Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Sonntag 25. Februar 2018, 12:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 17:47 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Mittwoch 10. Februar 2016, 02:28
Beiträge: 492
Wie manche ‚Royals’ privat inkognito reisen (z.B. taucht die schwedische Königin Silvia auf Passagierlisten dann als ‚Gräfin von Samland’ auf…), kam auch diese ‚Royal’ Maschine letzte Woche inkognito zu mir!

Nur so viel vorerst: Es ist eine Freiarm Zickzackmaschine mit CB- Greifer, vgl. Fotos.
Wer Lust hat, kann ja mal das ‚Inkognito’ entschleiern… angel biggrin!

Und während Ihr Vermutungen anstellt, schreib ich noch mal ein wenig zu der Maschine…

Gruß
Karin


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Maschinen: Adler: 5-27 , 37-7 / Anker: 2 x RZ / Bernina: 125, 1020, 950 / Gritzner: GU Zaubermatic, GUL / Pfaff: 15, 30, 38, 130, 230, 338, 260, 362, 138, 122, 142, 483 / Phoenix: 3 – 78, Universa 249 / Singer: 29 K 27 und andere in Bearbeitung...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 17:51 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Mittwoch 10. Februar 2016, 02:28
Beiträge: 492
Und noch mehr Foddos:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Maschinen: Adler: 5-27 , 37-7 / Anker: 2 x RZ / Bernina: 125, 1020, 950 / Gritzner: GU Zaubermatic, GUL / Pfaff: 15, 30, 38, 130, 230, 338, 260, 362, 138, 122, 142, 483 / Phoenix: 3 – 78, Universa 249 / Singer: 29 K 27 und andere in Bearbeitung...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 18:08 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Mittwoch 10. Februar 2016, 02:28
Beiträge: 492
Ich hatte diese Maschine schon seit einem knappen halben Jahr bei ‚Ebay’ im Visier, wegen des Freiarms (ich nähe auch Taschen) und des relativ günstigen Preises. Da ‚Royal’ kein spektakulärer Markenname für Nähmaschinen ist und angegeben war, dass die Gebrauchsanweisung in dänischer Sprache sei, zudem die Maschine als ‚Nähmschine’ angeboten wurde, war das Kaufinteresse wohl nicht so überwältigend! Leider reduzierte der Verkäufer dennoch den – zugegebenermaßen auch fairen Preis – nicht dodgy , worauf ich eigentlich gehofft hatte, so dass ich dann vorletzte Woche doch ‚zuschlug’.

Die Maschine kam super verpackt hier an (endlich mal ein Verkäufer, der weiß, wie man Nähmaschinen verpacken muss wink !), war aber außen verstaubt und dreckig. Kein Problem, habe da schon weitaus Schlimmeres, Massiveres erlebt. Innen hatte sich allerdings der Nähstaub, ‚Syph’ der Jahrzehnte abgelagert.

Die Innenreinigung war zwar zeitaufwändig, aber insofern einfach, weil das arme Maschinchen wohl seit seiner Auslieferung keinen Tropfen Öl mehr gesehen hatte -boewu- …, insofern war der trockene Staub, abgesehen von einigen Stellen mit einer Öl-Staubverbindung, relativ gut entfernbar wink .

Auch die Inbetriebnahme der Maschine, des Motors per Fußanlasser funzte problemlos, nur produziert die Maschine relativ laute Laufgeräusche, v.a. im Greiferbereich – muss noch mal daran arbeiten…Vielleicht hat sie ja ‚Verdauungsstörungen’ angesichts der nunmehr überbordenden Ölzufuhr und muss sich erst mal darauf einstellen biggrin ?

Zubehör: Abgesehen von Spulenkapsel und zwei passenden Spulen kamen noch ein paar ‚Simanco’-Füße im Singerkästchen mit, die aber an die Maschine passen sowie zwei unidentifizierbare Spulen, von denen ich nicht weiß, zu was für einer Maschine sie gehören.

Ach ja, die Maschine braucht Rundnadeln, vgl. Foto!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Maschinen: Adler: 5-27 , 37-7 / Anker: 2 x RZ / Bernina: 125, 1020, 950 / Gritzner: GU Zaubermatic, GUL / Pfaff: 15, 30, 38, 130, 230, 338, 260, 362, 138, 122, 142, 483 / Phoenix: 3 – 78, Universa 249 / Singer: 29 K 27 und andere in Bearbeitung...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 20:32 
Offline
Handraddreher
Handraddreher

Registriert: Donnerstag 6. April 2017, 22:44
Beiträge: 64
Wohnort: Wesendorf GF-CE-BS-WOB
Die beiden Plastespulen sehen nach Apollo aus.

Da habe ich eine ganze Kiste von
Dateianhang:
1512156673771-38573108.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Es ist wie es ist..... :lol27:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 20:39 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Montag 24. Juli 2017, 17:33
Beiträge: 450
Ich hätte jetzt wie üblich auf Japan, 70er Jahre getippt. Sonstiges: keine Ahnung.
Die runde Stichplatte und die "zu geschmackvollen" Hebel stören aber bei der Einschätzung.
Hat was Bernina-haftes.
Und Rundnadeln?

es ist doch nicht etwa eine P.......?

Wie sehen denn die Umlenk-Zahnräder am Greifer aus?

Spulen dafür: gibts wie Sand am Meer, auch China-Plastik, aber bloß keine Metallspulen aus Sets vom Discounter. Die laufen gar nicht rund (auch wenn sie reinpassen).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 21:11 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2498
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo Karin,
die Bedienelemente erinnern mich an Anker-Phoenix ...

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 21:25 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 25. April 2016, 14:52
Beiträge: 988
Wohnort: OWL
Ich schließe mich Det an und votiere auch für eine Japan-Bielefelderin.

Glückwunsch zum neuen Spielzeug! smile

_________________
Det, jetzt im Chor:"Ich wünsche mir - hier, im Bereich Maschinentechnik - eigene Foren für Anker, Gritzner und Phoenix!"


Ich hab zu viele Maschinen, die passen nicht alle in die Signatur! :lol27:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 22:42 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Mittwoch 10. Februar 2016, 02:28
Beiträge: 492
bonnie1978 hat geschrieben:
Die beiden Plastespulen sehen nach Apollo aus.

Da habe ich eine ganze Kiste von
Dateianhang:
1512156673771-38573108.jpg


Hallo, bonnie1978,
danke für Deinen Tipp. Meinst Du Spulen für 'Singer' mit Apollogreifer?
Gruß
Karin

_________________
Maschinen: Adler: 5-27 , 37-7 / Anker: 2 x RZ / Bernina: 125, 1020, 950 / Gritzner: GU Zaubermatic, GUL / Pfaff: 15, 30, 38, 130, 230, 338, 260, 362, 138, 122, 142, 483 / Phoenix: 3 – 78, Universa 249 / Singer: 29 K 27 und andere in Bearbeitung...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 22:44 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Montag 24. Juli 2017, 17:33
Beiträge: 450
Adler + Phoenix: hier das Flachbett-Gegenstück (oder so ähnlich) https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/naehmaschine-koffer-universal-naehmaschine-anker-phoenix/744578078-176-2665

Spulen Chinakram Plastik https://www.ebay.de/itm/25-Plastic-Iron-Bobbins-1-Bobbin-Case-Set-Craft-Sewing-Machine-Bobbin-Case-TA/263309883922?hash=item3d4e7dfa12:g:YpcAAOSw8DJZ-83I (aber nimm lieber nicht die gelochten aus Blech)


Zuletzt geändert von messenger61 am Freitag 1. Dezember 2017, 22:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 22:48 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Mittwoch 10. Februar 2016, 02:28
Beiträge: 492
messenger61 hat geschrieben:
Ich hätte jetzt wie üblich auf Japan, 70er Jahre getippt. Sonstiges: keine Ahnung.
Die runde Stichplatte und die "zu geschmackvollen" Hebel stören aber bei der Einschätzung.
Hat was Bernina-haftes.
Und Rundnadeln?

es ist doch nicht etwa eine P.......?

Wie sehen denn die Umlenk-Zahnräder am Greifer aus?

Spulen dafür: gibts wie Sand am Meer, auch China-Plastik, aber bloß keine Metallspulen aus Sets vom Discounter. Die laufen gar nicht rund (auch wenn sie reinpassen).


Hallo, messenger61,

nein, leider nicht smile ! Weder Japan, noch Bernina und auch nicht Privileg - denke, die meinst Du mit P......? Also 'falsche Fährte'...

Danke für den Tipp mit den Discounterspulen, aber ich kaufe Spulen generell im Fachhhandel, weil manche Maschinen da echte 'Sensibelchen' sind, z.B. Bernina.

Gruß
Karin

_________________
Maschinen: Adler: 5-27 , 37-7 / Anker: 2 x RZ / Bernina: 125, 1020, 950 / Gritzner: GU Zaubermatic, GUL / Pfaff: 15, 30, 38, 130, 230, 338, 260, 362, 138, 122, 142, 483 / Phoenix: 3 – 78, Universa 249 / Singer: 29 K 27 und andere in Bearbeitung...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de