Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 16. Juli 2018, 04:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Shanggong GC-335
BeitragVerfasst: Dienstag 28. März 2017, 19:23 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 23. März 2017, 07:08
Beiträge: 24
heul heul heul
Hallo Dieter,
heute habe ich eine Antwort erhalten, hier ist sie:

Hallo

Fehler bei Stich , welche haben wir auf dem Foto gesehen - ist eine Fehler Installation von die Maschine


1)benutzen Sie nicht passende Nadel


2)Haben Sie Fadenspannung nicht regulieren oder Fadenspannung oben oder auf Spulenkapsel ist kaputt


Das keine Garantie Fall , aber wenn die Maschine hat keine Rückwärts Stich , bitte packen Sie die Maschine ( nur Kopf ) . Bitte benutzen Sie Originalverpackung


und schicken Sie zu uns an

wir prüfen und installieren Ihnen Ihre Maschine.

Na Prima, wenn die Spannung nicht stimmen würde, würde sie ja auch sonst nicht nähen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanggong GC-335
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. März 2017, 10:57 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4442
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

da die Maschine ansonsten zur Zufriedenheit näht, kann es mit falscher Nadel oder falscher Fadenspannung nichts zu tun haben

das ist Tinnef (absichtliche Wortwahl)

die Reklamation bezieht sich darauf daß die Maschine nicht auf rückwärts zum vernähen umgestellt werden kann

ich nehme an, daß die Maschine über Kasachstan gekommen ist

druck dieses Thema komplett aus und lege es der Maschine bei der Rücksendung bei
komplett, damit die sehen, daß wir was von der Materie verstehen angel

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanggong GC-335
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. März 2017, 20:58 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 23. März 2017, 07:08
Beiträge: 24
hallo
das sehe ich auch so, hab eben nochmal eine mail an den Verkäufer geschickt.
Die haben die Maschine doch eingestellt.
Mal sehn was für ne Antwort kommt.
Schade, dass du so weit weg wohnst sonst könntest du mal nachschauen. heul

Gute Nacht


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanggong GC-335
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 14:07 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler

Registriert: Sonntag 11. Dezember 2016, 00:25
Beiträge: 356
Hallo


Zuletzt geändert von Ledernäher 29D62 am Sonntag 17. Dezember 2017, 08:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanggong GC-335
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Mai 2017, 21:24 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 23. März 2017, 07:08
Beiträge: 24
Guten Abend,

ich habe die Maschine eingeschickt und auch schon wieder zurück. Die Unterfadenspannung wurde eingestellt und die
Probenähung wurde mit nem dicken Jeansstoff durchgeführt, da klappt es aber mit Leder geht es immer noch nicht. angry angry angry .
Ich bin total enttäuscht. Schade.

In der Zwischenzeit habe ich mir noch eine alte Singer gekauft mit einem Rollfüßchen, leider fehlt mir dazu eine Anleitung wie ich den
Oberfaden einfädeln muss.

Liebe Grüße aus dem Westerwald
Jutta


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanggong GC-335
BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 07:51 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 20:19
Beiträge: 2497
Wohnort: Norddüütschland
Poste mal Bilder von der Singer, da kann man sicher irgendwie helfen.

Was genau geht den an der Shanggong bei Leder nähen nicht?

EDIT: Habe gerade die Bilder gesehen ... ja, so aus der Ferne schwierig zusagen

Du sagst also bei Jeans geht es aber bei Leder nicht? Mach mal Bilder vom Jeans und vom Leder Nahtbild.
Was für eine Nadel und Garn Kombination verwendest Du bei Leder? Ist die Nadel richtig eingesetzt und nicht leicht verdreht?

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 133K3 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanggong GC-335
BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 18:50 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 23. März 2017, 07:08
Beiträge: 24
.....oh ja, das mach ich, wäre toll möchte nämlich gerne Westernstiefel herstellen und da brauche
ich die Maschine mit dem Rollfüßchen für das Ziermuster auf dem Schaft. Auf der Maschine steht die Nummer 8646729.

Die Shanggong näht nicht rückwärts, angeblich ist sie jetzt richtig eingestellt aber......
Mache morgen Bilder.

Gruß
Jutta


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanggong GC-335
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Mai 2017, 09:27 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 20:19
Beiträge: 2497
Wohnort: Norddüütschland
Mit der Shanggong würde ich evtl mal zu einem lokalen Nähma Mechaniker oder Händler (aber für Industrie Nähmaschinen) gehen, musst ja nicht sagen dass du sie neu gekauft sahst und Probleme hast sondern, dass du sie gebraucht gekauft hast usw usw.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 133K3 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanggong GC-335
BeitragVerfasst: Freitag 12. Mai 2017, 19:45 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 23. März 2017, 07:08
Beiträge: 24
Hallo,
sorry wenn ich mich erst jetzt wieder melde, ich habe Bilder von meiner Singer gemacht. smile


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanggong GC-335
BeitragVerfasst: Samstag 13. Mai 2017, 06:42 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 20:19
Beiträge: 2497
Wohnort: Norddüütschland
Das ist eine Singer 17 mit ringschiffchen aber anhand der Bilder kann ich nüsch erklären aber das Einfädeln ist nicht viel anders als bei Haushalts Nähma auch... Faden muss halt durch die Spannungsscheiben und die Fadenregulierfeder... der Rest ist ober und Unterfadenspannung

Müsste in etwas so aussehen wie bei meiner Singer 34K

download/file.php?id=2091


EDIT: hauseigenes Bild verlinken geht irgendwie nicht

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 133K3 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de