 2 x RZ / Bernina: 125, 1020, 950 / Gritzner: GU Zaubermatic, GUL / Pfaff: 15, 30, 38, 130, 230, 338, 260, 362, 138, 122, 142, 483 / Phoenix: 3 – 78, Universa 249 / Singer: 29 K 27 und andere in Bearbeitung...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juni 2018, 08:53 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 22. April 2013, 16:02
Beiträge: 678
Wohnort: Südhessen
Sagen wir mal ... wasserabweisend. Wenn man von innen den Zeltstoff anfasste, oder Gegenstände an dem Stoff lehnten, hat es dann dort durchgeregnet.

Übrigens habe ich hier einen alten Sonnenschirm aus Baumwollstoff mit Pepsi Werbung. Ich fand ihn vor ein paar Wochen auf einem Flohmarkt. Da schimmelt auch nichts, so lange er immer wieder gut trocknen kann. Die sogenannten Outdoorstoffe können aber auch Stockflecken bekommen, wenn sie zu lange feucht bleiben.

_________________
Gruß
Conny

--------------------------------------------
Pfaff 260, 260 Automatic , 138-6 U schwarz, 130-14-115, 230 Automatic schwarz, 1029 tipmatic, Singer 128K, Singer 201-2, Singer Overlock


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de