Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Freitag 20. April 2018, 01:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Meine "Neue"
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 15:10 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 121
Habe heute einen hübschen Neuzugang zur Vorstellung und brauche Infos.
Diese unter dem Namen "GEKA" geführte Maschine hat den Weg zu mir gefunden. Leider fehlt die Spulenkapsel heul
Hat jemand eine Gebrauchsanweisung dafür?
Passen alle Spulenkapseln?
Die Stichplatte liegt nur auf und wird durch die Schraubköpfe in Position gehalten, ist das normal?

Danke für Eure Hilfe


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
- Zurückhaltung ist nicht gerade meine Stärke, ich kann nur vor einer Maschine sitzen! -
Pfaff 262 / Pfaff 134-0-6 / Pfaff 138-0-6 / 2 x Textima VEB Spezial / Phoenix 283 / Anker RZ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Neue"
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 15:13 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2163
Wohnort: Graz (Österreich)
Stichplatten werden generell durch 2 schrauben gehalten.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Neue"
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 15:18 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2163
Wohnort: Graz (Österreich)
Was das Manual anbelangt, kannst auch beim folgenden Link nachfragen

https://naehmaschinenoase1.jimdo.com/

oder hier

https://www.naehmaschinenverzeichnis.de/

und dort kannst auch gleich fragen zwecks Spulenkapsel

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Neue"
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 15:22 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 121
Benno1 hat geschrieben:
Stichplatten werden generell durch 2 schrauben gehalten.


Ich weiß, doch sind die z.B. bei der Anker verschraubt!
Bei der GEKA liegt die Platte nur auf, sie ist nicht fest verschraubt sondern wird nur durch die Schraubenköpfe an ihrer Position gehalten!

Bei den Anleitungen habe ich nichts gefunden, da ich nicht weiß wer der Hersteller ist. GEKA ist nur ein Label. Geka war kein eigenständiger Hersteller.

_________________
- Zurückhaltung ist nicht gerade meine Stärke, ich kann nur vor einer Maschine sitzen! -
Pfaff 262 / Pfaff 134-0-6 / Pfaff 138-0-6 / 2 x Textima VEB Spezial / Phoenix 283 / Anker RZ


Zuletzt geändert von Frickelhansen am Sonntag 21. Januar 2018, 15:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Neue"
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 15:25 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2163
Wohnort: Graz (Österreich)
Auch das ist normal. wenn ich mich recht entsinne, hat meine Husqvarna auch sowas und es hält

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Neue"
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 15:29 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2163
Wohnort: Graz (Österreich)
Korrektur: offensichtlich sind die schrauben zu dünn und "fallen" ins loch

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Neue"
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 17:11 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2685
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo,
du kannst übergangsweise die Spulenkapsel der Anker RZ nehmen.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Neue"
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 19:51 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Montag 24. Juli 2017, 17:33
Beiträge: 496
Sieht wieder stark nach 50er Jahre Japan-Import aus. Gibt es ein Bild mit Seriennummer?
Spulenkapseln sind (soweit mir bekannt) gleich bei eigentlich allen Maschinen mit CB-Greifer.

https://www.google.de/search?q=spulenkapsel+cb+greifer&client=ubuntu&hs=hSN&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjV3qH43OnYAhUGSsAKHX6-Bt4Q_AUICygC&biw=1269&bih=824


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Neue"
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 20:36 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 121
Also, die Spulenkapseln passen von anderen Maschinen. Hab heute eine Privileg geschenkt bekommen, die musste gleich als ersatzteillager herhalten. wink

_________________
- Zurückhaltung ist nicht gerade meine Stärke, ich kann nur vor einer Maschine sitzen! -
Pfaff 262 / Pfaff 134-0-6 / Pfaff 138-0-6 / 2 x Textima VEB Spezial / Phoenix 283 / Anker RZ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine "Neue"
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 20:13 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4060
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
messenger61 hat geschrieben:
Sieht wieder stark nach 50er Jahre Japan-Import aus. Gibt es ein Bild mit Seriennummer?
Spulenkapseln sind (soweit mir bekannt) gleich bei eigentlich allen Maschinen mit CB-Greifer.

https://www.google.de/search?q=spulenkapsel+cb+greifer&client=ubuntu&hs=hSN&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjV3qH43OnYAhUGSsAKHX6-Bt4Q_AUICygC&biw=1269&bih=824


serv

so isses

mitgehender CB-Greifer
wellen ohne Lager im Guss

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
*Impressum
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de