Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Freitag 20. Juli 2018, 09:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schraubendreher
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Oktober 2017, 05:00 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2288
Wohnort: Graz (Österreich)
Dateianhang:
werkzeug.jpg


Unlängst bei meiner Werkzeugsuche hab ich in meiner Werkzeugkiste diese Schraubendreher wieder angefunden. Die sind sehr gut für die Stichplattenschrauben geeignet lol lol lol lol


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubendreher
BeitragVerfasst: Freitag 27. Oktober 2017, 19:57 
Offline
Einfädler
Einfädler

Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 20:14
Beiträge: 91
Wohnort: Fricktal, Schweiz
Hallo Benno

Das geht schon mit denen, aber wenn die Schrauben stark angezogen sind gleitet man gerne ab.
Ich verwende diese da mit einer Ratsche, in die man direkt die BITS einstecken kann.

LG Walter

Dateianhang:
K800_IMG_3267.JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubendreher
BeitragVerfasst: Freitag 27. Oktober 2017, 20:03 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2288
Wohnort: Graz (Österreich)
Keine schlechte Idee rolleyes rolleyes Bits hätte ich, müsste nur mehr eine passende Ratsche shy shy shy

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubendreher
BeitragVerfasst: Freitag 27. Oktober 2017, 21:01 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2017, 15:15
Beiträge: 3496
Wohnort: Bremerhaven
Ich bin auch Ratschenmensch !!! Super Kraftübertragung.

_________________
... näh wie du dich fühlst ...
alte schwarze Ladies, Meister, Special Interest: Zierstiche - Bernina, Gritzner, Elna, Pfaff, Adler, Anker, Phoenix, Haid & Neu, ... oh man, ich brauch ne Therapie
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubendreher
BeitragVerfasst: Sonntag 19. November 2017, 16:54 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Montag 24. Juli 2017, 17:33
Beiträge: 496
Etwas exotischer: Ratschen-Bit-Schraubendreher mit auswechselbaren Revolvermagazinen.
https://www.amazon.com/WORKPRO-Multi-bit-Ratcheting-Screwdriver-Auto-loading/dp/B015SWXSTO
Ziemlich groß, aber manchmal erstaunlich praktisch.
Mit einem Schieber (rechts im Bild) wird der Bit-Einsatz rein- und rausgefahren bzw. ausgetauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubendreher
BeitragVerfasst: Sonntag 25. März 2018, 15:12 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 200
Wohnort: Gauting bei München
Die Xcelite Ratsche mit zöllige Inbus kann auch für andere Bits verwendet werden, ist recht flach,
die gekröpfte Ratsche von Schröder und die 1/4" Ratsche mit Bitadapter von Koken


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
momentan: Victoria 270E, Overlock AEG NM 760A, Pfaff 360 Automatic, Pfaff 260 Automatic, Paff 230 Automatic, Singer 527, FIF NM900, Adler 453
Moderator in www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubendreher
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 17:10 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 20:16
Beiträge: 29
Wohnort: 7111 Parndorf, Österreich
Hallo,
Also ich benutze einen normalen Schraubenzieher funktioniert auch.

_________________
Beste Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubendreher
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 17:39 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2017, 15:15
Beiträge: 3496
Wohnort: Bremerhaven
Felix W hat geschrieben:
Hallo,
Also ich benutze einen normalen Schraubenzieher funktioniert auch.


ja ein Schraubendreher funktioniert in Fällen,
- wo du genug Platz hast
- wo du genug Kraft hast (Schraube die rottet ist schwer zu lösen, ein größerer Drehmoment wirkt Wunder)
- wo du den richtigen Schraubendreher hast (Bits gibt es in vielen verschiedenen Größen und Qualitäten - gerade alte Schrauben haben Schlitze in allen möglichen Breiten - nur die kleinen Bits tauschen zu müssen ist wesentlich platzsparender als komplette Schraubendreher

bei mir gibt es noch einen ökologischen Aspekt, der für Bits spricht
- wenn mal einer kaputt geht (regelmäßig) fällt bei Bits weniger Abfall an
biggrin

_________________
... näh wie du dich fühlst ...
alte schwarze Ladies, Meister, Special Interest: Zierstiche - Bernina, Gritzner, Elna, Pfaff, Adler, Anker, Phoenix, Haid & Neu, ... oh man, ich brauch ne Therapie
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubendreher
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 17:52 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2288
Wohnort: Graz (Österreich)
Ganz deiner Meinung, Nicole. Mittlerweile greife ich auch auf Bits und kleine Handratsche

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubendreher
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 18:19 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 200
Wohnort: Gauting bei München
die "Zwiebel" ist auch ganz praktisch....
Vor einigen Jahren habe ich mal interessehalber alle meine Schraubendreher gezählt die im Haus verteilt waren und bin auf 230 Stück gekommen smile


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
momentan: Victoria 270E, Overlock AEG NM 760A, Pfaff 360 Automatic, Pfaff 260 Automatic, Paff 230 Automatic, Singer 527, FIF NM900, Adler 453
Moderator in www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de