Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Juli 2018, 19:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ideal Topstar 796
BeitragVerfasst: Freitag 1. Juni 2018, 23:20 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 19. April 2018, 21:48
Beiträge: 11
Hallo,
ich habe diese Maschine bekommen. Auf den ersten Blick sieht sie ganz gut aus, sehr gepflegt. Auch die Bedienungsanleitung ist dabei und einige Füsschen.
Beim ausprobieren ist mir allerdings aufgefallen, das die Stichauswahl nicht richtig funktioniert. Auch der Zick-zack Stich ist nicht ordentlich, näht immer wieder zickzack und gerade abwechselnd.
Die Zierstiche funktionieren auch nicht richtig. Der Transporteur lässt sich auch nicht richtig versenken, nur mit Hilfe, hoch kommt er aber alleine.
Die Zahnräder scheinen auf den ersten Blick in Ordnung zu sein.
An was kann es liegen?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ideal Topstar 796
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2018, 04:49 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2293
Wohnort: Graz (Österreich)
Guten Morgen, Gaby. Also ich würde mal an den gekennzeichneten Stellen (ersichtlich im Handbuch auf den Seiten 59 und 60) von Staub und Flusen säubern (besonders im Bereich des Transporteurs) und danach ölen

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ideal Topstar 796
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2018, 05:23 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2293
Wohnort: Graz (Österreich)
Benno1 hat geschrieben:
Guten Morgen, Gaby. Also ich würde mal an den gekennzeichneten Stellen (ersichtlich im Handbuch auf den Seiten 59 und 60) von Staub und Flusen säubern (besonders im Bereich des Transporteurs) und danach ölen



Siehe Handbuch http://www.mengeonline.net/Naehmaschinen/Privileg/Privileg-Ideal-Topstar-76_Anleitung.PDF

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ideal Topstar 796
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2018, 06:50 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 200
Wohnort: Gauting bei München
wird wohl daran liegen dass alles erstmal gägnig gemacht werden muss, evtl. im Bereich der Nadelstangenverstellung;
sitzt der Rückwärtsknopf so tief oder kommt er nicht richtig raus und ist ein Teil der Lösung?

_________________
momentan: Victoria 270E, Overlock AEG NM 760A, Pfaff 360 Automatic, Pfaff 260 Automatic, Paff 230 Automatic, Singer 527, FIF NM900, Adler 453
Moderator in www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ideal Topstar 796
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2018, 07:51 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 08:05
Beiträge: 574
Wohnort: Darmstadt
Ich gehe davon aus, dass die markierten Kunststoffräder doch Risse haben. Check sie einmal rundum. Schau mal ins Nähmaschinenverzeichnis, da findest Du mehr zu der Problematik. Dies war übrigens die Maschine und der Grund, warum es das Verzeichnis überhaupt gibt ;-)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
www.naehmaschinenverzeichnis.de
Das virtuelle Nähmaschinenmuseum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ideal Topstar 796
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2018, 18:12 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 19. April 2018, 21:48
Beiträge: 11
also ich habe die beiden markierten Zahnräder genau angeschaut, da sind keine Risse. Anders sieht es bei dem Zahnrad hinter der Unterfadenspule aus, die hat einen Riss, ist aber noch ganz.
Hab auch gesehen, das an der Stange der Stichautomatik altes Öl pappt. Vielleicht liegt es daran. Ich werde mal mit WD 40 das einsprühen. Allerdings ist die Zeichnung in der Anleitung wo man ölen soll, etwas verwirrend. An meiner alten Pfaff steht überall wo man ölen soll, auch das auf der Maschine. Aber scheinbar hat man sich das hier gespart..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ideal Topstar 796
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2018, 19:30 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 08:39
Beiträge: 536
Wohnort: Bayern
Achtung: WD 40 steht in dem Ruf, manche Kunststoffe anzugreifen.

(Mein Lieblingssaft bei Kunststoff-Anwesenheit ist Ballistol, das ist bekömmlicher.)

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ideal Topstar 796
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2018, 20:10 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 200
Wohnort: Gauting bei München
hast du schon mal die Rückwärtsfunktion probiert, es sieht so aus als ob der Knopf noch leicht gedrückt ist, dies würde auch den Fehler mit dem Transporteur erklären?

_________________
momentan: Victoria 270E, Overlock AEG NM 760A, Pfaff 360 Automatic, Pfaff 260 Automatic, Paff 230 Automatic, Singer 527, FIF NM900, Adler 453
Moderator in www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ideal Topstar 796
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2018, 21:25 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 19. April 2018, 21:48
Beiträge: 11
Also die Rückwärtsfunktion funktioniert prima. Der Knopf geht aber auch nicht weiter raus, hab oben die Mechanik gefunden, aber er lässt sich auch nicht weiter raus drücken.
Hab mal ein Foto der Stiche gemacht. Bis auf den Geradeausstich funktioniert keiner der Stiche richtig. Nicht mal der Zickzack, der sieht aus wie unten die 3. - 5. Naht. Die anderen sollen der Hexenstich und der Kettenstich sein. Der letzte ist eigentlich ein Bilderstich. Sie näht diese Stiche ja echt sauber, aber nicht richtig.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ideal Topstar 796
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juni 2018, 07:11 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 200
Wohnort: Gauting bei München
könnte auch an der Fadenspannung (unten?) liegen, wie sieht die Unterseite der Naht aus?

_________________
momentan: Victoria 270E, Overlock AEG NM 760A, Pfaff 360 Automatic, Pfaff 260 Automatic, Paff 230 Automatic, Singer 527, FIF NM900, Adler 453
Moderator in www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de