Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 24. September 2018, 21:54

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorstellung PRIVILEG M511
BeitragVerfasst: Dienstag 20. März 2018, 16:32 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 665
Wohnort: 51109 Köln
Eine Schwägerin brachte mir zwei PRIVILEG-Maschinen, um "mal drüberzuschauen". Eine M511 ("Super Automatic DeLuxe" steht drauf. Bloß keinen Superlativ auslassen ;) und eine PRIVILEG M870 Raffinesse. Die 870 stelle ich in einem anderen Thread vor, davon gibt es nämlich schon einen. Hier gehts um die M511:
Dateianhang:
100_7921.JPG

Dateianhang:
100_7922.JPG

Außer dem Zubehörkästchen ist alles aus Metall, auch die Zahnräder der Greifermechanik. Nicht schlecht.
Dateianhang:
100_7929.JPG

Ein paar Innenansichten:
Dateianhang:
100_7925.JPG

Dateianhang:
100_7926.JPG

Dateianhang:
100_7927.JPG

Dateianhang:
100_7928.JPG

Die Maschine lief und mußte nur etwas gereinigt und geölt werden.
Einen Fehler gab es aber doch: Beim Spulen koppelte das Handrad nicht aus, wenn man das Feststellrad löste. Das Handrad war festgegangen auf seiner Welle. Zum Glück ließ es sich noch - nach lösen und Ausschrauben des Feststellrades - von der Welle "abruckeln". Nach Reinigung der Buchse und Ölen war es wieder OK.
Dateianhang:
100_7924.JPG

Viele Grüße, Gerd


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung PRIVILEG M511
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. März 2018, 15:19 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 14. März 2018, 14:50
Beiträge: 175
Nicht schlecht.

Danke für den Beitrag. beerchug

Grüßle

_________________
Sammeln ist eine Krankheit ohne Aussicht auf Heilung, eine zunächst verborgene Krankheit, die später ununterbrochen mit heftigen, beinahe fieberhaften Anfällen fortschreitet.
Zitat: Lamberto Vitali


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung PRIVILEG M511
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. März 2018, 15:21 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2900
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo,
das ist kein Vergleich zu dem modernen Plastikgeraffel, das man im Versandhandel als Nähmaschine anpreist.

Hast du Lust, noch ein Foto vom Typenschild einzustellen, Gerd?

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung PRIVILEG M511
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. März 2018, 18:37 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 665
Wohnort: 51109 Köln
Klar, kein Problem:
Dateianhang:
100_7939.JPG

Viele Grüße, Gerd


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung PRIVILEG M511
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. März 2018, 20:25 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2900
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Danke Gerd,
leider kann ich auf dem Schild keinen Hinweis auf den Hersteller erkennen.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung PRIVILEG M511
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. März 2018, 20:41 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 665
Wohnort: 51109 Köln
Ich habe noch eine NECCI 559 zur Reparatur hier.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/necchi-559/796904746-176-2080
Und man glaubt es kaum: Das Unterteil (Bodenplatte, Greiferdeckel) ist bei beiden praktisch identisch, die Oberteile allerdings unterschiedlich. Müßte ich nochmal im Detail prüfen. Aber entweder wurde die PRIVILEG bei NECCI gebaut oder beide hatten einen gemeinsamen Teilelieferanten.

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung PRIVILEG M511
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. März 2018, 20:51 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2900
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo nochmal,
wenn du Ersatzteile für die Necchi brauchst ...

Ich habe hier noch eine stehen, die ziemlich herumzickt, die du gerne haben kannst.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung PRIVILEG M511
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. März 2018, 20:56 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 665
Wohnort: 51109 Köln
Danke Dir, aber die Necci hatte nur ein kleines Problem mit dem Oberfadenspannungsregler. Das ließ sich relativ gut beheben (obwohl ich Arbeiten an dem federbestückten Unding namens Oberfadenspannungsregler nicht so wirklich liebe.. ;). Ansonsten nähte sie einwandfrei.

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de