Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 16. Juli 2018, 04:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe bei Strobel Blindstich
BeitragVerfasst: Montag 18. Juni 2018, 16:53 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 09:48
Beiträge: 248
Wohnort: München
Heute ist ein Paket mit meiner letzte online kaufaktion angekommen.
Habe dem Verkäufer x-mal gesagt, dass er es so mit Styropor zustopfen soll, dass sich nichts mehr bewegt. Und auch nichts mit dem Karton in Berührung ist...
Ergebnis : siehe Fotos. heul angry
Dateianhang:
IMG_20180618_172257-600x1063.jpg

Es ist mir ja auch schon passiert, dass ich nicht genügend verpackt habe. Da ist zum Glück nur ein Standfuß abgebrochen. (nochmal sry Regina)

Hier hat sich aber die Fadenspannung verabschiedet und ein kleines Teil des Gussmantels ist abgebrochen.
Ich würde mich ja nicht so ärgern, wenn ich es nicht so oft dem Verkäufer gegenüber erwähnt hätte.
Ein Teller der Fadenspannung war wohl zuvor schon abgebrochen. War auf den Fotos leider nicht zu sehen.

Naja. Verkäufer ist schon mal kontaktiert.
Jetzt kann ich nur noch warten und währenddessen euch um Hilfe bei der Ersatzteil Suche bitten smile


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bisher vorhanden: Singer 34k S.V.5, Singer 29k31 /29k56 Pfaff 138-6-U, Pfaff 193-5BII L, Singer 128, Junker & Ruh und noch ein paar die ich erst angucken muss angel
Neuestes Mitglied der Familie : Singer 17-16
Ich glaube ich bin süchtig...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Strobel Blindstich
BeitragVerfasst: Montag 18. Juni 2018, 17:30 
Offline
Einfädler
Einfädler

Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 22:57
Beiträge: 84
Wohnort: Märkisch-Oderland
Ärgerlich,ja. Das größte Problem dürfte sein,den Rest des Fadenspanners aus dem Gußgehäuse zu operieren.
Wenn das geschafft ist,würde ich mir mal Fadenspanner alter Adler/Phoenix Maschinen anschauen,oder den Stift aus einem Stehbolzen/Schraube selbst anfertigen.

_________________
Gruß Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Strobel Blindstich
BeitragVerfasst: Montag 18. Juni 2018, 17:37 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 09:48
Beiträge: 248
Wohnort: München
inch hat geschrieben:
Ärgerlich,ja. Das größte Problem dürfte sein,den Rest des Fadenspanners aus dem Gußgehäuse zu operieren.
Wenn das geschafft ist,würde ich mir mal Fadenspanner alter Adler/Phoenix Maschinen anschauen,oder den Stift aus einem Stehbolzen/Schraube selbst anfertigen.

Raus ist der schnell. Der hat dankbarer Weise auf der anderen Seite einen Schlitz zum raus und reindrehen. Hoffe jedenfalls, dass es nicht nur eine Konterschraube ist.

_________________
Bisher vorhanden: Singer 34k S.V.5, Singer 29k31 /29k56 Pfaff 138-6-U, Pfaff 193-5BII L, Singer 128, Junker & Ruh und noch ein paar die ich erst angucken muss angel
Neuestes Mitglied der Familie : Singer 17-16
Ich glaube ich bin süchtig...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Strobel Blindstich
BeitragVerfasst: Montag 18. Juni 2018, 20:04 
Offline
Einfädler
Einfädler

Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 22:57
Beiträge: 84
Wohnort: Märkisch-Oderland
Wenn das so ist,kannst du wirklich dankbar sein. Das Gußteil kleben und froh sein,daß nicht noch mehr zerstört worden ist...

_________________
Gruß Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Strobel Blindstich
BeitragVerfasst: Montag 18. Juni 2018, 20:44 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 09:48
Beiträge: 248
Wohnort: München
Bin mir nicht sicher, dass kleben da gut hält. Außerdem muss ich dafür erst mal den abgebrochenen Teil, bzw den Abschnitt wo das gewinde zweigeteilt ist, gerade biegen. Macht nämlich eine Biegung, sodass sich die Feder im Spalt zwischen den Gewindehälften verklemmt.

_________________
Bisher vorhanden: Singer 34k S.V.5, Singer 29k31 /29k56 Pfaff 138-6-U, Pfaff 193-5BII L, Singer 128, Junker & Ruh und noch ein paar die ich erst angucken muss angel
Neuestes Mitglied der Familie : Singer 17-16
Ich glaube ich bin süchtig...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Strobel Blindstich
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Juni 2018, 09:37 
Offline
Einfädler
Einfädler

Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 22:57
Beiträge: 84
Wohnort: Märkisch-Oderland
Am hinteren Deckel der Strobel sehe ich bei mir außen keine Feder(scheibe),kann es sein,daß das noch ein Teil von der Fadenspannung ist?
Außer Kleben oder Anmodellieren ("Metallknete") sehe ich keine Reparaturmöglichkeit.Da die kleine Schraube plan auf dem Deckel aufliegt,wird die Reparaturstelle auch nicht auseinandergepreßt beim Festschrauben.
Laut Teileliste ist der Fadenspannungsbolzen hinten geschlitzt,du kannst den herausdrehen. Wenn das Gewinde noch i.O. ist,würde ich versuchen,ihn erst mal nach vorne rauszudrehen,Richtung ehemaliger Fadenspannung.

_________________
Gruß Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Strobel Blindstich
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Juni 2018, 10:18 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 09:48
Beiträge: 248
Wohnort: München
inch hat geschrieben:
Am hinteren Deckel der Strobel sehe ich bei mir außen keine Feder(scheibe),kann es sein,daß das noch ein Teil von der Fadenspannung ist?

Verstehe gerade deine Frage nicht.
Auf dem Bild oben habe ich die abgebrochene Fadenspannung nur hingehalten, damit man sieht, wo es abgebrochen ist.

Zitat:
Fadenspannungsbolzen hinten geschlitzt,du kannst den herausdrehen

Habe ich oben bereits geschrieben, dass die geschlitzt ist smile

Habe Kontakt zu jemandem bekommen, der diese Maschine samt Größe Schwester hat. Er meldet sich nächste Woche bei mir. Hoffentlich hat er passende Teile.
Original teile sind halt immer schöner.
Sollte das nicht klappen, muss ich wohl selbst was bauen oder einen passenden Bolzen einer anderen Maschine nehmen.

_________________
Bisher vorhanden: Singer 34k S.V.5, Singer 29k31 /29k56 Pfaff 138-6-U, Pfaff 193-5BII L, Singer 128, Junker & Ruh und noch ein paar die ich erst angucken muss angel
Neuestes Mitglied der Familie : Singer 17-16
Ich glaube ich bin süchtig...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Strobel Blindstich
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Juni 2018, 21:15 
Offline
Einfädler
Einfädler

Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 22:57
Beiträge: 84
Wohnort: Märkisch-Oderland
Ich meinte das vorletzte Foto und dachte,daß sich dieses auf den Stirndeckel bezieht. Daß die Schraube hinten geschlitzt ist,hast du geschrieben,aber du warst dir nicht sicher,ob es eine Konterschraube sein könnte.
Sollte lediglich eine ermunternde Nachricht sein,daß es der Rest des Fadenspannungsbolzens ist,der noch im Gehäuse steckt. wink


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Strobel Blindstich
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Juni 2018, 05:16 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 09:48
Beiträge: 248
Wohnort: München
Achsooooo. Jetzt kom' ich mit. (bin zur Zeit etwas Begriffsstutzig rolleyes)
Bei dem letzten Bild ist keine Fadenspannung.da hat man es nur geschafft, dass das kleine Teil, das ich halte, abgeplatzt ist. Von der Funktion ist das kein Mangel. Nur ärgerlich für die Optik.

Danke für die Teileliste lol

_________________
Bisher vorhanden: Singer 34k S.V.5, Singer 29k31 /29k56 Pfaff 138-6-U, Pfaff 193-5BII L, Singer 128, Junker & Ruh und noch ein paar die ich erst angucken muss angel
Neuestes Mitglied der Familie : Singer 17-16
Ich glaube ich bin süchtig...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de