Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 23. Juli 2018, 02:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 11:14 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 20:19
Beiträge: 2513
Wohnort: Norddüütschland
MacBee hat geschrieben:
bei Manuela existiert dieser keleine Nuppel nicht und so wie sie es einfädelt

LG


Was ist der Nuppel?

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 11:23 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 15:03
Beiträge: 849
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
schau mal auf mein letztes Bild, da ist diese nase mit einkerbung, hinter die der Faden laufen soll. Die hat manuela gar nicht. Laut einigen Vids habe ich gesehen, dass eie Pfaff 145 genau den von Dir beschriebenen fadenlauf hat.

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Pfaff 141, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335, Pfaff 345, Pfaff 153


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 11:26 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 20:19
Beiträge: 2513
Wohnort: Norddüütschland
Doch gibt es der sieht nur anders aus.

EDIT - okay also PLING hörst Du (MacBee) eher nicht - da machst eher KLACK, wenn du den Faden über den Haken ziehst - Bei Mnauela machts PLING (Konstruktionsbedingt) aber das ist auch nicht weiter relevant. Wichtig ist, der Faden MUSS ZWISCHEN den Scheiben eingeklemmt werden und MUSS ÜBER der Haken laufen - wie auch immer der Haken aussieht.

Ich habe hier mal einen Auszug aus einer Singer Anleitung - sieht etwas anders aus aber die Komponenten sind ähnlich und die Funktion gleich. Auch das Einstellen der Fadenregulierfeder ist wie bei Pfaff.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 12:21 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Montag 1. Mai 2017, 06:24
Beiträge: 190
Wohnort: Ohmbach
MacBee , auf den ersten Blick sieht es so aus als sei der Nupsi nicht vorhanden, aber es ist so wie Adler es erklärt , bzw auf dem Bild markiert hat .
Beim einfädeln musst Du den Faden einfach unter Spannung halten , mit gespannten Faden die Anzugsfeder bis zum höchsten Punkt anheben und dann kommt quasi dieses beschriebene Peng, der Faden geht dann automatisch dort hin wo er hingehört.

Ich hab gerade mal an meinen Industrie Damen rund geschaut , die 145 hat die gleiche Scheibe wie Deine mit großem Häkchen / Nupsi ,
Die 114 die 141 und die 138 haben diese andere Scheibe verbaut , wobei die 138 noch eine andere Anzugsfeder hat , ich hab mal Bilder gemacht .

LG Manu


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Pfaff K-K/11-12-31-30/31-34-5AL-130-115 Biesen-114-6B L-134-138-6-U--141-5AL-145H3-6/1CLMN-230 4× 230 Autom.-260 & 261 Autom.-360 Autom.-92 Autom.-Tipmatic 1025 & 1051-Hobbylock 776-Taiwanklon 51-Kayser L-2× Singer 15-88-Phoenix 488-Mauser Spezial


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 12:26 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Montag 1. Mai 2017, 06:24
Beiträge: 190
Wohnort: Ohmbach
Peng es macht Peng oder Klick huh oder :lol27: -lol: ... egal Hauptsache am ende liegt der Faden über dem Häkchen

MacBee wenns nicht klappt, kann ich Dur auch gerne ein Video per WhatsApp zukommen lassen ?

_________________
Pfaff K-K/11-12-31-30/31-34-5AL-130-115 Biesen-114-6B L-134-138-6-U--141-5AL-145H3-6/1CLMN-230 4× 230 Autom.-260 & 261 Autom.-360 Autom.-92 Autom.-Tipmatic 1025 & 1051-Hobbylock 776-Taiwanklon 51-Kayser L-2× Singer 15-88-Phoenix 488-Mauser Spezial


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 12:36 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Montag 1. Mai 2017, 06:24
Beiträge: 190
Wohnort: Ohmbach
.........


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Pfaff K-K/11-12-31-30/31-34-5AL-130-115 Biesen-114-6B L-134-138-6-U--141-5AL-145H3-6/1CLMN-230 4× 230 Autom.-260 & 261 Autom.-360 Autom.-92 Autom.-Tipmatic 1025 & 1051-Hobbylock 776-Taiwanklon 51-Kayser L-2× Singer 15-88-Phoenix 488-Mauser Spezial


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 15:26 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 15:03
Beiträge: 849
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
also----

1) Rückholfeder wie adler beschrieb eingestellt
2) Faden bleibt endlich mal da, wo er hingehört.. hinter dem Haken
3) ich musste am Fadenspannungsrad das Rad fast ganz zudrehen
4) Einstweilen eine RIESEN Dank an Euch

...jetzt hat zumindest mal die Nähprobe ein gutes Ergebnis geliefert ... ich muss das mal mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten austesten -- und mal auf die richtgen Nadeln warten. Viel schlimmer.. habe kein Garn mehr und hier bezahl ich für ne 50m Rolle mal schlappe 3,80... das ist nicht witzig.... dabei kann mir keiner sagen, was für eine stärke das hat... nur halt mittel oder stark...

:-(((

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Pfaff 141, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335, Pfaff 345, Pfaff 153


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 15:32 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2293
Wohnort: Graz (Österreich)
MacBee hat geschrieben:
also----

1) Rückholfeder wie adler beschrieb eingestellt
2) Faden bleibt endlich mal da, wo er hingehört.. hinter dem Haken
3) ich musste am Fadenspannungsrad das Rad fast ganz zudrehen
4) Einstweilen eine RIESEN Dank an Euch

...jetzt hat zumindest mal die Nähprobe ein gutes Ergebnis geliefert ... ich muss das mal mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten austesten -- und mal auf die richtgen Nadeln warten. Viel schlimmer.. habe kein Garn mehr und hier bezahl ich für ne 50m Rolle mal schlappe 3,80... das ist nicht witzig.... dabei kann mir keiner sagen, was für eine stärke das hat... nur halt mittel oder stark...

:-(((



Von wegen Garn, schau bitte mal hier

https://www.stoffe-zanderino.de/kurzwaren/naehzubehoer/naehgarn/?gclid=Cj0KCQiAkNfSBRCSARIsAL-u3X_coIP-w07eXbb38rgW3BcOq2TvhCUt5-Uf-QJ5eJWhzCN3S6vIA-UaAkL3EALw_wcB&p=4

Ich denk mal, daß der nen fairen Preis hat für seine Garne

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 15:37 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Montag 1. Mai 2017, 06:24
Beiträge: 190
Wohnort: Ohmbach
Gerne doch und jederzeit wieder .. das mit der Fadenspannung ist nicht korrekt und irgendwo ist der Wurm drin , hast Du sie schon einmal auseinander gebaut, gereinigt geschaut dass die Plättchen richtig rum drin sind die Feder keinen Bruch hat usw .... aber ich denke das hast Du sicher schon getan ....

Schade, dass Du so weit weg wohnst, hätte Dich mit Garn und Nadeln eindecken können, bis Deins da ist .

LG Manu

_________________
Pfaff K-K/11-12-31-30/31-34-5AL-130-115 Biesen-114-6B L-134-138-6-U--141-5AL-145H3-6/1CLMN-230 4× 230 Autom.-260 & 261 Autom.-360 Autom.-92 Autom.-Tipmatic 1025 & 1051-Hobbylock 776-Taiwanklon 51-Kayser L-2× Singer 15-88-Phoenix 488-Mauser Spezial


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 15:47 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2293
Wohnort: Graz (Österreich)
Manu, und wenn ihr euch eure Adressen per PN austauscht und die Garne per Post sendet huh

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de