Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. April 2018, 18:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ärmel's Meister Automatic 2760
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Dezember 2017, 20:25 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 14:43
Beiträge: 114
Wohnort: Beerfelden/Odenwald
dieter kohl hat geschrieben:
diese "Luft" nennt man den Fadenspalt und der soll 0,7 mm betragen

Hallo Dieter, danke für die Zusatzinfo.

Inzwischen glaube ich, dass meine Meister ein "Zwitter" ist.
Wollte die zwei vorhandenen Vierkant-Öffnungen nutzen und da die Schräubchen/Niete durchführen.
Vorher aber nochmal geschaut, dass nichts im Weg ist.
Und siehe da, der Transporteur läuft beim Vorhub, da ist er ja unten, genau über die rechte Öffnung.
Auf dem ersten nachfolgenden Bild sieht man sogar leichte Schleifspuren an der Ecke der Kapsel-Fixierplatte.
Wenn ich unter der Platte etwas anbringe, stört dies eventuell beim Spulenwechsel.
Jetzt benötige ist erst mal einige Stunden kreative Denkzeit für eine elegante Lösung, die Maschine läuft ja.
Bild 2 zeigt wo der Transporteur bei der vordersten Position steht.
Und Bild 3 zeigt die Schiffeinheit aus einer original Meister-Anleitung für die 276, welche ich im NET gefunden habe.
Auch hier ist die Kapsel-Fixierung anders als bei meiner 276er huh

Euch allen nochmals danke für die Tipp's und Gruß
Heinrich


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, was das Wichtigste ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärmel's Meister Automatic 2760
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Dezember 2017, 20:54 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Montag 24. Juli 2017, 17:33
Beiträge: 496
Kann man da nicht einfach auf jeder Seite des Wackel-Fingers den Draht einer Büroklammer drumrum biegen? Parallel zum Finger, aber eine links, eine rechts davon?
Dann müsste der schon mal in der Mitte stehen bleiben.
(Die Abbildung in der Anleitung muss nicht stimmen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärmel's Meister Automatic 2760
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Dezember 2017, 22:25 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 14:43
Beiträge: 114
Wohnort: Beerfelden/Odenwald
messenger61 hat geschrieben:
Kann man da nicht einfach auf jeder Seite des Wackel-Fingers den Draht einer Büroklammer drumrum biegen?

Hab mal gleich eine stabile Fixierung gebastelt.
Dann sofort festgestellt, dass trotz noch ausreichend vorhandenem Spiel, sich das Handrad nur schwer zurückdrehen läßt.
Und sofort nach den ersten drei Nähstichen gab es Fadensalat und die Maschine blockierte.
Also wieder alles zurückgebaut und die Maschine näht und läuft wieder einwandfrei boewu
Bald glaube ich echt, die vorhandene Konfiguration muss so sein huh

Gruß
Heinrich


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, was das Wichtigste ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärmel's Meister Automatic 2760
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Dezember 2017, 23:51 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 14:43
Beiträge: 114
Wohnort: Beerfelden/Odenwald
Hab den provisorischen Fixierer nochmals angebaut und es funktioniert.... lol
Die Lösung war die von Dieter erwähnte, aber nicht vorhandene "Luft" zwischen Kapselgehäuse und diesem U-Kapselfixierer.
Zwischen diesen beiden Teilen muss ja der Oberfaden nach oben, wenn er vorne über die Spulenkapsel geglitten ist.
Nachdem die Platte mit der komischen U-Lasche etwas nach vorne verstellt wurde, lief die Maschine plötzlich ohne Probleme.
Die kommenden Tage mache ich mir dann ein Fixierungs-Teil das schöner ist und besser passt als das Provisorium.
Wie hier schon oft gelesen, saß das Problem wieder mal vor der Maschine... boewu
Nochmals vielen Dank für eure Vorschläge und Hinweise.

Gruß
Heinrich

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, was das Wichtigste ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärmel's Meister Automatic 2760
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Dezember 2017, 16:34 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 14:43
Beiträge: 114
Wohnort: Beerfelden/Odenwald
So, Halterung angefertigt, eingebaut und nochmal Nachjustiert.
Jetzt läuft die Meister wie ein Schweizer Uhrwerk.
Der Halter wurde aus einem 1 mm dicken, kadmierten Blech gefertigt.

Gruß
Heinrich


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, was das Wichtigste ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de