Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Sonntag 24. Juni 2018, 04:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:10 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 08:39
Beiträge: 516
Wohnort: Bayern
Noch immer habe ich keinen cm damit genäht. dodgy

Aber beim Blick in alle Ecken dann doch noch 9-11 Staubfussel gefunden und einen gefühlten Fingerhut voll Öl an die beweglichen Stellen verteilt. Ganz nach Anleitung. Die hat dann leider auch noch zwei Öltröpfchen abbekommen sad

So.
Und nun habe ich eine neue Nähmaschine und ab sofort wird fast nur noch genäht und nur noch ganz wenig geschraubt...
(Mein Vorsatz für die nächsten zwei Wochen.)
(... und vielleicht entwerfe ich noch eine kleine Schablone oder so....)

Langer Rede kurzer Sinn: Ihr wollt Fotos sehen:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Zuletzt geändert von Hummelbrummel am Samstag 9. Dezember 2017, 16:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:14 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2235
Wohnort: Graz (Österreich)
Hui, is das ne Schönheit biggrin biggrin biggrin Ich halt dir beide Daumen, daß dein Vorsatz auch hält tongue tongue tongue

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:19 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 08:39
Beiträge: 516
Wohnort: Bayern
Ein paar Blicke hinter die Kulissen:

Eine Nähmaschine, die im Nadelstangenbereich (hinter der "Kopfplatte") so sauber ist, habe ich überhaupt noch nie gesehen.

In das "Fettlager" unter dem Greifer habe ich nur aus purer Neugier geschaut und dann einfach wieder zugeschraubt.
Kann ich davon ausgehen, dass das noch gut so ist? Das Fett ist jedenfalls noch weich.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:21 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2235
Wohnort: Graz (Österreich)
Da gibts nun zwei Möglichkeiten. Entweder war die Dame noch nie im Gebrauch oder sie wurde immer stets sauber gehalten

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:23 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 08:39
Beiträge: 516
Wohnort: Bayern
Unter der Stichplatte und um die Fadenspannung habe ich dann doch tatsächlich ein paar Staubfussel entdeckt.
(Bilder in der falschen Reihenfolge.)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:24 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 08:39
Beiträge: 516
Wohnort: Bayern
Benno1 hat geschrieben:
Hui, is das ne Schönheit biggrin biggrin biggrin Ich halt dir beide Daumen, daß dein Vorsatz auch hält tongue tongue tongue


Benno, Du kommentierst schneller, als Du gucken kannst!
Das Bild kennst Du doch schon aus dem anderen Thread.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:26 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 14:43
Beiträge: 114
Wohnort: Beerfelden/Odenwald
Boah, was für ein schönes Teil mit noch so richtigen Schubstangen.
Da lacht mein Techniker- heart

Gruß
Heinrich

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, was das Wichtigste ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:31 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2235
Wohnort: Graz (Österreich)
Hummelbrummel hat geschrieben:
Benno1 hat geschrieben:
Hui, is das ne Schönheit biggrin biggrin biggrin Ich halt dir beide Daumen, daß dein Vorsatz auch hält tongue tongue tongue


Benno, Du kommentierst schneller, als Du gucken kannst!
Das Bild kennst Du doch schon aus dem anderen Thread.


Häää huh huh huh hilf mir bitte

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:31 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 08:39
Beiträge: 516
Wohnort: Bayern
Ein paar "Macken" hat sie doch:

Die Lampe hat einen Riss.
Der Lack ist zwar in einem super Erhaltungszustand, scheint aber nicht von allerbester Qualität zu sein.

Ach ja - und unterm Keilriemen hab ich dann auch noch Staub gefunden. Sowas aber auch!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Zuletzt geändert von Hummelbrummel am Samstag 9. Dezember 2017, 15:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 316g - die meinige
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 15:32 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 08:39
Beiträge: 516
Wohnort: Bayern
Benno1 hat geschrieben:

Häää huh huh huh hilf mir bitte


http://naehmaschinentechnik-forum.de/viewtopic.php?f=33&t=3885

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de