Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Donnerstag 16. August 2018, 14:29

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Automatic zigzagger
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Dezember 2017, 00:00 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Freitag 18. August 2017, 00:06
Beiträge: 199
Wohnort: Baden-Württemberg (Zollernalbkreis)
Benno, verrate doch bitte mal den ganzen Text, der auf diesem Feder-Teil steht. Auf dem Foto kann ich nur erkennen, dass es vier Zeilen Text sind; in der dritten Zeile steht ein ähnliches Wort wie "RATING" und in der vierten Zeile wohl eine siebenstellige Zahl, die durch Tausender-Punkte getrennt ist.

Magst Du Dir das Teil noch mal greifen und gucken, ob Du den Text entziffern kannst?

_________________
LG Sewing_Jane (Anja)

Dieses Gefühl, wenn eine uralte, ranzige, versiffte und rostige Nähmaschine endlich frisch gereinigt und gewartet die erste Naht fein säuberlich stichelt - Glück kann man nämlich doch anfassen!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Automatic zigzagger
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Dezember 2017, 06:57 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 2317
Wohnort: Graz (Österreich)
Dateianhang:
IMG_20171220_065101.jpg


Schau mal, Anja vielleicht kannst du damit was anfangen


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Automatic zigzagger
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Dezember 2017, 08:55 
Offline
Einfädler
Einfädler

Registriert: Donnerstag 6. April 2017, 23:44
Beiträge: 75
Wohnort: Wesendorf GF-CE-BS-WOB
Ein Fadenabschneider ? huh

so etwas habe ich ja noch nie gesehen....sachen gibts rolleyes

_________________
Es ist wie es ist..... :lol27:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Automatic zigzagger
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Dezember 2017, 09:28 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 2317
Wohnort: Graz (Österreich)
bonnie1978 hat geschrieben:
Ein Fadenabschneider ? huh

so etwas habe ich ja noch nie gesehen....sachen gibts rolleyes

Ja bonnie, es ist ein Fadenabschneider lol

Hab eben etwas gegooglet und fand folgendes Bild https://img.auctiva.com/imgdata/2/7/5/3/3/6/webimg/806741774_tp.jpg

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Automatic zigzagger
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Dezember 2017, 10:44 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5644
Wohnort: Hünxe
wie cool ist das denn ....................... beerchug

Kommt bei deinem Teil auch eine Rasierklinge rein ? wenn ja wie ? Das dieses Teil an die Füßchenschraube mit dran kommt war mir schon von vorneherein klar. Aber kannst du mal ein montiertes Foto machen?

Also man lernt doch imer noch jeden Tag was dazu .....und ich habe schon viel Sonderzubehör für die alten Haushaltsmaschinen gesehen

_________________
LG Bianca
Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Phoenix 488 ,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 230 Automatik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Automatic zigzagger
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Dezember 2017, 10:57 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 2317
Wohnort: Graz (Österreich)
Dateianhang:
IMG_20171220_104856.jpg


Die Klinge ähnelt sehr des von einem Bleistiftspitzer und die scharfe Seite der Klinge kommt dann auf die Kante (mit Pfeil gekennzeichnet)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Automatic zigzagger
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Dezember 2017, 11:15 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 2556
Wohnort: Norddüütschland
Viele alte Singer hatten doch auch schon so einen kl. Fadenanschneider der auf die Nähfußstange aufgesteckt war. Das war so ein gebogenes Blechteil mit einer scharfen Kannte... Oder gabs das nur bei Industriemaschinen?

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Automatic zigzagger
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Dezember 2017, 11:22 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 2317
Wohnort: Graz (Österreich)
Ich denk mal daß das Teil optional dazu gab

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Automatic zigzagger
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Dezember 2017, 13:24 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5644
Wohnort: Hünxe
adler104 hat geschrieben:
Viele alte Singer hatten doch auch schon so einen kl. Fadenanschneider der auf die Nähfußstange aufgesteckt war. Das war so ein gebogenes Blechteil mit einer scharfen Kannte... Oder gabs das nur bei Industriemaschinen?


Also bei den Pfaffs war das eigentlich immer mit dran .
Auch bei Singer ist diese Art des Fadenabschneiders ( Bei den älteren Maschinen ist manchmal auch ein Schlitz direkt in die Füßchenstange geschnitten.) die einzige die ich kenne.

Vermutlich ist das hier wieder so eine amerikanische Erfindung für die Singer von vor 1930????? huh

_________________
LG Bianca
Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Phoenix 488 ,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 230 Automatik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer Automatic zigzagger
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Dezember 2017, 15:38 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Freitag 18. August 2017, 00:06
Beiträge: 199
Wohnort: Baden-Württemberg (Zollernalbkreis)
adler104 hat geschrieben:
Viele alte Singer hatten doch auch schon so einen kl. Fadenanschneider der auf die Nähfußstange aufgesteckt war. Das war so ein gebogenes Blechteil mit einer scharfen Kannte... Oder gabs das nur bei Industriemaschinen?

An meinen alten Kayser-NäMas sind auch so kleine Fadenabschneider dran.

_________________
LG Sewing_Jane (Anja)

Dieses Gefühl, wenn eine uralte, ranzige, versiffte und rostige Nähmaschine endlich frisch gereinigt und gewartet die erste Naht fein säuberlich stichelt - Glück kann man nämlich doch anfassen!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de