Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 23. April 2018, 16:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:33 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2169
Wohnort: Graz (Österreich)
Ein Sprichwort besagt: wer so genau schaut, der stiehlt :lol27: :lol27: :lol27: :lol27:

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:35 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2169
Wohnort: Graz (Österreich)
Hummelbrummel hat geschrieben:
Benno1 hat geschrieben:

Häää huh huh huh hilf mir bitte


http://naehmaschinentechnik-forum.de/viewtopic.php?f=33&t=3885

Aso ja, da hab ich ja wegen der Stichplatte geantwortet boewu boewu boewu

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:36 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 08:39
Beiträge: 488
Wohnort: Bayern
Zum Ölen habe ich erstmalig zur Spritze gegriffen - um die schöne saubere Maschine nicht dreckig zu machen smile.

Hat sehr gut funktioniert und war sicher nicht das letzte Mal.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:37 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2169
Wohnort: Graz (Österreich)
Da kommt sicher noch was nach zum ölen -lol: -lol: -lol:

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:38 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 08:39
Beiträge: 488
Wohnort: Bayern
Benno1 hat geschrieben:
Da kommt sicher noch was nach zum ölen -lol: -lol: -lol:


Klar, nach der nächsten Reinigung wird natürlich wieder geölt biggrin .

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Zuletzt geändert von Hummelbrummel am Samstag 9. Dezember 2017, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:40 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 08:39
Beiträge: 488
Wohnort: Bayern
Das beiliegende Spulensortiment scheint mir etwas seltsam.
Diese gewölbten Spulen gehören doch eher zu den horizontalen Singer-Greifern, oder?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:45 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 08:39
Beiträge: 488
Wohnort: Bayern
Meine Neue steht immer noch mitten im Wohnzimmer, wo das Licht sehr schlecht ist und sie auch heute Abend weg muss.
(Ist bloß für mich allein nicht tragbar und alle starken Männer sind ausgeflogen.)

Trotzdem gibt's jetzt noch ein paar schlecht beleuchtete Fotos vom Edel-Nähmöbel, das perfekt zu unserer "zeitlosen" Einrichtung passt biggrin


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Zuletzt geändert von Hummelbrummel am Samstag 9. Dezember 2017, 15:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:51 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 08:39
Beiträge: 488
Wohnort: Bayern
Und noch ein Blick in die Zubehörbox.

Nicht im Foto sind die 6 Schablonen der Grundausstattung, die auch mit dabei waren.

Die Nähfüsse sind zwar offenbar für die in der BDA aufgeführten Anwendungen vorhanden, haben aber teilweise nicht die aufgeführten Teilenummern.

Wozu diese seltsame quadratische Platte da ist, weiß ich nicht.

Ansonsten wäre noch anzumerken, dass die ganze Maschine wenig genutzt und wenig geölt, aber leichtgängig wirkte.

Nur die beiden Schrauben für die Zickzackbegrenzung klemmten ziemlich fest und schienen irgendwie gefressen zu haben.
Und als ich die Überwurfmutter über der Schablone löste (war ebenfalls extrem fest) fiel mir ein halber Becher braunes Öl entgegen. Das habe ich dann alles noch saubergemacht und neu geölt und jetzt ist hoffentlich alles gut.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:59 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 08:39
Beiträge: 488
Wohnort: Bayern
Zusammen mit der demnächst hoffentlich gut erzogenen Borletti für die Stretchstiche (und den 3 alten Schwarzen mit der 3-D-Puzzelfunktion) sollte mein Maschinenpark jetzt komplett sein. smile

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 16:04 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 14:43
Beiträge: 114
Wohnort: Beerfelden/Odenwald
Hummelbrummel hat geschrieben:
Zusammen mit der demnächst hoffentlich gut erzogenen Borletti für die Stretchstiche (und den 3 alten Schwarzen mit der 3-D-Puzzelfunktion) sollte mein Maschinenpark jetzt komplett sein. smile

Bist du dir da absolut sicher rolleyes

Gruß
Heinrich

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, was das Wichtigste ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de