Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Samstag 21. Juli 2018, 18:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 6. März 2018, 20:19 
Offline
Handraddreher
Handraddreher

Registriert: Dienstag 14. Februar 2017, 22:41
Beiträge: 55
Hallo,

ich habe da mal eine Frage , ich würde gerne mir eine Kleine Ledertasche für mein Laptop nähen und das Innenfutter will ich aus Stoff haben.
Jeder habe ich das Problem, das die Leder-Stoff-Kante nach kurzer Zeit schon ausfranzt. Um genau zu sein, löst sich der Stoff an er Kante auf.

Wie kann ich das bearbeiten, das die Kante sauber bleibt? Wird das mit einer art Gummi fixiert? oder heiß poliert?
Bitte um Ratschläge

Danke und liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 6. März 2018, 20:30 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 20:19
Beiträge: 2513
Wohnort: Norddüütschland
zeig mal ein Bild - ist sonst schwierig vorzustellen, wie die Kante aussieht.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 6. März 2018, 20:39 
Offline
Handraddreher
Handraddreher

Registriert: Dienstag 14. Februar 2017, 22:41
Beiträge: 55
Ich habe leider auf die schnelle das genäht nicht gefunden aber dafür ein anderes Stück mit dem gleichen Problem.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 6. März 2018, 21:10 
Offline
Handraddreher
Handraddreher
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Dezember 2017, 22:06
Beiträge: 73
Wohnort: Wiesenbronn
Du musst den Stoff versäubern, sonst wird er immer ausfransen. Da gibt es verschiedene Möglichkeiten:
* mit einer Endelmaschine / Overlock
* mit dem Zick-Zackstich der Nähmaschine
* mit einem Überwendlichstich von Hand
* den Stoff umschlagen (mindestens einmal)

Wenn der Stoff dünn ist, ist es wahrscheinlich am einfachsten, ihn einmal umzuschlagen, und die neue Kante beim Zusammennähen mitfassen.

_________________
Herzliche Grüße
Esther


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 6. März 2018, 22:46 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 15:03
Beiträge: 849
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
oder du nimmst statt stoff dünnen filz (1-2mm) - den verklebst an der kante mit dem leder und nähst nochmal drüber - als kleber nimmst du kontaktkleber, der elastisch bleibt (zb pattex) oder lederkleber. entweder richtigen wollfilz, oder günstigeren designer/bastel filz aus dem bastelladen - da kann es aber sein, dass der fusselt.

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Pfaff 141, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335, Pfaff 345, Pfaff 153


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de