Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Mittwoch 24. Januar 2018, 00:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ärmel's Gritzner 537
BeitragVerfasst: Freitag 8. Dezember 2017, 15:42 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 14:43
Beiträge: 114
Wohnort: Beerfelden/Odenwald
Auch die Gritzner 537 habe ich im Wertstoffhof gefunden und vor der Verschrottung gerettet.
Das besondere dabei war, dass die Maschine wohl nicht länger als eine Stunde im Gebrauch war.
Der Lack ist in einen super Zustand und innen war kein Staub und keine Fusel vorhanden.
Eventuell war die Gritzner für den/die Vorbesitzer/in zu einfach.
Neben viel Gusseisen hat sie an Technik nicht viel zu bieten, da nur nur Geradestich mit Stichlänge-Einstellung,
Zickzackstich mit Stichbreite-Einstellung und Rückwärts-Nähfunktion vorhanden sind.
Noch nicht einmal eine Stichlagenverstellung gibt es, bei Geradestich steht die Nadel links.
Dafür läuft und näht sie Super.

Gruß
Heinrich


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, was das Wichtigste ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärmel's Gritzner 537
BeitragVerfasst: Freitag 8. Dezember 2017, 15:55 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 1549
Wohnort: Graz (Österreich)
Ich denke mal, daß die Maschine keinen Hebel hat für die Stellungen der Nadelstange (links Mitte rechts) hat. Mach bitte mal den Deckel auf und schau mal, ob das Gestänge (was zur Nadelstange führt) beim ZZ-Hebel verschoben ist

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärmel's Gritzner 537
BeitragVerfasst: Freitag 8. Dezember 2017, 16:14 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 14:43
Beiträge: 114
Wohnort: Beerfelden/Odenwald
Da ist alles fest, Benno.
Wenn ich die "Schubstange" nach rechts verstellen würde, falls es überhaupt geht,
würde die Nadel bei Zickzack in voller Breiter rechts auf den Nähfuss aufschlagen.
Meine ich dodgy.

Gruß
Heinrich


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, was das Wichtigste ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärmel's Gritzner 537
BeitragVerfasst: Freitag 8. Dezember 2017, 16:29 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 1549
Wohnort: Graz (Österreich)
Wenn mir nicht alles täuscht, müsste beim Gestänge (zweigeteilt) wobei eine der beiden Hälften einen Schlitz und die andere ein Gewindeloch hat und durch eine Schraube befestigt ist. Diese Schraube lockern, etwas mittig verschieben und dann die Schraube wieder fest ziehen

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärmel's Gritzner 537
BeitragVerfasst: Freitag 8. Dezember 2017, 16:31 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 1549
Wohnort: Graz (Österreich)
Benno1 hat geschrieben:
Wenn mir nicht alles täuscht, müsste beim Gestänge (zweigeteilt) wobei eine der beiden Hälften einen Schlitz und die andere ein Gewindeloch hat und durch eine Schraube befestigt ist. Diese Schraube lockern, etwas mittig verschieben und dann die Schraube wieder fest ziehen


Siehe Pfeil im Bild
Dateianhang:
gritzner.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärmel's Gritzner 537
BeitragVerfasst: Freitag 8. Dezember 2017, 16:51 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 14:43
Beiträge: 114
Wohnort: Beerfelden/Odenwald
Die Schubstange ist durchgehend aus einem Stück.
Rechts "steckt" sie in einem Sackloch und wird mit einer Schraube festgeklemmt.
Die Krux ist ja, wenn ich die Schubstange nach rechts verstellen würde,
bleibt immer noch die Stichbreite erhalten.
Denke mal, dass dieser Zustand dem einfachen Aufbau geschuldet ist dodgy

Gruß
Heinrich


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, was das Wichtigste ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärmel's Gritzner 537
BeitragVerfasst: Freitag 8. Dezember 2017, 18:58 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Montag 24. Juli 2017, 17:33
Beiträge: 401
Sieht schon wieder sehr japanisch aus. Hat Gritzner auch in Japan eingekauft? Und hat die Maschine auch so einen beim Zickzackstich mitgehenden CB-Greifer?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärmel's Gritzner 537
BeitragVerfasst: Freitag 8. Dezember 2017, 19:24 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 14:43
Beiträge: 114
Wohnort: Beerfelden/Odenwald
Gruß
Heinrich


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, was das Wichtigste ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärmel's Gritzner 537
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 08:45 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Montag 24. Juli 2017, 17:33
Beiträge: 401
Ja, da muss der Greifer beim Zickzack der Nadel "hinterherlaufen", sich also hin- und herbewegen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärmel's Gritzner 537
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 09:17 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 14:43
Beiträge: 114
Wohnort: Beerfelden/Odenwald
messenger61 hat geschrieben:
Ja, da muss der Greifer beim Zickzack der Nadel "hinterherlaufen", sich also hin- und herbewegen.

Jap, das tut er, meine sogar immer.

Gruß
Heinrich

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, was das Wichtigste ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de