Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 21. Mai 2018, 03:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: der schwarze Lack
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Januar 2018, 17:09 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. April 2016, 09:06
Beiträge: 1358
Wohnort: München
http://www.libertyonthehudson.com/pontypool.html

Ja lol genau den Lack möchte ich ausprobieren. Man kann ihn leider nicht direkt aus den USA geschickt bekommen, aber auf Umwegen scheint es in diesem Fall zu klappen.

Das Aufwendige wird vermutlich weniger das Lackieren sein, als die Vorbereitung des Untergrundes.

Konkret habe ich garkeine Maschine, die lackiert werden müsste boewu. Alle, für die ich den Aufwand betreiben würde, sind lackmäßig noch ziemlich okay.

Vor Allem nachdem mich KarlPfaff jetzt durch sein Bild von der bis auf den Stahl abgeschliffenen und polierten Pfaff wieder an meinen alten Chrom-Wunsch erinnert hat ...

Na ja - mal sehen, was kommt biggrin

_________________
allerlei schwarze und graue Pfaffs, 2 schwarze Gritzners, 1 grüne Husquarna, 1 moderne, mechanische Bernina, 4 Phoenix Universa 249, 1 Leder-Adler und dann noch 1 kaputte FREIA ... mehr brauche ich eigentlich nicht zum glücklich sein tongue


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: der schwarze Lack
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 10:29 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 09:48
Beiträge: 162
Wohnort: München
Manohara hat geschrieben:
http://www.libertyonthehudson.com/pontypool.html

Ja lol genau den Lack möchte ich ausprobieren. Man kann ihn leider nicht direkt aus den USA geschickt bekommen, aber auf Umwegen scheint es in diesem Fall zu klappen.

Das Aufwendige wird vermutlich weniger das Lackieren sein, als die Vorbereitung des Untergrundes.

Konkret habe ich garkeine Maschine, die lackiert werden müsste boewu. Alle, für die ich den Aufwand betreiben würde, sind lackmäßig noch ziemlich okay.

Vor Allem nachdem mich KarlPfaff jetzt durch sein Bild von der bis auf den Stahl abgeschliffenen und polierten Pfaff wieder an meinen alten Chrom-Wunsch erinnert hat ...

Na ja - mal sehen, was kommt biggrin


Du kannst gerne meine Singer 34k damit einpinseln biggrin
Da sieht der größte Teil vom Lack so übel aus, dass ich sie früher oder später neu Lackieren muss.

_________________
Bisher vorhanden: Singer 34k S.V.5, Singer 29k31 /29k56 Pfaff 138-6-U, Pfaff 193-5BII L, Singer 128, Junker & Ruh und noch ein paar die ich erst angucken muss angel
Neuestes Mitglied der Familie : Singer 17-16
Ich glaube ich bin süchtig...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: der schwarze Lack
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 10:57 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. April 2016, 09:06
Beiträge: 1358
Wohnort: München
die Aktion kostet mich bisher 84 Dollar ...

Dazu rechne ich noch zwei Dankeschön-Päckchen für den Einkäufer und den Transporteur ...

na ... ob das 'n Sinn macht?
(so zu arbeiten gehört zu meiner "Methode". Wenn ich vor Allem auf die Kosten achte, probier' ich halt garnix tongue
außerdem erfahren die Mitglieder des Nähmaschinentechnikforums sonst nie, ob da ein lohnender Unterschied zu sehen ist)

_________________
allerlei schwarze und graue Pfaffs, 2 schwarze Gritzners, 1 grüne Husquarna, 1 moderne, mechanische Bernina, 4 Phoenix Universa 249, 1 Leder-Adler und dann noch 1 kaputte FREIA ... mehr brauche ich eigentlich nicht zum glücklich sein tongue


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: der schwarze Lack
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 11:33 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2186
Wohnort: Graz (Österreich)
Dateianhang:
schnitzel.jpg

Oder ein lecker Schnitzel mit Reis -lol:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: der schwarze Lack
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 11:51 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. April 2016, 09:06
Beiträge: 1358
Wohnort: München
Zitat:
ein lecker Schnitzel mit Reis


für 84 Dollar? huh

_________________
allerlei schwarze und graue Pfaffs, 2 schwarze Gritzners, 1 grüne Husquarna, 1 moderne, mechanische Bernina, 4 Phoenix Universa 249, 1 Leder-Adler und dann noch 1 kaputte FREIA ... mehr brauche ich eigentlich nicht zum glücklich sein tongue


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: der schwarze Lack
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 13:43 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2186
Wohnort: Graz (Österreich)
Manohara hat geschrieben:
Zitat:
ein lecker Schnitzel mit Reis


für 84 Dollar? huh

Ne, statt den Dankeschön-Päckchen rolleyes

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: der schwarze Lack
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 07:02 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner

Registriert: Samstag 21. Oktober 2017, 09:50
Beiträge: 124
Manohara hat geschrieben:
... Von 300 Grad im Ofen (in mehreren Gängen) ist auch irgendwo die Rede gewesen, aber ob ich meine Frau ofenmäßig überlisten kann ...?
...(und ob die Maschine überhaupt in den Backofen passt)

Eine Kiste bauen und irgendwie auf 300° hochheizen ist nicht so einfach, weil Holz sich bereits bei 230° entzündet. ... mal abgesehen davon, ob eine Heißluftpistole das überhaupt "bringt"....

Auf der Website von Pontypool schreiben die:
"DO NOT STOVE under any circumstances."
Also, nicht backen -boewu-. Unter keinen Umständen smile.
Ist scheinbar kein Einbrennlack.

Gruß, Bart

_________________
Pfaff 362 - Pfaff 1222e - Borletti 1100 - Elna SP


Zuletzt geändert von Basto am Dienstag 13. Februar 2018, 10:10, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: der schwarze Lack
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 09:22 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. April 2016, 09:06
Beiträge: 1358
Wohnort: München
Zitat:
Also, nicht backen


stimmt ... steht da ... light

_________________
allerlei schwarze und graue Pfaffs, 2 schwarze Gritzners, 1 grüne Husquarna, 1 moderne, mechanische Bernina, 4 Phoenix Universa 249, 1 Leder-Adler und dann noch 1 kaputte FREIA ... mehr brauche ich eigentlich nicht zum glücklich sein tongue


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: der schwarze Lack
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2018, 09:00 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. April 2016, 09:06
Beiträge: 1358
Wohnort: München
inzwischen ist der Lack angekommen.
Ich hatte viel Glück, das sich "alles" irgendwie "flüssig" ergeben hat, vom Staat New York bis nach Nordhessen.

Aber sonst gibt's nichts weiter Spannendes zu berichten, weil die Dose wird jetzt erstmal etwas rumstehen ...

_________________
allerlei schwarze und graue Pfaffs, 2 schwarze Gritzners, 1 grüne Husquarna, 1 moderne, mechanische Bernina, 4 Phoenix Universa 249, 1 Leder-Adler und dann noch 1 kaputte FREIA ... mehr brauche ich eigentlich nicht zum glücklich sein tongue


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: der schwarze Lack
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2018, 09:39 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 20:19
Beiträge: 2401
Wohnort: Norddüütschland
Und was hat der Bottich dich gekostet inkl Versand?

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 133K3 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de