Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Freitag 20. Juli 2018, 02:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Juni 2018, 20:52 
Offline
Einfädler
Einfädler

Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 22:57
Beiträge: 91
Wohnort: Märkisch-Oderland
dieter kohl hat geschrieben:
serv

so ganz richtig ist das aber nicht

eine Batterie ist ein Stromerzeuger/speicher

die kohlen übertragen den Strom auf den Kollektor

diese Drähtchen innerhalb der Druckfeder, die mit einem Plättchen verbunden sind haben weniger die aufgabe den Strom auf die kohlen zu übertragen als die Funktion, zu verhindern, daß die kohlen völlig abgenutzt werden und dann der Stahldraht den Kollektor zerkratzt/beschädigt

ich hatte mal so einen fall
guggstu Fotos

Hallo Dieter,das stimmt so nicht,die Kupferlitze an den Kohlen (auch als Stromseil bezeichnet) hat allein die Aufgabe,den Strom zu übertragen. Die Länge der Litze wird allerdings so gewählt,daß bei Verschleißgrenze der Kohle der Kommutator nicht beschädigt werden kann,weil die "ausgelängte" Litze die Kohle "festhält",das ist korrekt. Die Spiralfeder dient allein der Erzeugung des Anpreßdrucks der Kohle zum Kommutator hin.

_________________
Gruß Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Juni 2018, 18:49 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 199
Wohnort: Gauting bei München
modernere System haben abschaltbare Kohlebürsten, da ist in der Kohlebürste am Ende ein Kunststoffstift eingelassen, erreicht die Kohle das Ende dann läuft der Kunststoffstift auf dem Kolektor und unterbricht somit den Stromfluß.

_________________
momentan: Victoria 270E, Overlock AEG NM 760A, Pfaff 360 Automatic, Pfaff 260 Automatic, Paff 230 Automatic, Singer 527, FIF NM900, Adler 453
Moderator in www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 21:54 
Offline
Einfädler
Einfädler

Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 22:57
Beiträge: 91
Wohnort: Märkisch-Oderland
Gute Variante der Zwangsabschaltung und gut zu wissen,aber sowas Modernes ist mir bisher noch nicht untergekommen wink

_________________
Gruß Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de