Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Freitag 19. Januar 2018, 08:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kann jemand helfen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:00 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 14:43
Beiträge: 114
Wohnort: Beerfelden/Odenwald
Skadi92 hat geschrieben:
Habe ich ihm ersten Beitrag geschrieben. Da sie beim ersten Nähversuch abgebrochen ist habe ich mir sofort eine neue geholt. Es war genau dieselbe von Schmetz.

Wo zeigt die flache Seite am Nadelkolben hin?

Gruß
Heinrich

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, was das Wichtigste ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann jemand helfen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:01 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 20:39
Beiträge: 17
Frogsewer hat geschrieben:
Bitte Bild..



Von was? Die Abgebrochene Nadel habe ich nicht mehr das war vor ein paar Wochen. Die Nadel habe ich eben nach Anleitung eingesetzt Mit der langen Rille nach vorne und die abgeflachte Seite nach hinten. Und hab sie bis oben geschoben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann jemand helfen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:04 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 16:52
Beiträge: 1136
Wohnort: Duisburg
Bilder Bilder Bilder.. immer vom JETZT Zustand

_________________
Euer Frogsewer,
... der mit Blut im Öl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann jemand helfen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:05 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 14:43
Beiträge: 114
Wohnort: Beerfelden/Odenwald
Das wäre dann richtig.

Nimm mir bitte die Frage nicht übel, hab in Hektik auch schon falsch eingesetzt.

Gruß
Heinrich

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, was das Wichtigste ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann jemand helfen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:07 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 20:39
Beiträge: 17
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann jemand helfen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:08 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 16:52
Beiträge: 1136
Wohnort: Duisburg
Nadel falsch... erlebe ich täglich .. sogar in Schneidereien.. Anruf.. meine Maschine näht nicht mehr... biggrin

_________________
Euer Frogsewer,
... der mit Blut im Öl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann jemand helfen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:09 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Mittwoch 10. Februar 2016, 02:28
Beiträge: 475
Ärmel hat geschrieben:
Das wäre dann richtig.

Nimm mir bitte die Frage nicht übel, hab in Hektik auch schon falsch eingesetzt.

Gruß
Heinrich


Wollte gerade, nachdem ich das alles gelesen hatte, auch danach fragen, ob die Nadel richtig eingesetzt ist, das ist aber ja der Fall... Wie Du sagst, ist mir auch schon mal passiert, dass ich sie falsch eingesetzt hatte, insbesondere bei Rundkolbennadeln... wink
Gruß
Karin

_________________
Maschinen: Adler: 5-27 , 37-7 / Anker: 2 x RZ / Bernina: 125, 1020, 950 / Gritzner: GU Zaubermatic, GUL / Pfaff: 15, 30, 38, 130, 230, 338, 260, 362, 138, 122, 142, 483 / Phoenix: 3 – 78, Universa 249 / Singer: 29 K 27 und andere in Bearbeitung...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann jemand helfen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:11 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 16:52
Beiträge: 1136
Wohnort: Duisburg
Oberfaden festhalten und mit der Schere unter dem Fuß durchfahren um den Unterfaden hochzuholen.. Nadel ist richtig

_________________
Euer Frogsewer,
... der mit Blut im Öl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann jemand helfen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:13 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 20:39
Beiträge: 17
Frogsewer hat geschrieben:
Oberfaden festhalten und mit der Schere unter dem Fuß durchfahren um den Unterfaden hochzuholen.. Nadel ist richtig



Nochmal. Das geht nicht! Der Faden wickelt sich sofort um die Spule und macht Salat. Ich habe momentan gar keine Gelegenheit den Faden überhaupt hochzuholen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann jemand helfen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:15 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner

Registriert: Sonntag 20. August 2017, 01:54
Beiträge: 143
Beim Oberfaden scheinst du eine kleine Öse übersprungen zu haben, die direkt an der nadelhalterung
Das verursacht aber natürlich nicht dein Problem biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Benno1, guertl, Klaus_Carina und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de